Wie Sie Ihre aktuellen Marketingstrategien verbessern können

Wie Sie Ihre aktuellen Marketingstrategien verbessern können

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens kann effektives Marketing den Umsatz steigern und den Gewinn steigern. Dieses Small Business Marketing Makeover wird Ihnen zeigen, wie Sie durch Marketingstrategien Zeit und Geld beim Marketing sparen können. Folgen Sie diesen Schritten:

1) Betrachten Sie Ihr Marketing für Kleinunternehmen vom rechten Ende des Teleskops aus.

Zu ​​viele kleine Unternehmen verlieren den Kostenfaktor des Marketings.

Die erste Frage, die sie zu einer Marketingstrategie stellen, lautet: "Wie viel kostet das?"

Das ist völlig falsch. Die richtige Frage lautet: "Wird das den richtigen Markt ansprechen?", Der Markt potenzieller Kunden für Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen.

Zum Beispiel ist das Erstellen und Verteilen von Flyern eine kostengünstige Werbeform, die von kleinen Unternehmen häufig genutzt wird - wahrscheinlich weil sie so günstig ist. Nehmen wir nun an, Sie betreiben ein kleines Unternehmen, das Skiausrüstung verkauft. Sie entwerfen eine Reihe von Flugblättern auf Ihrem Computer, drucken sie aus und gehen dann zu Ihrem örtlichen Gemeindezentrum und legen eine der Windschutzscheiben jedes Fahrzeugs auf den Parkplatz - die Nacht der großen jährlichen Sitzung der Gartenbaufirma. Es sei denn, viele alte Damen entscheiden sich plötzlich dafür, mit dem Snowboarden zu beginnen. Sie haben nur die meiste Zeit und Energie verschwendet.

Sicher, es war billiges Marketing - aber es ist kein effektives Marketing.

Sie müssen Ihr Teleskop umschalten und es vom rechten Ende aus betrachten - das Ende, das Sie auf kundenorientiertes und nicht kostenorientiertes Marketing konzentrieren wird.

2) Konzentrieren Sie sich auf Ihren Zielmarkt.

Entleeren Sie die Idee, dass jeder Interessierte an Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen interessiert ist. Sie sind nicht. Die Realität ist, dass nur Menschen, die das Gefühl haben, dass sie einen Bedarf für Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen haben, an ihnen interessiert sind - und das sind die Menschen, die Ihr Marketing erreichen muss.

Sie sind Ihr Zielmarkt.

Schritt 1 des effektiven Marketings ist zu wissen, wer diese Leute sind.

Lesen Sie zuerst, wie Sie Ihren Zielmarkt finden und verkaufen können und wie Sie mithilfe der Marktsegmentierung auf Ihrem Zielmarkt zurechtkommen.

Durcharbeiten Sie dann einen Businessplan: Die Marktanalyse. Dieser Artikel, Teil der Business Plan Outline-Reihe, weist Sie an, Ihre Marktanalyse in Absatzform zu schreiben. Sie müssen das nicht tun, da Sie keinen Businessplan schreiben, aber Sie müssen Antworten auf die Fragen zu Ihrem Zielmarkt aufschreiben.

3) Finden Sie Ihren Zielmarkt.

Schritt 2 des effektiven Marketings fokussiert Ihre Bemühungen auf Ihren Zielmarkt und niemanden sonst. Dazu müssen Sie wissen, wie sich die Menschen in Ihrem Zielmarkt verhalten.

Sie wissen bereits einiges über diese Leute aus der Marktanalyse, die Sie gerade abgeschlossen haben.Um die effektivsten Marketingstrategien für diese Menschen zu finden, müssen Sie nur die Antworten auf zwei weitere Fragen kennen:

  • Wie kommen die Personen in Ihrem Zielmarkt auf Informationen zu?

Lesen sie zum Beispiel Zeitungen und Zeitschriften, schauen fern, lesen Texte, surfen im Web, mailen? Jede dieser Arten des Zugriffs auf Informationen erfordert unterschiedliche Marketingstrategien.

  • Wo hängen die Leute in Ihrem Zielmarkt herum?

Hauptsächlich zu Hause? Einkaufszentren? Fitnessstudios oder Fitnesscenter? Skateboardparks?

Ich finde, der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, so zu tun, als wäre mein Zielmarkt eine Einzelperson. Versuch es. Erstellen Sie einen Avatar, eine fiktive Person, die eine Person in Ihrem Zielmarkt repräsentiert, und beantworten Sie die beiden obigen Fragen so vollständig wie möglich.

4) Bewerten Sie Ihre aktuellen Marketingaktivitäten für kleine Unternehmen.

Jetzt, wo Sie genau wissen, wer Ihre Marketingaktivitäten für kleine Unternehmen erreichen müssen, sind Sie bereit zu beurteilen, was Sie getan haben.

Listen Sie alle Marketingstrategien auf, die Sie derzeit verwenden. Schreiben Sie jeweils, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihr Zielmarkt-Avatar Ihre Marketingbotschaft sieht und darauf achtet.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass mein Geschäft den Verkauf von Dessous beinhaltet. Ich habe einen Avatar namens Julie geschaffen, der jung (30) ist, verheiratet ist und mit einem kleinen Kind arbeitet.

(Das ist alles statistisch; Statistiken sagen, dass eine Frau dieses Alters all diese Dinge im Allgemeinen sein würde.)

In Bezug auf meine Fragen liest Julie überhaupt keine gedruckten Zeitungen; Sie erhält die meisten ihrer Informationen über ihr Blackberry aus dem Internet und verbringt viel Zeit damit, per E-Mail und SMS zu schreiben. Sie hat auch eine Facebook-Seite und einen Twitter-Account. Gelegentlich nimmt Julie eine glänzende Frauenzeitschrift auf, als sie die Lebensmittelkasse durchsucht.

Wo bleibt Julie rum? Nun, wie alle anderen auch, macht Julie Dinge wie ihre kleine Tochter zur Vorschule und in den örtlichen Park mit einem Spielplatz. Abgesehen davon ist Julie sehr körperlich aktiv; Sie nimmt Yoga-Kurse, trainiert regelmäßig im Fitnessstudio und sie und ihr Mann nehmen an vielen verschiedenen saisonalen Sportarten wie Radfahren, Skifahren und Snowboarden teil. Julies Hobby kocht; Sie hat nicht viel Zeit dafür, probiert aber ab und zu Gourmet-Rezepte aus.

Ich könnte weitermachen, aber der Punkt ist, dass Sie Ihren Avatar so vollständig wie möglich machen wollen, denn je voller das mentale Bild Ihrer Zielgruppe ist, desto einfacher wird es für Sie sein, herauszufinden, wie Sie es erreichen können. ihm oder ihr.

Hier ist eine Beispielliste meiner bisherigen Marketingaktivitäten für mein fiktives Lingerie-Geschäft:

  • Gelbe Seite
  • Mehrere verschiedene Zeitungsanzeigen
  • Mehrere Radio-Anzeigen
  • Eine Radio-Promotion vor Ort (Sweetheart Tag zum Valentinstag)

Wenn ich über die Liste gehe und mich frage, wie wahrscheinlich es ist, dass Julie meine Marketingbotschaften gesehen hat, muss ich nicht sehr viel sagen. Sie liest keine Zeitungen, erinnerst du dich? Was die Radio-Promotions angeht, könnte sie im Auto Radio hören, wenn sie herumfährt, aber sie hört wahrscheinlich eher vorprogrammierte Musik.

In der Tat sind diese Marketinganstrengungen für Julie wahrscheinlich eine reine Zeitverschwendung - und Julie ist diejenige, die ich versuche zu vermarkten!

Du bist dran. Listen Sie alle Ihre letzten Marketingbemühungen auf und vermerken Sie, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihr Avatar Ihre Marketingbotschaft gesehen hat.

5) Wählen und implementieren Sie mindestens zwei effektive Marketingstrategien.

Wenn Sie bis jetzt an diesem Marketing-Makeover gearbeitet haben und die Ergebnisse der letzten Übung waren, dass Ihr Avatar höchstwahrscheinlich alle Ihre aktuellen Marketingbemühungen sehen und darauf reagieren würde, ist das hervorragend! Ich empfehle, mindestens eine weitere Marketingidee auszuwählen und zu implementieren, die eine sehr wahrscheinliche Chance hat, Ihren Zielmarktavatar zu erreichen und Ihre aktuellen Marketingbemühungen zu optimieren, um sicherzustellen, dass sie die Bedürfnisse Ihres Zielmarktavatar so weit wie möglich bestimmen.

Denken Sie daran, dass die meisten Menschen eine Nachricht drei bis sieben Mal sehen und hören müssen, bevor sie kaufen. Marketingstrategien, die eine Wiederholung der Botschaft im Laufe der Zeit ermöglichen, sind immer effektiver als One-Shot-Marketingstrategien.

Wenn, wie in meinem Beispiel für den Verkauf von Dessous an Julie, Ihre Marketingbemühungen bis zu diesem Zeitpunkt ein Auswaschen waren, ist die gute Nachricht, dass Sie mit einer sauberen Weste beginnen. Da "Julie" Ihre Marketingbotschaften noch nie zuvor gesehen oder gehört hat, sind sie alle frisch und neu für sie!

Sie möchten zwei neue Marketingstrategien auswählen, die am wahrscheinlichsten Ihren Zielmarkt-Avatar erreichen und implementieren.

Nach dem Julie-Beispiel muss ich meine Nachricht bekommen, wo Julie ist, wenn ich sie erreichen will. Eine Sache, die ich tun möchte, ist mein Marketing ins Netz zu bringen, weil Julie hier die meisten Informationen bekommt.

Meine erste Marketingstrategie besteht darin, eine Facebook-Seite oder eine Website zu erstellen, um mir und Julie die Chance zu geben, einander zu finden.

Nach dem, was ich über Julie weiß, habe ich drei Hauptverbindungspunkte. kleine Kinder, Bewegung und Kochen. Eine Marketingstrategie, mit der ich mich mit Julie verbinden kann, ist das Platzieren von Anzeigen auf Websites zu diesen Themen. Ein anderer könnte sein, einen Twitter-Account zu erstellen und zu verwenden (den ich verwenden würde, um über diese Themen sowie meine Dessous-Produkte zu twittern).

Beachten Sie, dass dies nicht die einzigen Marketingstrategien sind, die ich verwenden könnte, um erfolgreich zu sein. Dies sind nur drei von vielen, die ich für dieses Beispiel ausgewählt habe.

6) Legen Sie Zeitrahmen fest, um Ihre Marketingbemühungen zu bewerten.

Der Trick zu diesem Schritt effektiven Marketings ist es, sicherzustellen, dass Ihre Zeitrahmen vernünftig sind. Marketing erzeugt wie Übung keine unmittelbaren Ergebnisse; Es ist die wiederholte Übung, die Sie zu Ihrem Ziel bringt.

Machen Sie also nicht den Fehler, dass so viele Leute Ihre neue Marketingstrategie für einen Monat oder so implementieren und dann aufgeben, weil "es keine Ergebnisse bringt." Gib ihm die Zeit, die es braucht, um erfolgreich zu sein.

Wie lange? Das hängt davon ab, welche Marketingstrategien Sie bearbeiten. Wenn ich zum Beispiel eine Facebook-Seite oder eine Website erstellt hätte, würde ich ihre Effektivität nach sechs Monaten und noch einmal nach ein Jahr bewerten. Zu diesem Zeitpunkt würde ich entscheiden, ob es sich lohnt, weiterzumachen.

Eine Strategie wie das Platzieren von Online-Werbung hätte jedoch einen kürzeren Zeitrahmen für die Bewertung, z. B. drei Monate (vorausgesetzt, dass ich einen Zyklus von Anzeigen anstelle von "One-Shots" platziert habe).

Tun Sie, was Sie tun müssen, um sich daran zu erinnern, zurückzukehren und Ihre Marketingbemühungen im Hinblick auf ihre Effektivität beim Erreichen Ihres Zielmarktes zu bewerten. Machen Sie einen Eintrag in Ihrem Blackberry, Ihrem Day-Timer, Ihrer E-Mail oder in welchem ​​Kalendersystem Sie an einem bestimmten Datum für jede Marketingstrategie verwenden.

Fügen Sie Ihrem Marketing-Repertoire für kleine Unternehmen

hinzu Sobald Sie die neuen effektiven Marketingstrategien "gemeistert" haben, die Sie gewählt haben (dh Sie haben die Ergebnisse erhalten, die Sie wollten, oder haben eine überlegte Entscheidung getroffen, oder mehr davon auf der Grundlage Ihrer Auswertung der Ergebnisse), wird es Zeit sein, andere zu Ihrem Marketing-Repertoire für kleine Unternehmen hinzuzufügen - wobei natürlich immer berücksichtigt wird, dass effektives Marketing für Kleinunternehmen zielgerichtetes Marketing ist und dass ein Zielmarkt gebildet wird. von echten Menschen, Menschen, die zum Kauf Ihrer Produkte und / oder Dienstleistungen überredet werden müssen.

Auf der Suche nach mehr Small Business Makeover?

  • Die Business Planning Makeover - Erstellen Sie einen Business Action Plan, der Ihre Richtung für kleine Unternehmen für das kommende Jahr oder länger bietet.
  • The Business Finance Makeover - Befolgen Sie die Schritte in diesem Business Finance Makeover, von der Trennung Ihrer persönlichen und geschäftlichen Finanzen durch Bilanzanalyse, um sicherzustellen, dass Ihre Geschäftsfinanzen in guter Verfassung sind.
  • The Customer Service Makeover - Erfahren Sie, wie Sie einen guten Kundenservice bieten, welche Art von Kundenservice Kundenbindung schafft, positive Mund-zu-Mund-Werbung bietet und den Umsatz steigert.
  • Informationstechnologiemodernisierung - Erfahren Sie, wie Sie Ihre Geschäftsdaten sichern und verwalten, Kundenkontakte verwalten, ein Dokumentenverwaltungssystem einrichten und einen Informationstechnologie-Wartungs- und Krisenplan in diesem Information Technology Makeover erstellen.