Wie man Geld online verdient mit Affiliate-Marketing

Schnellster Weg mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen - Sogar als Beginner (Jun 2019).



Wie man Geld online verdient mit Affiliate-Marketing

Sie haben wahrscheinlich den Satz gehört: "Beginnen Sie mit dem Markt, nicht mit dem Produkt. "Es bedeutet, dass Sie kein Produkt erstellen sollten (was teuer und zeitaufwändig ist), ohne vorher sicherzustellen, dass es Kunden gibt, die es kaufen werden - und zwar in ausreichender Zahl, um es sich lohnend zu machen. Du bist dabei, Geld zu verdienen, nicht wahr? Wenn Sie ein Produkt erstellen, ohne zu bestimmen, ob jemand es kauft, könnten Sie einen sehr teuren Fehler machen.

Zum Glück gibt es einen Weg, wie Sie Ihr Geschäft ohne dieses Risiko beginnen können. Sie müssen nicht in die Erstellung und Herstellung eines Produkts investieren. Sie müssen nicht einmal Zeit mit Markttests oder anderen Untersuchungen verschwenden, um herauszufinden, ob ein bestimmtes Produkt funktionieren wird. Bei diesem Ansatz sind die Produkte bewährte Verkäufer. Und du kannst in einer von Tausenden von Nischen sein. Es gibt sicher einen, der zu Ihren Interessen passt.

Es heißt Affiliate-Marketing. Und eine gemeldete 80% der Marken nutzen Affiliate-Marketing, um ihre Produkte zu verkaufen. Sie waren wahrscheinlich Teil dieser Art von Online-Geschäft, auch wenn Sie es nicht realisiert haben ... auf der Kundenseite, jedenfalls.

Wie es funktioniert

Auf einer einfachen Ebene, hier ist, wie Affiliate-Marketing funktioniert. Als Internetunternehmer haben Sie Ihre eigene Internetpräsenz: Ihre Website, Ihr Blog, Ihre sozialen Medien, Zielseiten, Verkaufsseiten, Bannerwerbung und E-Commerce-Website. Aber statt Ihre eigenen Produkte zu verkaufen, werben und verkaufen Sie die Produkte anderer Unternehmen.

Sie zeigen die Produkte auf Ihrer Website oder Verkaufsseite an. Sie vermarkten sie und versuchen den Verkauf zu machen. Wenn Ihr Interessent zur Bestellung bereit ist, klicken Sie auf die Schaltfläche oder den Link und werden dann zur Website Ihres Affiliate-Partners gesendet, um die Bestellung abzuschließen.

Die Kunden, die Sie senden, werden mithilfe spezieller Codes auf den Bestelllinks auf Ihrer Website erfasst.

Sie erhalten für jeden Verkauf einen Kredit. Mach dir keine Sorgen, es ist nicht kompliziert. Es ist einfach ausschneiden und einfügen.

Jedes Mal, wenn Sie einen Verkauf tätigen, erhalten Sie einen Prozentsatz - also eine Provision. Dieser Prozentsatz kann je nach Unternehmen und Produkt zwischen 5 und 25 Prozent liegen (manchmal sogar höher). Es mag nicht nach viel klingen, aber für High-Ticket-Artikel können sogar 5 Prozent ziemlich viel sein. Wenn Sie Hunderte von Verkäufen machen, kann der Betrag sicherlich addieren. Einige der höchsten Provisionen können erzielt werden, wenn Sie digitale Informationsprodukte als Affiliate bewerben.

Die Vorteile des Affiliate-Marketings sind zahlreich:

  • Sie investieren keine Zeit in Geld, um ein Produkt zu entwickeln, das möglicherweise nicht funktioniert.
  • Sie müssen die Produkte, die Sie verkaufen oder versenden, nicht aufbewahren.
  • Sie müssen sich nicht um Kundenservice oder Retouren kümmern - der Affiliate-Partner macht das.

Im Wesentlichen können Sie den lustigen Teil verkaufen - verkaufen. Ihr Affiliate-Partner muss die Grunzarbeiten erledigen.

Affiliate-Marketing in Aktion

Nehmen wir ein Beispiel, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Angenommen, Sie haben einen Blog mit dem Schwerpunkt Snowboarden gestartet. Sie haben einen Blog über den Sport, in dem Sie über Branchennachrichten und Trends diskutieren und neue Produkte bewerten. Oder vielleicht haben Sie einfach eine E-Commerce-Website, wo Sie alle Arten von Snowboard-Produkten zum Verkauf haben wie Snowboards, Helme, Handschuhe, Jacken, Hosen, Stiefel, Brillen, Lehrvideos, die Werke.

Du bist leidenschaftlicher Snowboarder; das ist dein Traumgeschäft. So machen Sie einfach das, was Sie am besten können: Sprechen Sie mit Ihren Interessenten über Snowboarding und die Qualität der Produkte, die Sie zum Verkauf anbieten. Die Leute besuchen Ihre Website und sie kaufen die Produkte, die Sie aufgelistet haben. Sie klicken auf den Link, bestellen das Produkt und erhalten eine Provision für diesen Verkauf.

In der Regel hat Ihr Affiliate-Partner ein spezielles Konto eingerichtet, damit Sie den Umsatz verfolgen und sehen können, welches Geld Ihnen zusteht. Sie können monatlich oder vierteljährlich bezahlt werden - es hängt vom Affiliate-Partner ab.

Was Sie verkaufen können

Es gibt viele Produkte, die Sie als Partner verkaufen können: Informationsprodukte, Bücher, Filme, Elektrowerkzeuge, Nahrungsergänzungsmittel, alternative Heilkuren, Videos, Sportgeräte, Kleidung, Schuhe, Heimwerkerprodukte, so ziemlich alles, woran du denken kannst.

Die besten Affiliate-Netzwerke

Es gibt viele Affiliate-Marketing-Netzwerke und Partner für Sie. Hier sind einige der besten, mit denen Sie beginnen können:

  • Clickbank ( // www. Clickbank.com ): Einmal auf Informationsprodukte konzentriert, bieten sie jetzt Produkte aller Art in Hunderten von verschiedene Nischen.
  • CJ Affiliate (ehemals Commission Junction: // www. Cj. Com ): Dies ist ein großes Affiliate-Netzwerk mit Milliarden Umsatz pro Jahr von großen Marken und Einzelhändlern. ..
  • Amazon ( www. Amazon. Com ): Dies ist der weltweit größte Internet-Händler. Aber sie haben auch ein großes Affiliate-Marketing-Programm, das Sie auch nutzen können. Fast jedes Amazon-Produkt, das Sie als Affiliate verkaufen können. Übrigens, von Amazon $ 100 Milliarden Umsatz im Jahr 2015, wird geschätzt, dass $ 10 Milliarden davon durch seine Affiliate-Marketing-Partner generiert wurde.

Seien Sie selektiv über das, was Sie verkaufen

Nur weil es so viele Affiliate-Marketing-Programme gibt, heißt das noch lange nicht, dass Sie allen beitreten möchten. Wie bei allem in einem neuen Online-Geschäft, fangen Sie klein an.

Es ist ein wesentlicher Teil Ihres Erfolges, dass Sie sich nur auf eine einzige Nische konzentrieren. Hier ist was ich meine. Versuchen Sie nicht, wie Amazon zu sein und Tausende von verschiedenen Arten von Produkten zu verkaufen. Es mag kontraintuitiv erscheinen, aber die Förderung vieler Produkte in vielen Nischen ist nicht der beste Ansatz für erstmalige Online-Unternehmer. Um ehrlich zu sein, können Sie nicht mit Amazon oder anderen Internet-Händlern konkurrieren. Sie haben eine viel bessere Chance, sich auf einen Nischenmarkt zu konzentrieren.

Zunächst einmal haben Sie nicht die Millionen oder Milliarden Start-up-Risikokapital, um dies zu erreichen. Sie möchten wenig oder nichts in die Schaffung Ihres Unternehmens investieren. Das ist möglich. Aber in diesem Fall ist Abwechslung dein Feind. Indem Sie stattdessen eine Nische, eine Art von Produkt, fokussieren, können Sie Ihre Marketingbemühungen fokussieren. Sie können Ihren spezifischen Zielmarkt ansprechen.

Treten Sie einem oder zwei Partnerprogrammen bei. Fördern Sie zunächst nur wenige Produkte - konzentrieren Sie sich auf Ihre Nische, indem Sie nur Produkte fördern, die Ihren Zielmarkt ansprechen. Gewöhnen Sie sich an das Affiliate-Marketing-Modell. Testen Sie, welche Produkte Ihre E-Mail-Liste und Ihre potenziellen Kunden ansprechen.

Sobald Sie eine Gewinnkombination gefunden haben, bauen Sie darauf auf, erzielen Sie einen Gewinn und steigern Sie Ihren Umsatz. Schließlich können Sie auf Ihrem Erfolg aufbauen und beginnen, andere Produkte und vielleicht noch andere Nischen auf der Straße anzubieten. Aber das Wichtigste ist, klein anzufangen.

Das bringt mich zu einem wichtigen Punkt. Die Verfolgung Ihrer Ergebnisse ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Entscheidung, welches Produkt oder welche Nische erfolgreich ist. Verfolgen Sie für Ihre Marketingkampagnen, welche Elemente die meisten potenziellen Kunden hervorbringen und welche Maßnahmen die meisten Zugriffe auf Ihre E-Commerce-Plattform auslösen. Sie möchten wissen, welche spezifische Website-Kopie und welches bestimmte Angebot am effektivsten ist, um die Aufmerksamkeit Ihrer Interessenten zu gewinnen und sie zum Kauf zu zwingen.

Ein wichtiger Teil davon ist die Verfolgung Ihrer Verkäufe und ihrer Herkunft. Denken Sie daran, dass Sie nicht in der Lage sein werden, jeden einzelnen Verkauf zu überwachen, der von Hand kommt - hoffentlich wird es zu viele geben. Sie müssen über ein automatisches Tracking verfügen, das Ihnen anzeigt, welche bestimmten Produkte und welche spezifischen Marketinganstrengungen zu den meisten Verkäufen geführt haben. Das ist der Schlüssel, um zu wählen, welche Produkte Sie zukünftig bewerben sollten und welchen Marketingansatz Sie verwenden sollten.

Ihr Marketingansatz

Wenn Sie ein Affiliate-Anbieter sind, müssen Sie sich an etwas Wichtiges erinnern. Nur weil Sie für die Produkte anderer Leute werben, bedeutet das nicht, dass Sie an der Vermarktung knausern können. Sie müssen die Beförderung genauso ernst nehmen wie jeden anderen.

Das bedeutet einen Multichannel-Ansatz mit einer konsistenten Marketingbotschaft über alle Kanäle hinweg. Verwenden Sie Ihre Blog-, Pay-per-Click-Werbekampagnen, die auf Squeeze-Seiten und Verkaufsseite verweisen, auf Ihre E-Mail-Liste vermarkten, in Foren und auf Facebook-Seiten kommentieren, soziale Medien nutzen, um ein Follower zu erstellen und Ihre Botschaft zu verbreiten. Es geht viral, mit Online-Video zu fördern ... Seien Sie kreativ, wie Sie diese Affiliate-Produkte vermarkten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Marketingbemühungen wählen, um Ihren spezifischen Zielmarkt zu erreichen.

Verwenden Sie hochwertige Kopien, um diese Produkte zu bewerben. Sie möchten ein effektives Bild malen, das zeigt, wie Ihr Produkt das Leben Ihrer Interessenten verändert. Sie müssen die Merkmale und Vorteile deutlich zeigen. Mit anderen Worten, geben Sie den Interessenten einen Grund, die Produkte zu kaufen, die Sie fördern, anstatt von jemand anderem.

Ein guter Ansatz als Affiliate-Anbieter ist es, Bewertungen zu erstellen.Sie zeigen mehrere verschiedene Produkte desselben Typs auf Ihrer Website. Beispielsweise könnten Sie Ihre Meinungen und technischen Spezifikationen zu verschiedenen tragbaren Bluetooth-Lautsprechertypen einschließen. Sie geben Ihre Meinung ab und listen die Vor- und Nachteile beider auf. Dann fügen Sie einen Link für jeden hinzu, um diesen bestimmten Sprecher zu kaufen. Der Trick ist, welcher Redner Ihr Interessent wählt und kauft, Sie machen eine Provision.

Natürlich musst du nicht alleine gehen. Mit Affiliate-Marketing, das Unternehmen Sie sind Partner und haben oft Marketing-Materialien bereit zu gehen. Dies sind bewährte Zielseiten, Verkaufs-E-Mails, Bannerwerbung und andere Kopien, die Sie in Ihren eigenen Marketingbemühungen verwenden können.

Alles zusammenfügen

Affiliate-Marketing ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, Geld online zu verdienen. Die Anfangsinvestition ist minimal. Sie müssen sich keine Gedanken über das Erstellen von Produkten machen - Sie haben bewährte Verkäufer in Tausenden von verschiedenen Nischen. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Grenzen des E-Commerce zu erlernen, Ihren Marketingansatz zu perfektionieren und Ihr neues Internetgeschäft aufzubauen.