Wie lehren Sie Ihr Kind die Bedeutung der Budgetierung Geld


Cameron Herold: Let's raise kids to be entrepreneurs (Jul 2019).



Unterrichten Kinder Wie man Geld effektiv budgetiert

Es ist wichtig, Kindern beizubringen, zu planen und zu sparen. Große Geldgewohnheiten beginnen jung.

Aber wie können Sie Ihr Kind davon überzeugen, sein Geld für einen regnerischen Tag zu verwenden, wenn er einen Wutanfall bekommt, weil er ein Spielzeug haben will?

Hier sind ein paar Tipps, wie man Kindern beibringen kann, zu sparen und zu sparen.

Schritt eins: Lass dein Kind die Beziehung zwischen Arbeit und Geld erfahren

Ich kenne ein Ehepaar mit zwei Söhnen im Alter von 8 und 6 Jahren. Beide Söhne glauben, Geld komme von einem Geldautomaten.

Die Söhne bitten um ein neues Spiel. Die Mutter antwortet, dass es zu viel Geld kostet. Und die Söhne erwidern: "Geh einfach zu dieser Maschine und hol dir mehr Geld."

Diese kleinen Jungen haben noch nie in ihrem Leben gearbeitet, also verstehen sie nicht, dass Geld das Ergebnis deiner Bemühungen ist.

Ein Kind wird nicht zum Sparen motiviert sein, es sei denn, es versteht, dass das Geld, das Sie haben, direkt mit der Arbeit verbunden ist, die Sie leisten.

Beispiel: Erstellen Sie ein Diagramm, in dem Aufgaben und die Gehaltsrate für jeden Job aufgeführt sind. Den Boden fegen könnte 50 Cent wert sein. Das Laden der Spülmaschine könnte 75 Cent wert sein. Das Mähen des Rasens könnte zwei Dollar wert sein. (Die Aufgaben müssen natürlich altersgerecht sein.)

Dieser Vorschlag - für die Hausarbeit zu zahlen - ist tatsächlich etwas umstritten. Einige Familien glauben, dass Kinder gezwungen werden sollten, Hausarbeit ohne zusätzliche Entschädigung zu leisten, so dass sie zu ihrem gesamten Haushalt beitragen können.

Wenn dies Ihre Philosophie ist, dann sollten Sie überlegen, ob das Kind ein Grundniveau an Hausarbeiten machen soll - wie zum Beispiel sein Spielzeug weglegen, den Tisch decken, den Tisch nach dem Abendessen abwischen - als Teil ihres Beitrags zum Haushalt.

Alles, was das Kind tut, das über seine normalen Haushaltspflichten hinausgeht, wird mit Lohn belohnt.

Zweiter Schritt: Stellen Sie drei Geldgläser auf: Sparen, ausgeben und teilen

Wenn Ihr Kind um ein Spielzeug bittet, lassen Sie ihn wissen, dass er das Spielzeug mit seinem eigenen hart verdienten Geld kaufen muss.

Ihr Kind wird bald herausfinden, dass er nur $ 1 verdient hat. 50 diese Woche, aber das Spielzeug, das er wünscht, kostet $ 12.

Wie kann er dafür sparen? Was sollte er in der Zwischenzeit mit seinem Geld machen?

Dies ist der Moment, in dem die "Drei-Gläser" -Stunde ins Spiel kommt. Richten Sie drei Gläser für Ihr Kind ein: eine zum Sparen von Geld, eine zum Geldausgeben und eine zum Teilen.

Jedes Mal, wenn Ihr Kind bezahlt wird, helfen Sie ihm, sein Geld zwischen den drei Gläsern zu verteilen. Ein Teil davon geht in das Glas für sofortige, kurzfristige Ausgaben: ein Schokoriegel, eine Eistüte.

Ein Teil des Geldes geht für "Ersparnisse" in das Glas. Ihr Kind sollte sein Sparziel wählen - vielleicht will er ein neues PlayStation-Spiel oder ein Handy. Jedes Mal, wenn er bezahlt wird, kann er sein "Gleichgewicht" wachsen sehen.

Das dritte Glas sollte zum "Teilen" dienen. Dein Kind sollte die Ursache wählen, mit der er sein Geld teilt. Ihr Kind könnte sich entscheiden, dieses Geld in den Sammelkorb der Kirche zu stecken, es einem Tierheim zu geben, es an eine Gruppe zu spenden, die behinderten Veteranen hilft, oder einen Hektar Regenwald zu bewahren.

Woher kommt die Drei-Gläser-Methode?

Die Drei-Gläser-Methode - Sparen, Ausgeben und Teilen - wurde von der Muppet Elmo in der beliebten Kindersendung Sesamstraße populär gemacht.

Als er die Sesamstraße entlangschlendert, entdeckt Elmo einen bunten Ball, den er liebt - den "Stupendous Ball!" - Aber er hat keine $ 5, um es zu kaufen.

Elmo hat nur $ 1, was bedeutet, dass er sich nur einen Stinkyball leisten kann.

Also beginnt Elmo damit, Aufgaben rund um die Sesamstraße zu erledigen. Er verdient $ 1 für die Reparatur einer Eismaschine. Er verdient weitere $ 1 Recycling-Flaschen und $ 1 mehr faltende Wäsche.

Als Elmo verdient, ist er versucht zu verbringen. An einem Punkt singen einige Muppets im Hintergrund:

"Am Mittwoch wollte Elmo Eiscreme kaufen, nach der er sich sehnte. Aber Elmo hat nicht alles ausgegeben - Nein, an diesem Tag hat Elmo gerettet!" < Schließlich spart Elmo $ 5 und geht zurück in den Laden, um einen Stupendous Ball zu kaufen. Aber auf dem Weg dorthin trifft er auf ein verzweifeltes Krümelmonster, das sauer ist, weil er nicht genug Geld hat, um einen Keks zu kaufen.

Elmo teilt sich 1 $ mit dem Keksmonster und entscheidet sich für den Kauf eines fantastischen Balls von 4 $ anstelle des $ 5 Stupendous Ball.