HR-Rolle bei der Förderung der sozialen Verantwortung der Unternehmen

HR-Rolle: Förderung der sozialen Verantwortung der Unternehmen

Die Welt ist dank des Internets, des globalen Handels und der neuen Kommunikations- und Technologieentwicklungen ein kleinerer Ort. Mehr US-Unternehmen expandieren nach Übersee und verwalten heute eine globale Belegschaft mit einzigartigen Vorteilen, Regeln / Gesetzen und verschiedenen Sprachen und Währungen. Mit dieser globalen Expansion kommt eine Verantwortung.

Wenn Unternehmen global sind, ist es eine wichtige Herausforderung, Erfolge zu erzielen, indem sie andere Kulturen und Arbeitsumfelder respektieren und ein globales Profil oder soziales Bewusstsein entwickeln.

Erkennen Sie diese Unterschiede mit einem soliden Corporate Social Responsibility (CSR) Plan, der gleichzeitig den Shareholder Value steigern, das Engagement der Mitarbeiter fördern und die Anerkennung der Arbeitgebermarke erhöhen kann.

Personalabteilungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung, dass das Unternehmen Corporate Social Responsibility-Programme anwendet. Darüber hinaus kann HR die Implementierung des CSR-Plans verwalten und seine Umsetzung proaktiv überwachen sowie seinen Erfolg im gesamten Unternehmen dokumentieren (und feiern).

Human Resources-Technologie kann bei einem Corporate Social Responsibility-Programm helfen, einschließlich der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks des Unternehmens zum Wohle des Planeten. Beginnen Sie mit diesen Bereichen:

  • Implementieren und fördern Sie umweltfreundliche Praktiken.
  • Eine Kultur der sozialen Verantwortung fördern.
  • Feiern Sie Erfolge.
  • Teilen und kommunizieren Sie den Wert der sozialen Verantwortung von Unternehmen gegenüber Mitarbeitern und der Gemeinschaft.

Grüne Praktiken für die soziale Verantwortung von Unternehmen umsetzen und fördern

Grüne Praktiken implementieren, um die Reduzierung von Umweltverschwendung zu unterstützen, und gleichzeitig Stewardship-Wachstum, bessere Unternehmensethik und lang andauernde Praktiken fördern und fördern. fördern Sie sowohl persönliche als auch unternehmerische Verantwortung.

Der Wert, der sich aus der Einbeziehung von grünen Aspekten der Unternehmensverantwortung ergibt, ist klar verständlich, angesichts der direkten Auswirkungen, die steigende Energie- und Betriebskosten auf die Geldbeutel der Mitarbeiter haben. Die Erhaltung ist zu einem akzeptierten Mittel geworden, um unseren Planeten gesünder zu machen.

Die Verringerung des CO2-Fußabdrucks jedes einzelnen Mitarbeiters ist eine großartige Möglichkeit, Initiativen zur Energieeinsparung und -verwertung auf den Weg zu bringen.

Hier einige Vorschläge zum Starten:

  • Papier, Dosen und Flaschen im Büro recyceln; die Bemühungen der Abteilung erkennen.
  • Sammle Essen und Spenden für Opfer von Überschwemmungen, Wirbelstürmen und anderen Naturkatastrophen rund um den Globus.
  • Förderung eines reduzierten Energieverbrauchs; Subventionen von Transitpässen, Erleichterung für Mitarbei- ter bei Fahrgemeinschaften, Förderung gestaffelter Personalbesetzung, um nach dem Rush-Hour-Transit zu ermöglichen, und Telearbeit im größtmöglichen Ausmaß zu gestatten.
  • Ermutigen Sie, nach Feierabend und an Wochenenden Lichter, Computer und Drucker auszuschalten, um weitere Energieeinsparungen zu erzielen.
  • Arbeiten Sie mit der IT, um über Desktop-Computer zu Laptops zu wechseln. (Laptops verbrauchen bis zu 90% weniger Energie.)
  • Erhöhen Sie die Nutzung von Telekonferenzen anstelle von Meetings und Reisen vor Ort.
  • Fördern Sie das Brown-Bagging im Büro, um den Mitarbeitern dabei zu helfen, Fett und Kalorien zu reduzieren und ein gesünderes Leben zu führen sowie Verpackungsabfälle zu reduzieren.

Förderung einer Kultur der sozialen Verantwortung von Unternehmen

Die Schaffung einer Kultur der Veränderung und der Verantwortung beginnt mit der Personalarbeit. Die Möglichkeit, die jüngeren, bereits umweltbewussten Mitarbeiter für neue Initiativen zur sozialen Verantwortung von Unternehmen zu begeistern, ist ein guter Einstieg. Eine engagierte Gruppe von Mitarbeitern, die sich für solche Programme begeistern, würde einen freundlichen Wettbewerb und Anerkennungsprogramme ermöglichen.

In den letzten Jahren haben große Nachrichtenagenturen über große, vertrauenswürdige Unternehmen berichtet, die Mitarbeiter, Aktionäre und die Öffentlichkeit gescheitert sind (d. H. Enron, Lehman, WaMu). Diese Misserfolge führten zu einer Kultur des Misstrauens in der Unternehmenswelt.

Allzu oft waren Angestellte und Arbeitgeber auf allen Ebenen, die sich an rauen Arbeitsplätzen um Weiterentwicklung und Anerkennung bewarben, gezwungen, Fehlverhalten und Verschwendung von Unternehmen als "business as usual" zu akzeptieren. "

Arbeitgebermarken werden ausgehöhlt, und das einst heilige Vertrauen, das die Mitarbeiter mit stabilen Renten, definierten Leistungen und lebenslangen Arbeitsplätzen hatten, wird durch Bezahlung für die Leistung und Anpassung an neue Lernziele ersetzt. In diesem Umfeld kann

Corporate Social Responsibility bei der Rehabilitation der Arbeitgebermarke mit potenziellen neuen Mitarbeitern und der Gesellschaft insgesamt einen großen Beitrag leisten.

Es kann helfen, das Image zu besiegen, dass Unternehmensziele in zielstrebigem Profit auf Kosten der Gesellschaft und der Umwelt wurzeln.

Soziale und gemeinschaftliche Verbindungen, die von Arbeitgebern gefördert werden, geben den Mitarbeitern die Erlaubnis, ihre Unternehmen auf sinnvolle Weise in die Gemeinschaft einzubeziehen. Arbeitgeber können sich mit ihren Mitarbeitern und der Community verbinden:

  • Unternehmen stimmt mit karitativen Beiträgen der Mitarbeiter überein;
  • Gemeinschaftsprogramme und Freiwilligentage;
  • Corporate Sponsoring von Gemeinschaftsveranstaltungen; und
  • Ermutigung von Mitarbeitern, an Walkathons, Essensbanken usw. teilzunehmen.

Erfolge der sozialen Unternehmensverantwortung feiern

Erfolg zu feiern ist wichtig, um die Dynamik eines CSR-Programms aufrechtzuerhalten. Die Einbeziehung von Unternehmensleitern und das Lob für den Erfolg dieser Initiativen verleihen dem Programm eine echte Bedeutung.

In der schnell wachsenden globalen Arbeitswelt werden durch die Feier dieser Erfolge nicht nur Initiativen zur sozialen Verantwortung der Unternehmen umgesetzt, sondern auch solide HR-Praktiken ermöglicht.

Darüber hinaus schafft die Werbung über diese Erfolge ein gegenseitiges Verständnis der Kulturen innerhalb jeder Region, die das Unternehmen bedient. Die lokale Bevölkerung weiß, dass das Unternehmen neben der Schaffung von Arbeitsplätzen ein aktives Interesse an lokalen Themen hat und sich daran beteiligt.

Drei Schlüsselbereiche der sozialen Verantwortung von Unternehmen

Die Konzentration auf drei Schlüsselbereiche der sozialen Verantwortung von Unternehmen kann dazu beitragen, eine zusammenhängende Landkarte für Gegenwart und Zukunft zu erstellen:

Community Relations

Durchführung von Prämienprogrammen, gemeinnützigen Beiträgen und Förderung von Engagement und Praktiken der Gemeinschaft.

Beispiele für diese Programme sind das Senden von E-Mails und Unternehmensnewslettern an Mitarbeiter, die Mitarbeiter und Führungskräfte hervorheben, die in den Community-Beziehungen involviert sind oder monatliche Prämienprogramme erstellen, um die Bemühungen von Einzelpersonen innerhalb des Unternehmens zu erkennen.

Schulung und Entwicklung

Schulungs- und Entwicklungsprogramme, die die Verbindung zwischen den Kernprodukten oder -diensten des Unternehmens und der Gesellschaft insgesamt und ihren Wert für die lokale Gemeinschaft erklären. Sie müssen auch Wege aufzeigen, wie Mitarbeiter sich an geeigneten CSR-Projekten beteiligen können, um diese Initiativen zu unterstützen und zu lenken.

Eine kohärente globale Corporate-Social-Responsibility-Plattform

Globale Corporate Social Responsibility-Richtlinien, zentral verwaltet, sind wichtig, um Erfolge und Messungen nach anerkannten Standards zu bestätigen. Zentral für die Messung und Kommunikation dieser Ergebnisse ist die Verwendung eines webbasierten Personalinformationssystems (HRIS), das Mitarbeitern und Managern weltweit mit jedem Webbrowser zur Verfügung steht.

Um einen klaren und zusammenhängenden globalen Arbeitsplatz zu fördern und aufrechtzuerhalten, ist es für die gesamte globale Belegschaft eines Unternehmens entscheidend, sich auf einer einzigen, multifunktionalen HR-Plattform zu befinden, die die Verteilung eines soliden Corporate Responsibility-Plans ermöglicht.

Eine globale HR-Lösung zu haben, die Unternehmen Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit und die richtige Mischung von Tools bietet, ist für den Erfolg von Mitarbeitern und Arbeitgebern gleichermaßen wichtig, da sie die Work-Life-Balance verwalten und pflegen. beinhaltet die Übernahme sozialer Verantwortung.

Der Erfolg Ihres Corporate Social Responsibility-Plans ist mit einem HRIS möglich, das die Fähigkeit bietet, Ihre Ziele effektiv zu planen, zu steuern und zu verwalten, Effizienz und Qualität zu erreichen sowie die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Führungskräften zu verbessern.

Die Flexibilität Ihres HRIS-Systems ist entscheidend für die Verfolgung und Verfolgung eines soliden Corporate Social Responsibility-Plans. Ein webbasiertes System bietet ein beispielloses Maß an Skalierbarkeit und Zugänglichkeit, um Ihren Corporate Social Responsibility-Plan auf globaler Ebene umzusetzen.

Dies ist ein zunehmend wichtigeres Unterfangen, da Unternehmen, Gesellschaften und Menschen produktiv und in Harmonie koexistieren, auf dem ganzen Planeten, den wir alle bewohnen.