Humane Law Enforcement Officer Beruflicher Werdegang

Humane Law Enforcement Officer - Karriereprofil
Artikel Inhalt:
Menschen, die sich für eine Karriere in Kriminologie und Strafjustiz interessieren, insbesondere für die Strafverfolgung, werden oft wegen ihres starken Wunsches, anderen zu dienen und zu helfen, an ihre Arbeit herangezogen. Unter ihnen ist eine spezielle Gruppe von Menschen, die arbeiten, um einige der hilflosesten Mitglieder unserer Gesellschaft zu dienen und zu schützen: unsere Haustiere und andere Tiere.

Menschen, die sich für eine Karriere in Kriminologie und Strafjustiz interessieren, insbesondere für die Strafverfolgung, werden oft wegen ihres starken Wunsches, anderen zu dienen und zu helfen, an ihre Arbeit herangezogen. Unter ihnen ist eine spezielle Gruppe von Menschen, die arbeiten, um einige der hilflosesten Mitglieder unserer Gesellschaft zu dienen und zu schützen: unsere Haustiere und andere Tiere. Humane Strafverfolgungsbeamte und Agenten, besser bekannt als Tierpolizisten, dienen der Gesellschaft, indem sie denen helfen, die sich nicht selbst helfen können.

Tiere und Menschen haben im Laufe der Geschichte zusammengearbeitet und gelebt, und obwohl einige Gesellschaften ihre domestizierten Freunde mehr schätzen als andere, gibt es keinen Zweifel, dass wir alle eine besondere Vorliebe für so viele unserer vier haben. Beinenkumpel. Wenn Sie Beweise brauchen, suchen Sie nicht weiter als die besondere Beziehung zwischen Polizei-K-9-Handlern und ihren Partnern. Natürlich möchten wir einen Weg finden, um Gesetze durchzusetzen, die sicherstellen, dass unsere Tiere fair und menschenwürdig behandelt werden.

Aufgaben und Arbeitsumfeld von Tierpolizisten

Humane Strafverfolgungsbeamte sind typischerweise voll ausgebildete und bevollmächtigte Polizeibeamte. Ihr Hauptzweck ist die Durchsetzung von Gesetzen in Bezug auf die humane Behandlung von Tieren. Sie untersuchen Vorwürfe von Tiermissbrauch und sorgen dafür, dass Haustiere gut versorgt und geschützt werden.

In einigen Fällen können sie Schritte unternehmen, um missbrauchte oder gefährdete Tiere von Haushalten und Besitzern zu entfernen. Sie können auch Anklage erheben und diejenigen festnehmen, denen Tierquälerei vorgeworfen wird.

Der Job eines humanen Strafverfolgungsbeamten umfasst oft:

  • Untersuchung von Fällen von Tiermissbrauch
  • Durchsetzung von Gesetzen in Bezug auf die Pflege und Haltung von Tieren
  • Regulierung von Industrien, die mit Tieren arbeiten und sie verwenden Tiere
  • Schreiben von Berichten
  • Vorbereitung und Ausführung von Haftbefehlen
  • Verhaftung von mutmaßlichen Straftätern
  • Ausstellung zivilrechtlicher Geldbußen
  • Beantwortung von Aufrufen zur Zustellung

Tierpolizisten können aufgefordert werden, eine Reihe von Problemen zu untersuchen. Tierquälerei, einschließlich Tierhortung, Hundekämpfe, Welpenmühlen, Rodeos und Zirkusse, und sogar, wie Nutztiere behandelt werden. Kurz gesagt, wenn es um das Potenzial für die Schädigung von Tieren geht, schauen sich humane Strafverfolgungsbeamte um.

Humane Strafverfolgungsbeamte und -agenten arbeiten hauptsächlich im Freien und auf Patrouille. Sie arbeiten sehr eng mit verschiedenen Tieren zusammen und interagieren mit einer Vielzahl unterschiedlicher Menschen. Sie können manchmal von einem Büro aus arbeiten, während sie Berichte erstellen und Nachforschungen anstellen, aber ihre Hauptaufgaben werden vor Ort wahrgenommen.

Je nach Staat oder Gerichtsbarkeit können Tierpolizisten direkt für eine Polizeidienststelle oder ein Sheriffbüro, ein Tierkontrollbüro, eine örtliche humane Gesellschaft oder ein Tierheim oder für eine Organisation wie die ASPCA arbeiten.Während viele Jurisdiktionen ihre humanen Strafverfolgungsbeamten mit Vollmächten der Polizei beauftragen, können einige als Zivildienst- oder Tierkontrollbeamte mit begrenzter Vollzugsbehörde dienen.

Ausbildungs- und Qualifikationsanforderungen

Tierpolizisten müssen über gute Kenntnisse über Probleme im Zusammenhang mit Tieren und die Arbeit mit Tieren verfügen.

Sie müssen in der Lage sein, sicher mit einer Vielzahl verschiedener Tiere zu interagieren.

Training oder Ausbildung in Tierverhalten oder Wissenschaft ist sehr vorteilhaft für eine erfolgreiche Karriere als humaner Strafverfolgungsbeamter. Ein Bachelor-Abschluss in Strafjustiz oder ein Vier-Jahres-Abschluss in Kriminologie kann ebenfalls hilfreich sein. In jedem Fall wird ein Abitur oder GED erforderlich sein.

Tierpolizisten mit voller Polizeigewalt müssen eine Polizeiakademie besuchen und zertifizierte Offiziere werden. Dies ist jedoch keine Voraussetzung für nicht-beeidigte Kontrollbeamte. Alle humanen Beamten und Tierkontrollbeamten müssen eine spezielle Ausbildung für spezielle Aufgaben in ihrem Bereich erhalten. Sie müssen sich wahrscheinlich auch einer gründlichen Hintergrundprüfung unterziehen.

Viele Menschen haben starke Gefühle, wenn es um die Pflege und Behandlung ihrer Tiere geht, besonders wenn sie erkennen, dass sie sie verlieren können.

Aus diesem Grund müssen Tierpolizisten sehr starke interpersonelle Kommunikationsfähigkeiten besitzen und in der Lage sein, mit hoch emotionalen Individuen effektiv umzugehen.

Es ist sehr wichtig zu erkennen, dass alle Strafverfolgungsaufträge von Natur aus gefährlich sind, und die menschliche Strafverfolgung ist nicht anders. Mitfühlen, Verständnis und Kommunikationsfähigkeiten sind absolute "Must-Have" -Fähigkeiten, um bei der Arbeit sicher zu bleiben.

Beschäftigungswachstum und Gehaltsaussichten

Nach dem "Occupational Outlook Handbook" des US-Bundesamts für Arbeitsstatistik wird erwartet, dass die Arbeitsplätze für humane Strafverfolgungsbeamte und Tierkontrollbeamte bis 2020 weiter im Durchschnitt wachsen werden. Durch Abwanderung und Umsatz, mehr Möglichkeiten werden verfügbar.

Im ganzen Land verdienen Tierkontrollbeamte jährlich etwa 32.000 Dollar. Vereidigte Strafverfolgungsstellen verdienen etwas mehr, aber das Gehalt und das Verdienstpotenzial können je nach Arbeitgeber und Standort stark variieren. Um einen Job als humaner Strafverfolgungsbeamter oder Tierschutzbeauftragter zu finden, erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Tierheim oder einer humanen Gesellschaft.

Ist eine Karriere als eine humane Strafverfolgungs- oder Tierschutzbeauftragte das Richtige für Sie?

Wenn Sie an sinnvollen Aufgaben in Strafrechtspflege oder Kriminologie interessiert sind und eine tiefe Zuneigung und Liebe zu Tieren haben, ist die Arbeit als Tierschutzbeauftragter oder als ein humaner Vollzugsbeamter eine großartige Karriereoption. In der Tat kann sich ein Job als Tierpolizist sehr gut als die perfekte Kriminologiekarriere für Sie erweisen.