Vorstellungsgespräch Fragen darüber, wie ein Professor Sie beschreiben würde

Vorstellungsgespräch Fragen, wie ein Professor Sie beschreiben würde

Wenn Sie sich für eine Einstiegsstelle bewerben, lautet eine typische Bewerbungsfrage: "Wie glauben Sie, dass ein Freund oder Professor, der Sie gut kennt, Sie beschreiben würde?"

Ein erster Schritt zur Vorbereitung dieser Art von Fragen ist die Analyse der Anforderungen des Jobs, für den Sie sich bewerben. Überprüfen Sie die Arbeit des Arbeitgebers und Beschreibungen ähnlicher Angebote von anderen Arbeitgebern.

Führen Sie die persönlichen Qualitäten und Fähigkeiten auf, nach denen die Arbeitgeber am meisten suchen.

Machen Sie ein Inventar Ihrer Vermögenswerte

Überdenken Sie Ihre bisherigen Erfolge in akademischen Projekten, Jobs, Praktika, Freiwilligen- und Campusaktivitäten. Identifizieren Sie persönliche Attribute, mit denen Sie in diesen Rollen erfolgreich waren.

Input von anderen suchen

Bitten Sie die Professoren, Empfehlungen für Sie zu schreiben, damit Sie verstehen, wie sie Ihre akademische Arbeit betrachtet haben. Sie können diese Dokumentation verwenden, um über die Spekulationen darüber hinauszugehen, was Professoren über Sie sagen würden, wenn Sie diese Art von Frage beantworten.

Fragen Sie Freunde, Kollegen und Chefs, wie sie Sie beschreiben würden.

Vergleichen Sie Ihre Qualitäten mit den Jobanforderungen

Suchen Sie nach Überschneidungen zwischen Ihren persönlichen Stärken und den Schlüsselqualifikationen für Ihre Zielaufgabe. Machen Sie eine Liste von sechs Vermögenswerten, die Ihnen helfen, einen soliden Beitrag zu leisten, wenn Sie eingestellt werden.

Bereiten Sie Beweise vor, um Ihre persönlichen Stärken zu beweisen

Ihre erste Antwort darauf, wie ein Freund oder Professor Sie beschreiben würde, ist wahrscheinlich eine einfache Auflistung von Qualitäten. Die Arbeitgeber werden jedoch häufig mit einer Frage wie "Geben Sie mir ein Beispiel dafür, wie Sie die von Ihnen erwähnte Neigung zur Organisation angewendet haben" nachgehen. Bereiten Sie eine Anekdote, eine Geschichte oder ein Beispiel vor, in dem beschrieben wird, wie Sie mit jeder Stärke gearbeitet haben, um qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten.

Eine andere Taktik, um Ihre Behauptungen über Ihre Stärken zu untermauern, ist es, darauf Bezug zu nehmen, was Professoren, Berater oder Arbeitgeber tatsächlich über Ihre Leistung gesagt haben. Andere Formen der Anerkennung, wie Ehrungen für akademische Leistungen, Auszeichnungen für Führungsqualitäten oder Leistungsprämien, können als Beleg dafür gewertet werden, dass bestimmte Qualitäten Ihnen geholfen haben, sich in den akademischen, außerschulischen oder beruflichen Bereichen auszuzeichnen.

Beispiele für Interviewantworten

Hier sind Beispielinterviews, die Sie bearbeiten können, um sie an Ihre persönlichen Erfahrungen und Hintergründe anzupassen:

Für einen Forschungsassistenten Job : Ich habe kürzlich meinen Psychoprofessor gebeten, eine Empfehlung zu schreiben. und sie erwähnte meine Schreibfähigkeiten, intellektuelle Neugier und Forschungsfähigkeiten als Schlüssel zu meinem Erfolg in ihren Klassen.

Für eine Event Planning Position : Meine Freunde ärgern mich immer darüber, derjenige zu sein, der all unsere Ausflüge organisiert.Sie denken, ich bin ein bisschen besessen davon, die Arrangements zu nageln, ein Detaildetektiv. Follow-up Antwort auf eine Arbeitgeber-Anfrage für ein Beispiel für organisatorische Fähigkeiten: Ich bin der Fundraising-Vorsitz für unsere studentische Vereinigung, und ich half, unsere Kampagne zu orchestrieren, um Geld für eine örtliche Kinderheim zu sammeln. Ich rekrutierte Freiwillige und organisierte eine Modenschau, die Spenden in Höhe von über 1000 US-Dollar einbrachte.

Für einen Zulassungsjob : Meine Freunde würden definitiv sagen, dass ich extrovertiert bin und die Gabe des Gebens habe. Sie ärgern mich darüber, dass ich mit jedem um mich herum Gespräche beginnen kann.

Für einen Managementtraining-Job : Mein Soziologieprofessor und akademischer Berater hat mich kürzlich als studentischen Vertreter in der Soziologieabteilung nominiert. Sie nannte meine Führungsqualitäten und verbalen Fähigkeiten als Gründe für ihre Nominierung.

Für eine Beratungsposition : Ich denke, meine Freunde würden sagen, dass ich ein guter Zuhörer und Problemlöser bin. Ich bin derjenige, der sie zu beraten scheint, wenn sie ein persönliches oder akademisches Problem haben. Follow-up-Antwort auf eine Arbeitgeberanfrage für ein Beispiel für Problemlösungskompetenzen für Schule oder Arbeit: Ich wurde als Präsident des Community Service Club ausgewählt und konfrontiert mit dem Problem der schwindenden Mitgliedschaft.

Ich entwickelte eine Strategie, bei der jedes jetzige Mitglied einen Freund rekrutierte, um der Organisation beizutreten und begann einen monatlichen Artikel für die Studentenzeitung über unsere Projekte zu schreiben, der mehrere neue Mitglieder anlockte. Wir konnten die Mitgliedschaft von 32 auf 46 Studenten erweitern.

Für einen Verkaufsjob : Nun, meine Freunde würden definitiv sagen, dass ich wettbewerbsfähig bin. Ich meine, sie würden nicht sagen, dass ich widerlich war, aber sie würden sagen, dass ich mit Begeisterung hinter den Dingen her war, ob es Tischtennis war oder Geld für die Bruderschaft sammelte.

Weitere Fragen und Antworten zum Einstiegsniveau
Weitere Fragen zum Einstiegsinterview und Beispielantworten.

College-Vorstellungsgespräch-Fragen
Wenn Sie ein College-Student oder ein neuer Absolvent sind, ist es wichtig, Ihre College-Ausbildung, außerschulische Aktivitäten und Erfahrungen mit dem Job in Verbindung zu bringen, für den Sie sich bewerben.

Verwandte Artikel: Interview Fragen und Antworten | Interview-Tipps für College-Studenten | Top 15 Arbeitssuchtipps für College-Senioren