In Anleihen investieren

Anleihen Grundlagen: Warum sollten Sie in Anleihen investieren?
Artikel Inhalt:
Den Anlegern wurde jahrelang gesagt, dass Aktien das beste Vehikel für langfristige Einsparungen sind, und dass diese Stimmung auch nach zwei Markteinbrüchen bis heute im Jahrtausend bestehen bleibt. Aber diejenigen, die die Rolle von Anleihen herunterspielen, können bedeutende Gelegenheiten verpassen.

Den Anlegern wurde jahrelang gesagt, dass Aktien das beste Vehikel für langfristige Einsparungen sind, und dass diese Stimmung auch nach zwei Markteinbrüchen bis heute im Jahrtausend bestehen bleibt. Aber diejenigen, die die Rolle von Anleihen herunterspielen, können bedeutende Gelegenheiten verpassen. In der Tat sind Anleihen heute so wichtig wie eh und je. Hier ist ein kurzer Überblick über vier wichtige Gründe, eine Allokation in Anleihen zu betrachten:

Einkommen

Während viele Investitionen eine Form von Einkommen bieten, bieten Anleihen meist die höchsten und zuverlässigsten Einkommensquellen. Sogar in Zeiten, in denen die Zinssätze niedrig sind, gibt es immer noch viele Optionen (wie z. B. Hochzinsanleihen oder Schwellenmarktanleihen), mit denen Anleger ein Portfolio aufbauen können, das ihren Einkommensbedarf deckt. Am wichtigsten ist jedoch, dass ein diversifiziertes Anleiheportfolio zu angemessenen Renditen bei geringerer Volatilität als Aktien und zu höheren Erträgen als Geldmarktfonds oder Bankinstrumenten führen kann. Anleihen sind daher eine beliebte Option für diejenigen, die von ihren Anlageerträgen leben müssen.

Diversifikation

Fast jeder Anleger hat den Satz gehört: "Legen Sie Ihre Eier nicht in einen Korb. "Es kann ein Klischee sein, aber seine bewährte Weisheit nichtsdestotrotz. Im Laufe der Zeit kann eine stärkere Diversifizierung den Anlegern bessere risikobereinigte Renditen (mit anderen Worten die Rendite im Verhältnis zur Höhe des Risikos) bieten als Portfolios mit einem engeren Fokus.

Noch wichtiger ist, dass Anleihen dazu beitragen können, die Volatilität zu reduzieren - und Kapital zu sparen - für Aktieninvestoren während der fallenden Aktienmärkte.

Schutz des Kapitals

Festverzinsliche Anlagen sind sehr nützlich für Personen, die sich dem Punkt nähern, an dem sie das von ihnen investierte Geld benötigen - zum Beispiel ein Investor innerhalb von fünf Jahren nach der Pensionierung oder jemandem wer muss den College-Fonds ihres Kindes klopfen, um für die Schule zu bezahlen.

Während Aktien in kurzer Zeit eine enorme Volatilität erfahren können - wie beispielsweise der Crash von 2001-2002 oder die Finanzkrise von 2008 -, ist es unwahrscheinlicher, dass ein diversifiziertes Anleiheportfolio innerhalb kurzer Zeit große Verluste erleidet. Infolgedessen erhöhen Anleger häufig ihre Allokation in Anleihen und reduzieren ihre Allokation in Aktien, wenn sie sich ihrem Ziel nähern.

Potenzielle Steuervorteile

Bestimmte Arten von Schuldverschreibungen können auch für diejenigen nützlich sein, die ihre Steuerlast reduzieren müssen. Während die Erträge aus Bankinstrumenten, den meisten Geldmarktfonds und Aktien steuerpflichtig sind, sofern sie nicht in einem Steuerabzugskonto gehalten werden, sind die Zinsen für Kommunalanleihen auf Bundesebene steuerfrei und für Anleger, die eine vom Staat, in dem sie wohnen, auch auf staatlicher Ebene. Darüber hinaus sind die Erträge aus US-Staatsanleihen auf staatlicher und lokaler Ebene steuerfrei.Während es nicht immer ratsam ist, in steuerbegünstigte Wertpapiere zu investieren, insbesondere für Anleger in niedrigeren Steuerklassen, bietet das Fixed-Income-Universum eine Reihe von Vehikeln, mit denen Investoren ihre Steuerlast minimieren können.

The Bottom Line

Anleihen sorgen nicht für interessante Gespräche bei Dinnerpartys, und sie erhalten in Bezug auf Aktien keine angemessene Berichterstattung in der Finanzpresse.

Dennoch können Anleihen für Anleger aller Art eine breite Palette von Verwendungsmöglichkeiten bieten.

Haftungsausschluss : Die Informationen auf dieser Website werden nur zu Diskussionszwecken zur Verfügung gestellt und sollten nicht als Anlageberatung ausgelegt werden. Unter keinen Umständen sind diese Informationen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Sprechen Sie mit einem Finanzberater und Steuerfachmann, bevor Sie investieren.