Erfahren Sie mehr über Asset Protection



Erfahren Sie mehr über Asset Protection

Angesichts der Tatsache, dass die Wirtschaft langsam an Kraft verliert und die Kreditvergabe eng bleibt, ist der Schutz von Vermögenswerten immer noch ein heißes Thema. Also, was ist Vermögensschutz, und wie können Sie einen Vermögensschutzplan erstellen, der für Sie und Ihre Familie funktioniert?

Definition des Vermögensschutzes

Vermögensschutz bedeutet, dass Ihr Eigentum nicht von jemandem ergriffen werden darf, der eine Klage gegen Sie erwirkt. Dies kann von einem Rechtsstreit im Zusammenhang mit einer fahrlässigen Handlung, die Sie durchgeführt haben, wie z. B. einem Autounfall, bis hin zu einer Klage im Zusammenhang mit der Abschottung von Immobilien reichen, für die Sie die Zahlung der Hypothek beendet haben.

Definition der Anlagenschutzplanung

Wie können Sie Ihre Vermögenswerte vor Klagen schützen? Dies wird durch den Prozess der Vermögensschutzplanung erreicht, bei dem Vermögenswerte, die Gläubigeransprüchen unterliegen, als nicht aktivierte Vermögenswerte bezeichnet und als Vermögenswerte neu positioniert werden, die sich außerhalb der Reichweite der Forderungen der Gläubiger befinden. Vermögenswerte ausgenommen.

Wann soll mit der Bestandsschutzplanung begonnen werden

Die Bestandsschutzplanung kann nicht beginnen, wenn sich bereits ein Beurteilungsgläubiger in Sichtweite befindet. Warum? Weil jeder Staat Gesetze hat, die einen Urteilsgläubiger vor Menschen schützen, die ihre Vermögenswerte aus ihren Namen mit der Absicht herausnehmen, einen Gläubiger zu behindern, zu verzögern oder zu betrügen. In diesen Situationen wird ein Gericht diese "betrügerischen" Übertragungen durchgehen und einfach anordnen, dass die Übertragungen rückgängig gemacht und die Vermögenswerte zur Zahlung an den Gläubiger übergeben werden.

Stattdessen muss die Vermögensschutzplanung lange beginnen, bevor Anzeichen für eine Klage vorliegen.

Abgesehen davon müssen Sie, um einen umfassenden Vermögensschutzplan zusammenzustellen, zwei wichtige Ziele integrieren:

  1. Ihre kurz- und langfristigen Finanzziele und
  2. Ihre Nachfolgeplanungsziele.

Vermögensschutz und Ihre finanziellen Ziele

Bei der Untersuchung Ihrer kurzfristigen und langfristigen finanziellen Ziele erfahren Sie mehr über Ihre aktuellen und zukünftigen Einkommensquellen, wie viel Geld Sie benötigen, um in Rente zu gehen und wie viel übrig bleibt. um sie nach Ihrem Tod durch Ihren Nachlass an Ihre Erben weiterzugeben.

Dies führt Sie dann zu einem detaillierten Finanzplan.

Sobald Ihre finanziellen Ziele überprüft wurden und Ihr Finanzplan in Kraft ist, können Sie Ihr aktuelles Vermögen überprüfen, um festzustellen, ob es von den Gläubigern befreit ist. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie es neu auf. Ein Finanzplan ermöglicht es Ihnen auch, die Positionierung von Vermögenswerten, die Sie zukünftig erwerben möchten, vor potenziellen Gläubigern zu planen.

Vermögensschutz und Ihre Nachlassplanungsziele

Sobald Sie Ihren Finanzplan erstellt haben, werden Sie Ihr aktuelles Nettovermögen kennen und eine Schätzung darüber, wie viel Vermögen Sie in der Zukunft voraussichtlich ansammeln werden.Aus diesen Informationen können Sie einen umfassenden Nachlassplan erstellen.

In diesem Plan geht es darum, wer sich um Sie und Ihre Vermögenswerte kümmert, wenn Sie geistig behindert sind, wer sich um Ihre minderjährigen Kinder kümmert, wenn Sie unerwartet sterben, und wer Ihr Vermögen verwaltet und sich um Ihren Ehepartner kümmert. oder andere Familienmitglieder, nachdem Sie gestorben sind.

Ihr Nachlassplan kann auch eine Vermögensschutzplanung durch den Einsatz von fortgeschrittenen Nachlassplanungstechniken wie Familiengesellschaften und unwiderruflichen Trusts für Sie, Ihren Ehepartner und Ihre Kinder oder andere Begünstigte umfassen.

Finanzplanung und Nachfolgeplanung Ergebnis in Asset Protection

Sobald Sie Ihre finanziellen Ziele mit Ihren Nachlassplanungszielen integriert und Ihre Vermögenswerte vor Gläubigern geschützt oder neu positioniert haben, verfügen Sie über einen umfassenden Vermögensschutzplan. Dann, wenn ein Gläubiger, der ein Urteil gegen Sie hält, an Ihrer Haustür auftaucht, sind Sie in einer besseren Position, um eine schnelle Regelung für Pennies auf dem Dollar zu verhandeln, anstatt Ihr ganzes hart verdientes Geld auf dem Tisch zu haben.

Der häufigste Fehler beim Schutz von Vermögenswerten

Wie ich bereits oben erwähnt habe, wenn Sie versuchen, die Vermögensschutzplanung zu starten, nachdem eine Klage gegen Sie eingereicht wurde, oder bevor die Klage eingereicht wird. wird jede Vermögensschutzplanung, die Sie versuchen, gegen Angriffe und Umkehrungen durch einen Richter oder eine Jury zu unternehmen, aufdecken.

Leider lernen zu viele Menschen viel zu spät, dass die Vermögensschutzplanung auch eine langfristige Planung ist, nicht etwas, das als schnelle oder temporäre Lösung durchgeführt werden kann. Daher ist die Zeit, um Ihren Vermögensschutzplan zusammen zu stellen, lange bevor eine Klage in Sicht ist.