Lernen, wie man sein eigenes Hundeshampoo mit Backpulver macht

Lernen, wie man sein eigenes Hundeshampoo mit Backpulver macht
Artikel Inhalt:
Hundeshampoo sollte Ihren Hund reinigen, sollte jedoch nicht gleichzeitig Ihren Geldbeutel reinigen. Für ein preiswertes Hundeshampoo, das wirklich funktioniert, versuchen Sie diese spottbilligen Wege, um Ihren Hund sauber zu bekommen. Als Bonus müssen Sie sich keine Gedanken über Chemikalien in Shampoos oder Düften machen, die Ihre Allergien oder Allergien Ihres Hundes reizen könnten.

Hundeshampoo sollte Ihren Hund reinigen, sollte jedoch nicht gleichzeitig Ihren Geldbeutel reinigen. Für ein preiswertes Hundeshampoo, das wirklich funktioniert, versuchen Sie diese spottbilligen Wege, um Ihren Hund sauber zu bekommen. Als Bonus müssen Sie sich keine Gedanken über Chemikalien in Shampoos oder Düften machen, die Ihre Allergien oder Allergien Ihres Hundes reizen könnten.

Vorteile der Shampooing Ihr Hund mit Backpulver

  • billig
  • keine aggressiven Chemikalien, um die Haut zu reizen
  • parfümfrei
  • neutralisiert Gerüche, anstatt sie zu bedecken
  • tötet Flöhe auf natürliche Weise

Trockenes Shampoo mit Backpulver für Ihren Hund

Während moderne Menschen täglich baden, Hund benötigt mindestens einmal alle drei Monate ein Bad, entsprechend dem ASPCA. Vielleicht möchten Sie ihm so oft wie monatlich ein nasses Bad geben. Dazwischen häufiges Zähneputzen und ein trockenes Bad mit Natron helfen, Gerüche zu kontrollieren und sein Fell aufzufrischen.

Diese Trockenbadtechnik sollte für Ihr Haustier nicht belastend sein. Es wird sich anfühlen, als würdest du ihn streicheln und ihm viel Liebe geben. Backnatron absorbiert Gerüche in Ihrem Kühlschrank und hilft auch, diesen Hundegeruch zu entfernen. Sie brauchen eine Tasse Backpulver für einen großen Hund oder eine halbe Tasse für einen kleineren Hund.

  • Backpulver auf den Mantel deines Hundes streuen. Sie sollten vermeiden, Backpulver auf sein Gesicht zu bekommen, aber achten Sie darauf, die Basis der Ohren zu bekommen.
  • Reibe es mit den Händen ein, durch das Fell bis zur Haut. Massieren Sie es ein.
  • Lassen Sie das Backpulver für einige Minuten an Ort und Stelle, damit es Zeit hat, das Öl und die Gerüche aufzunehmen.
  • Mit einem guten Bürsten nachfassen - es lässt das Fell Ihres Hundes glänzend, sauber und geruchsfrei.
  • Sie müssen nicht ausspülen, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Hund in den Regen stürzt oder in einer Pfütze spielt.

Warum das funktioniert: Backpulver neutralisiert Gerüche, während seine grobe Textur Schmutz und Öle festhält und entfernt.

Nasses Baden mit Backsoda-Hundeshampoo

Sie können Backpulver mit Wasser mischen, um ein nasses Shampoo zum Baden Ihres Hundes zu erzeugen, oder als eine Spülung verwenden, die mehr von dem menschlichen oder kommerziellen Hundeshampoo entfernt, das Sie verwenden.

Um Backsoda als Hundeshampoo zu ersetzen, mischen Sie einen Esslöffel Backpulver mit 1,5 Tassen warmem Wasser. Vermeiden Sie die Verwendung dieses Shampoos auf dem Gesicht Ihres Hundes. Aber tränken Sie es in das Fell auf ihrem Körper, massieren Sie es ein und lassen Sie es für eine Minute sitzen. Möglicherweise möchten Sie eine Gummibürste verwenden, um tote Haut und Haare freizugeben. Dann mit Wasser ausspülen.

Mischen Sie zwei Esslöffel Backpulver in einer Gallone mit warmem Wasser. Diese Spülung ist gut zu verwenden, nachdem Sie Ihr Haustier mit Shampoo oder Hundeshampoo behandelt haben. Einige Leute schlagen vor, mit einem Spülen mit verdünntem Apfelessig - ein Esslöffel Apfelessig pro Tasse warmem Wasser.Der Essig ist sauer, während Backpulver eine Basis ist, die das pH-Gleichgewicht der Haut wiederherstellt. Essig ist auch eine weitere Floh-Abschreckung.