Lerne Was "Aus dem Protokoll" und "Im Hintergrund" bedeutet


Learning to Fly Like IRON MAN! (Jul 2019).



Lerne was "Off the Record" und "On Background" bedeutet

Nehmen Sie immer an, dass alles, was Sie einem Reporter erzählen, auf der Titelseite einer Zeitung oder als Hauptgeschichte der 5-Uhr-Nachrichten landen könnte. Sie können nicht denken, dass das Sprichwort "This is off the record" Sie magisch vor dem Zitieren schützt.

Das Verwerfen der Aufzeichnung - oder im Hintergrund - stellt eine Vereinbarung zwischen der Quelle und dem Reporter dar. Wenn der Reporter nicht zustimmt, bist du immer noch auf dem Laufenden.

Die Tatsache, dass viele Journalisten den Unterschied zwischen den verschiedenen Begriffen nicht verstehen, wird dadurch erschwert. Als Slate Magazine einen Test wiederholte, den William Safire vor Jahren anstellte, indem er Washington Post-Reporter fragte, was die verschiedenen Typen von Attribution bedeuteten, waren sie sich auch nicht völlig einig, wie die Begriffe definiert werden sollten. Um sich zu schützen, stellen Sie sicher, dass Sie und der Berichterstatter verstehen, welche Einschränkungen gelten. Hier sind Ihre Optionen:

Im Protokoll

Das ist ganz einfach: Was immer Sie sagen, kann verwendet werden. Sie sagen diese Worte nicht wirklich, es sei denn, Sie hätten von der Platte gesprochen, möchten aber jetzt auf die Platte gehen.

Off the Record

Das ist alles andere als einfach, und es erzeugt die größte Verwirrung unter den Reportern.

Viele Journalisten werden diese Informationen als zitierfähig behandeln, aber sie werden es Ihnen nicht zuschreiben. Wenn Sie es sagen, werden sie es wahrscheinlich benutzen. Sie können diese Glocke nicht loslassen, besonders wenn Sie einem Reporter etwas Saftiges und Geheimnisvolles erzählen.

Der Journalist wird herumgraben und jemanden finden, der das bestätigt, was Sie gesagt haben, und um diese Bestätigung zu bekommen, kann es sein, dass Sie die Quelle angeben.

Manche Reporter und ihre Untertanen denken "von der Stange", dass sie es überhaupt nicht benutzen können - obwohl sie darüber mit Freunden, Familie oder Kollegen klatschen können.

Andere Reporter, einschließlich Bob Woodward, behandeln "off-of-the-record" als "versuchen Sie, dies von einer anderen Quelle zu bekommen."

Ich würde empfehlen, dies nie zu verwenden. Es ist klüger, entweder den Mund zu halten oder die Grundregeln festzulegen, indem du sagst, deine Worte seien "im Hintergrund" oder "nicht für Zuschreibungen" und vergewissern sich, dass der Reporter den Grundregeln zustimmt, bevor er verschüttet wird.

Im Hintergrund

Wenn Sie es sagen, kann der Reporter es verwenden, aber der Journalist kann Sie in keiner Weise als Quelle identifizieren. Die Geschichte kann nicht einmal Hinweise geben, wie die Position, die du innehast, über deine Identität. Whistleblower, die Fehlverhalten offenlegen wollen, ohne ihre Namen preiszugeben, könnten Informationen "über den Hintergrund" austauschen. Reporter werden oft andere Quellen aufsuchen, um die Informationen zu überprüfen.

Nicht für die Namensnennung

Es ist wie im Hintergrund zu sprechen; Sie können nicht mit Namen angegeben werden. Der Reporter kann Sie jedoch auf andere Weise identifizieren, beispielsweise indem er Ihren Job oder Ihre Beziehung zur Geschichte identifiziert.

Sie sehen das immer dann, wenn "Hollywood-Quellen" sagen, ein Schauspieler sei schwer am Set zu leben, oder wenn "ein Pentagon-Beamter" eine Geschichte über das Verteidigungsbudget kommentiert oder "ein Mitglied der Front eines Teams" Büro "wird in Vertragsverhandlungen mit einem Starspieler zitiert. Bevor man etwas sagt, müssen sich die Quelle und der Reporter darauf einigen, wie die Geschichte die Quelle identifizieren wird.