Auffinden aktueller oder ehemaliger Mitglieder des US-Militärs

Auffinden aktueller oder ehemaliger Mitglieder des US-Militärs
Artikel Inhalt:
Viele Menschen glauben, dass, wenn jemand ein paar Jahre im Dienst ist, das Militär in der Lage sein wird, seinen oder ihren Standort zu verfolgen. Oder dass solche Informationen irgendwo online verfügbar sind. Das ist leider nicht der Fall. Das Militär verfolgt die Leute, die derzeit Militärgeld erhalten.

Viele Menschen glauben, dass, wenn jemand ein paar Jahre im Dienst ist, das Militär in der Lage sein wird, seinen oder ihren Standort zu verfolgen. Oder dass solche Informationen irgendwo online verfügbar sind.

Das ist leider nicht der Fall. Das Militär verfolgt die Leute, die derzeit Militärgeld erhalten. Das heißt, sie kennen den Aufenthaltsort von Personen, die derzeit im aktiven Dienst sind, in der Nationalgarde und in den Reservaten, und diejenigen, die sich aus dem Militär zurückziehen.

Wenn Sie jemanden suchen, der ein paar Jahre im Militär verbracht hat und dann getrennt ist, wird das Militär nicht wissen, wo sie sind.

Selbst wenn die Personen, die Sie suchen, gegenwärtig im aktiven Dienst sind, in der Garde oder den Reservaten oder im Ruhestand sind, hängt die Tatsache, ob das Militär die Informationen, die sie zur Verfügung haben, freilässt, von den Umständen ab. Zum Beispiel gibt das Militär im Allgemeinen keine Informationen über Personen bekannt, die eingesetzt werden.

Also, was können Sie tun, um aktuelle oder ehemalige Mitglieder des US-Militärs zu finden?

Base Locators

Wenn die Person, die Sie gerade zu finden versuchen, gerade im aktiven Dienst ist und Sie ihren Rang, ihren Namen und ihre Position kennen, ist es relativ einfach, sie zu finden. Jede Militärbasis hat einen "Basislokalisierer". Sie können das gewünschte Militärmitglied in der Regel mit einem einfachen Anruf finden.

Um mit dem Basis-Locator Kontakt aufzunehmen, rufen Sie die Fernverkehrsinformationen an und bitten Sie sie, Sie mit dem Basisoperator der Militärbasis zu verbinden, in der das Mitglied stationiert ist.

Wenn der Basisoperator in die Leitung kommt, fragen Sie, ob er mit dem Basislokalisator verbunden werden soll. Der Basislokalisierer kann Ihnen die Diensttelefonnummer und die Dienstadresse jeder aktiven Dienstperson nennen, die auf dieser Basis stationiert ist. Sofern die Person nicht darum gebeten hat, die Information geheim zu halten, kann der Lokator Ihnen auch ihre private Telefonnummer und Heimatadresse mitteilen.

World-Wide Locators

Wenn Sie nicht wissen, wo das Mitglied stationiert ist, müssen Sie den weltweiten Locator-Service des jeweiligen Service kontaktieren. Jeder militärische Zweig hat seine eigenen.

Luftwaffe. Die Air Force World-Wide Locator befindet sich im Hauptquartier der Luftwaffe in Texas. Es kümmert sich um Anfragen für aktive Luftwaffe, Luftwaffenreserven, die Air National Guard und pensionierte Air Force Mitglieder. Es gibt zwei Arten von Anfragen: offizielle Anfragen und inoffizielle Anfragen. Offizielle Anfragen sind definiert als Anträge von Behörden und dem Verteidigungsministerium. Alle anderen Anfragen gelten als inoffiziell. Alle inoffiziellen Anfragen müssen schriftlich erfolgen.

Damit die Luftwaffe die richtige Person richtig finden kann, muss Ihre Anfrage so viele der folgenden Informationen wie möglich enthalten:

  • Vollständiger Name, um eine mittlere Initiale,
  • Rang
  • Sozialversicherungsnummer einzuschließen
  • Geburtsdatum
  • Beliebige bekannte Zuordnungsinformationen (Orte / Daten)

Eine Gebühr von $ 3.50, pro individuelle Anfrage, ist für alle inoffiziellen Anfragen erforderlich. Die Gebühr muss per Scheck oder Überweisung an "DAO-DE RAFB" bezahlt werden. Anwärter, die im aktiven Dienst sind, Nationalgarde, Reservisten oder Soldaten, die im Ruhestand sind, sind von der Zahlung der Gebühr befreit.

Ihre schriftliche Anfrage muss Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer enthalten. Legen Sie Ihre schriftliche Anfrage in einen unversiegelten Umschlag mit einer Rücksendeadresse, dem korrekten Porto und dem Namen der Person (der Person, nach der Sie suchen) in den Adressatenabschnitt des Umschlags. Legen Sie diesen Briefumschlag mit Ihrem Scheck oder Geld in einen größeren Umschlag und senden Sie ihn an die folgende Adresse:

HQ AFPC / DPDXIDL,
550 C St. West Ste 50
Randolph AFB, TX 78150-4752

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage eine Genehmigung für die Air Force darstellt, Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Adresse an das militärische Mitglied weiterzugeben.

Armee. Aus Sicherheitsgründen hat die Armee ihren weltweiten Suchdienst für die Öffentlichkeit geschlossen. Um Zugang zum Armee-Ortungsgerät zu erhalten, benötigen Sie jetzt ein Online-Konto von Army Knowledge (dh Sie müssen Mitglied der Armee, der Nationalgarde der Armee, der Armee-Reserven, des pensionierten Mitglieds der Armee oder einer abhängigen Armee sein).

Andere Anträge, aktive Armeeangehörige zu lokalisieren, werden von Fall zu Fall behandelt. Senden Sie Ihre schriftlichen Anfragen an:

Commander
U. S. Armee Enlisted Records & Evaluation Center
ATTN: Locator
8899 East 56. Straße
Fort Benjamin Harrison, IN 46249-5301
1-866-771-6357

Marine. Der Navy World Wide Locator hilft dabei, Personen im aktiven Dienst zu finden und diejenigen, die vor kurzem entlassen wurden (innerhalb eines Jahres). Die Marine hat auch eine aktuelle Adresse für pensionierte Navy Service-Mitglieder. Rentneradressen und Adressen für diejenigen, die sich kürzlich getrennt haben, sind jedoch gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes geschützt und können nicht freigegeben werden. In diesen Fällen kann der Locator jedoch Mail weiterleiten.

Geben Sie so viele identifizierende Informationen wie möglich über die Person an, die Sie lokalisieren möchten, z. B. vollständiger Name, Rang (Rate), letzte Dienstzuweisung / letzte bekannte Militäradresse, Dienstnummer und Sozialversicherungsnummer.

Sie können den Ortungsdienst gebührenfrei unter 1-866-827-5672 oder 1-901-874-3388, DSN 882-3388 anrufen. Es sei denn, Sie rufen offizielle Geschäfte oder ein Familienmitglied oder ein aktives Dienstmitglied an, beträgt die Gebühr für die Recherche einer Adresse $ 3. 50 per Adresse zahlbar per Scheck oder Zahlungsanweisung an den US-Schatzmeister. Gebühren bleiben in Fällen erhalten, die zu einer erfolglosen Suche führen. Schicken Sie Ihre Korrespondenz mit Ihrer Gebühr an:

Marine World Wide Locator
Marinepersonalbefehl
PERS 312E2
5720 Integritätsantrieb
Millington, TN 38055-3120

Marine Corps. Das Marine Corps kann die Dienststelle für Aktivdienstpersonal und Reservisten bereitstellen. Für Personen im Ruhestand kann der Ortungsdienst die Stadt und den Bundesstaat bereitstellen, jedoch keine Adresse. Der Dienst wird die aktuelle Rang- und Geräteadresse des Service-Mitglieds angeben; Aufgrund der Personalausstattung des Lokators kann das Büro die Post jedoch nur in Ausnahmefällen weiterleiten.Telefonanfragen an 1-760-725-5171 sind für unmittelbare Familienmitglieder und Regierungsbeamte, die offizielle Geschäfte anrufen, kostenlos. Darüber hinaus wird der Telefonservice für Personen, Unternehmen oder Organisationen kostenlos zur Verfügung gestellt, wenn der Marine-Locator entscheidet, dass die Informationen dem Einzelnen zugute kommen. Andere Anfragen kosten 3 $. 50, zahlbar per Scheck oder Zahlungsanweisung an den US-Schatzmeister.

Senden Sie schriftliche Lokalisierungsanfragen an:

Kommandant des Marine Corps
Hauptquartier, USMC
Code MMSB-10
Quantico, VA 22134-5030

Küstenwache. Der World Wide Locator der Küstenwache verfügt über Dienststellen für aktives Dienstpersonal. Sie führen keine Auflistungen für CG Reserve oder pensioniertes Personal. Um ein aktives Mitglied der Küstenwache zu finden, können Sie eine E-Mail senden oder an folgende Adresse schreiben:

Küstenwache Personalkommando (CGPC-adm-3)
2100 Second St, SW
Washington, DC 20593-0001 < Telefon: (202) 267-0581
Andere Wege, um aktuelle / ehemalige Militärmitglieder zu finden

Militärmitglieder sind Menschen, genau wie jeder andere auch. Sie können oft gefunden werden, indem Sie Methoden anwenden, die Sie verwenden würden, um jemanden zu finden. Zum Beispiel kann eine private Detektei helfen können. Sie haben in der Regel Zugang zu Ressourcen und Datenbanken, die Führerschein-, Dienstleistungs-, Hypotheken- und Urkundenunterlagen usw. durchsuchen können.

Es gibt Websites, auf denen ehemalige Militärmitglieder und ehemalige Militärmitglieder ihre Kontaktinformationen eingeben können, damit sie verfügbar sind. an Leute, die sie finden wollen. Der Nachteil ist, dass das Mitglied dort nicht aufgeführt ist, es sei denn, es wurde ausdrücklich verlangt, dass seine Informationen aufgeführt werden. Einige dieser Webseiten sind:

Militär. com Buddy Finder. Sie müssen dieser Seite beitreten, um ihren Locator zu verwenden, aber der Beitritt ist kostenlos.

  • Militärische Verbindungen. Datenbank mit über 450 000 Namen. Kostenlos
  • GI Suche. Datenbank mit Informationen von vielen aktuellen und ehemaligen militärischen Mitgliedern. Free
  • Luftwaffe Email Locator. Mehr als 32.000 E-Mail-Adressen von aktuellen und ehemaligen Air Force-Mitgliedern. Frei