Beibehalten der beruflichen Relevanz in jedem Alter

Sie können eine berufliche Relevanz in jedem Alter aufrecht erhalten
Artikel Inhalt:
Sie können die Relevanz unabhängig von Ihrem Alter beibehalten und unabhängig davon, wie subtil Altersdiskriminierung Ihren Arbeitsplatz durchdringt. Altersdiskriminierung ist auch an Arbeitsplätzen weit verbreitet, die sich zu nicht diskriminierenden Praktiken verpflichten. Altersdiskriminierung ist wie andere Formen der Diskriminierung relevant, verbreitet, illegal, subtil und vermeidbar.

Sie können die Relevanz unabhängig von Ihrem Alter beibehalten und unabhängig davon, wie subtil Altersdiskriminierung Ihren Arbeitsplatz durchdringt.

Altersdiskriminierung ist auch an Arbeitsplätzen weit verbreitet, die sich zu nicht diskriminierenden Praktiken verpflichten. Altersdiskriminierung ist wie andere Formen der Diskriminierung relevant, verbreitet, illegal, subtil und vermeidbar.

Arbeitgeber können Schritte unternehmen, um sich auch vor Altersdiskriminierung zu schützen, aber ein Großteil der Verantwortung liegt beim Einzelnen.

Immerhin hast du am meisten zu verlieren.

Wenn Sie arbeiten und Sie über 40 Jahre alt sind, ist Altersdiskriminierung eine echte Möglichkeit. Sie können die Einstellungen und Überzeugungen nicht ändern, dass Mitarbeiter vielleicht nicht wissen, was sie zeigen oder fühlen, aber Sie können subtile Diskriminierung durch die Maßnahmen, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz ergreifen, bekämpfen.

Beginnen Sie, immer auf dem Laufenden zu bleiben; Es gibt so viele neue Dinge, mit denen Sie Schritt halten müssen, um an Ihrem Arbeitsplatz relevant zu bleiben. Wenn Sie arbeitslos sind, ist es noch schwieriger - ja, die Person, die Sie interviewt ist jünger als Ihre Tochter und ebenso schlau. Und ja, sie macht sich Sorgen, dass du älter bist als alle deine potenziellen Mitarbeiter.

Sie weiß vielleicht nicht, dass ihre Gedanken diskriminierend sind, aber subtile Altersdiskriminierung kann ihre Wahrnehmung Ihrer Fähigkeit, in die Arbeitskultur des Unternehmens zu passen, beeinflussen.

Sicher, die Arbeitsplätze respektieren das weiße Haar der weißen Haare mehr als das der Frauen, leider, aber das Aussehen, noch immer.

Laut einer Umfrage Newsweek ist Schönheit viel wert, wenn 84% der befragten Personen denken, dass andere zögern, eine Person einzustellen, die viel älter aussieht als ihre Kollegen. Die gleiche Umfrage sagt, dass wir fette Leute nicht mögen und dass Frauen besonders an ihrem Aussehen arbeiten müssen, um bei der Arbeit relevant und fördernd zu wirken.

Tipps für ältere Arbeitnehmer, ihre Relevanz bei der Arbeit beizubehalten

Dana Anspach weist darauf hin, dass ein jugendlicher Auftritt Jahre zu Ihrer Karriere und Tausende von Dollar zu Ihrem Einkommen hinzufügen kann. Ich stimme zu. Hier sind Gedanken zur Aufrechterhaltung der Relevanz bei der Arbeit unabhängig von Ihrem Alter.

  • Erhalten Sie ein jugendliches Aussehen - nicht zu jung - aber jugendlich, mit moderner Kleidung und einer aktuellen Frisur. (Keine vom Salon verwalteten, winzigen, engen blauen Locken erlaubt.)
    Als ich für mehrere Positionen angestellt war, zeigte mir unsere junge HR-Verwaltungsassistentin immer wieder ihre ersten Eindrücke von unseren Kandidaten. Eines Tages flüsterte sie zu mir: "Mensch, dieser ist wirklich alt." Als ich den Kandidaten sah, habe ich sie sofort verstanden und es hatte nichts mit dem Alter zu tun.
    Das bessere Wort war , datiert . Alles an der Kandidatin war veraltet: Langes Haar, quer über ihren Rücken geschnitten; abgewetztes Zubehör; Rocked, Pinstriped Anzug mit einem Polyester-Bogen um den Hals gebunden, die die 1980er Jahre schrie; und eine traurige, krumme Haltung, die sie aussehen ließ und vergesslich schien.Datiert.
  • Zubehör ist wichtig. Sie müssen mit attraktiven Schuhen, Handtaschen, Portfolios und Schmuck an einem Strang ziehen. Kein abgewetztes, zerrissenes, kaputtes oder veraltetes Zubehör erlaubt. Diese Oma fängt alles, das ihr eine Handtasche nennt, datiert euch. Beobachte, was die jüngeren Frauen tragen. Vertrau mir, sie merken es.
    Bei einer Personalkonferenz trug ich meine neue Handtasche. Mindestens drei jüngere HR-Leute kamen während der Meetings auf mich zu und sagten: "Oh, du hast einen Brighton." Sie fanden es ziemlich cool. Ich wusste nicht, dass es cool war. Ich mochte einfach die Tasche. Aber die Brighton-Tasche hat mich durch Assoziation cool gemacht - und zugänglich. Etwas gemeinsam?
  • Bleiben Sie bei neuen Kommunikationsmitteln und technologischen Fortschritten auf dem Laufenden. Technologiekenntnisse machen Sie schlau und zeitgemäß. Social Media ist hier zu bleiben. Sich beteiligen. Ich habe aus einem Twitter-Tweet erfahren, dass einer unserer Mitarbeiter heute ihr achtes Firmenjubiläum feiert. Holen Sie sich bequemes Senden von Sofortnachrichten, SMS und Posting auf Facebook. IM dieser jugendliche Mitarbeiter in der nächsten Kabine. Beschreibe deinen Meetingleiter, wenn du zu spät kommst.
  • Sei kein Stereotyp. Sie haben keine Probleme beim Erlernen neuer Technologien. Sie sind kein langsamer Lernender, der wiederholtes Training und Coaching benötigt. Sie können einem alten Hund neue Tricks bei der Arbeit beibringen. Sie nehmen Veränderung an und begrüßen die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erwerben. Versuchen Sie etwas anderes? Warum nicht?
    Veränderung bringt die Welt in Bewegung. Wenn es nicht kaputt ist, brechen Sie es oder zumindest stoßen Sie es an, schlagen Sie es oder färben Sie es. Kontinuierliche Verbesserungsregeln Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Sprache an Ihrem Arbeitsplatz mit Ihnen übereinstimmt, Sie stereotypisieren oder Sie irrelevant erscheinen lassen. Führen Sie die Änderungsanpassung, wenn potenzielle Änderungen Ihren Arbeitsplatz betreffen; Modell Early Adopter Verhalten für die Jugendlichen.
  • Lassen Sie sich nicht von Ihrer Sprache datieren. Sie erinnern sich nicht daran, was 1986 passiert ist. Du hast nicht alle grauen Haare verdient, die du hast. Denken Sie daran, dass Erinnerungen nur dann interessant und relevant sind, wenn Mitarbeiter vor diesem Datum geboren wurden oder einen Kindergarten absolviert haben.
    So haben wir schon immer Dinge gemacht, um gleich zu bleiben, ist in jedem Alter unattraktiv. Es ist schön, dass du Enkelkinder hast. Aber Ihre jüngeren Kollegen, die Eltern sind, werden sehr schnell sehr müde, zu hören, dass Sie glücklich sind, dass Sie Ihre Enkelkinder genießen können - aber dann gehen sie nach Hause.
  • Besitze den Erfolg deiner zwischenmenschlichen Beziehungen mit verschiedenen Generationen bei der Arbeit. Erfolgreiche Beziehungen sind größtenteils in Ihrem Umfeld. Sie haben die meiste Erfahrung und Erfolg gehabt, sie zu schaffen. Nicht fair, nicht wahr? Jeder Mitarbeiter sollte versuchen, jeden anderen Mitarbeiter zu achten und zu ehren.
    Richtig. Aber du bist der Ältere, erwachsen oder erwachsen, um ein Wort zu prägen. Dies können Ihre Kinder oder das Alter Ihrer Kinder sein. Was hast du ihnen beigebracht? Dass sie perfekt sind, Lob verdienen, eine gleiche Stimme haben und Aufmerksamkeit und Anerkennung verdienen.
    Ihre Reife bringt Ihnen keinen automatischen Respekt von jüngeren Mitarbeitern ein, die Debattierungsideen genießen und denken, dass sie viel - nicht alles - aber eine ganze Menge wissen.Und, Gott, sie kennen die neuesten, innovativen Ideen. Nur weil Sie es länger gemacht haben, mehr wissen und mehr Erfahrung haben, bedeutet das nicht, dass Ihr Weg das Beste ist - oder sogar, dass jüngere Angestellte anerkennen, dass Sie überhaupt einen Vorteil haben.
    Schließen Sie sich ihrer Debatte an, tauschen Sie Ideen aus und erkennen Sie an, dass Sie auch von den jüngeren Generationen bei der Arbeit lernen können. So verdienen Sie ihren Respekt und generieren kooperative, unterstützende zwischenmenschliche Beziehungen.
  • Halten Sie Schritt mit Ihrem Feld. Lesen, Konferenzen besuchen, sich regelmäßig mit Vordenkern und Kollegen unterhalten. Sei der Erste, der einen neuen Arbeitsprozess oder eine vorausdenkende Idee einführt. Seien Sie nicht wie die Person, die ich für eine HR-Direktor-Position interviewte, die ein Portfolio seiner Arbeit zum Interview brachte.
    Alte Arbeit. Arbeit, die 20 Jahre alt aussah - Sie wissen, dass gelbes Papier verwendet wurde, wenn es gealtert war? Auch alte Ideen. Ein Leistungsbewertungsformular mit einer Prüfliste zur Einstufung jeder Arbeitscharakteristik auf einer Skala von 1 bis 5 unter Verwendung solcher Wörter wie organisiert, zuverlässig und energetisch.
  • Halten Sie sich an den Job, den Sie haben. Diese Tipps sind für Mitarbeiter in jedem Alter relevant, aber besonders wichtig für ältere Arbeitnehmer. Sie wollen nicht mit der Suche nach dem Pflaster arbeiten, wenn Sie über 40 Jahre alt sind (das neue Alter) - es sei denn, Sie entscheiden sich für eine neue Chance. Als erfahrener, älterer Mitarbeiter sind Sie in der bestmöglichen Position, diese Ideen und Strategien für Sie umzusetzen, während Sie sich bemühen, den Job zu behalten, den Sie haben.
    Sie haben Erfahrung, tiefes Wissen und Reife, von der Sie profitieren können, um Ihrem Arbeitgeber zu helfen. Sie sind verantwortlich, verantwortlich und klug in einer Weise, die jüngere Arbeitnehmer noch nicht erlangen müssen. Nutzen Sie Ihre Stärken und stellen Sie sicher, dass sie für Ihren Arbeitgeber sichtbar sind - jeden Tag.
  • Finden und Übergang in ein neues Berufsfeld. Einige der traurigsten Geschichten, die ich lese, stammen von arbeitslosen Verwaltungsassistenten und Sekretärinnen. Diese Welt ist vorbei. Diese älteren, meist männlichen Chefs haben sich zurückgezogen oder gehen in den Ruhestand. Jüngere Manager können sich nicht vorstellen, etwas zu schreiben und es dann an einen Büroangestellten weiterzugeben, um zu schreiben und zu formatieren. Menschen, die jahrelang in wertvollen Positionen gearbeitet haben, finden ihre Fähigkeiten und Berufstätigkeiten überholt.
    Schau dir deine Fähigkeiten an und fahre fort. Sind Ihre Fähigkeiten und Ihre Berufswahl immer noch relevant? Sie können entscheiden, dass ein Übergang in ein neues Arbeitsfeld in Ordnung ist. Eine berufliche Veränderung könnte Ihr Ticket für ein langes, glückliches Arbeitsleben sein.
    Leute, die von einer anderen Karriere in die Personalabteilung gewechselt sind, haben zum Beispiel ihre Geschichten geteilt. Interesse geweckt? Begeben Sie sich auf Ihre Karriereerkundung - in jedem Alter.

Mehr über die Aufrechterhaltung der Relevanz bei der Arbeit

  • Ihr Bild ist Sie
  • Arbeiten Sie wie Sie vorführen
  • Ein Weiser werden: Die Schlüssel zur lebenslangen Selbstentwicklung
  • Mentoring und Baby Boomers: Mentoring ist ein strategischer Imperativ