Große Trends in Bezug auf Lebensmittel und Getränke

Profitieren Von Food & Beverage Produkt- und Geschmacksrichtungen
Artikel Inhalt:
Lebensmittelunternehmen sollten mehrere Schlüsseltrends für 2016 planen ... das mag nicht so überraschend sein. Mintel, das globale Lebensmittelmarktforschungsunternehmen, das Trends prognostiziert und die Spezialnahrungsmittelindustrie für den jährlichen Zustand der Speziallebensmittel analysiert, hat seinen globalen Nahrungsmittel- und Getränktrendsbericht 2016 freigegeben.

Lebensmittelunternehmen sollten mehrere Schlüsseltrends für 2016 planen ... das mag nicht so überraschend sein.

Mintel, das globale Lebensmittelmarktforschungsunternehmen, das Trends prognostiziert und die Spezialnahrungsmittelindustrie für den jährlichen Zustand der Speziallebensmittel analysiert, hat seinen globalen Nahrungsmittel- und Getränktrendsbericht 2016 freigegeben.

Einige der Trends sind nicht unbedingt neu (wie das Essen von Essen, das gut für uns ist). Aber die hervorgehobenen Trends sind nette Erinnerungen daran, was Menschen wollen und was wir tun müssen, um zu gedeihen, als Lebensmittelindustrie und als menschliche Rasse!

Hier sind mit weiteren Einblicken die Vorhersagen:

1. Alternative Lebensmittel werden zum Mainstream

Im Jahr 2016 wird die FDA an der Definition von "natürlicher Nahrung" arbeiten, die entweder Lebensmittel, die als natürlicher gekennzeichnet sind, seltener oder häufiger verwendet. In der Zwischenzeit, da große Lebensmittelunternehmen künstliche Zutaten eliminieren und Startups mehr fleischbasierte Alternativen produzieren.

Ein weiterer Aspekt von alternativen Unternehmen, die Lebensmittelunternehmen und Einzelhändlern aller Größen und Altersklassen heranreifen sollten, ist Transparenz. Mintel-Forschung zeigt, dass 56 Prozent der Verbraucher nicht von Unternehmen kaufen, die sie für unethisch halten.

2. Künstliche Inhaltsstoffe sind Geschichte

Menschen wollen einfach keine falschen Lebensmittel mehr. Dieser Trend knüpft direkt an # 1 an. Mehr Start-ups für Lebensmittel und Getränke mit erfolgreichen natürlichen Produkten werden von großen Unternehmen erworben, die ihre Umsätze und Marktanteile steigern wollen.

Denken Sie daran zurück, wenn Lebensmittel mit Vollkornprodukten und einfachen Zutaten eine Alternative waren?

Nie wieder! Die Verfügbarkeit von Aromen und Farben, die aus echten Nahrungsmitteln gewonnen werden, macht es für Nahrungsmittelproduzenten einfacher denn je, ein natürliches Produkt zu werden.

Alternative Inhaltsstoffe werden auch in mehr Mainstream-Lebensmitteln Verwendung finden. Während Cricket Mahlzeit immer noch einen schlechten Geschmack in einigen unserer Münder hinterlässt, sind der Erfolg und die Begeisterung der EXO Cricket-basierten Bar und Bitty Cricket Mahlzeit mit schwärmt darüber, wie billig und gesund insektenbasierte Lebensmittel sind.

Vielleicht nicht im Jahr 2016, aber eines Tages sehen wir vielleicht ein Cricket-Restaurant am Times Square.

3. Nachdenken über die Umwelt ist hier zu bleiben

Landwirte und Lebensmittelproduzenten bereiten sich auf das Schlimmste vor, zwischen dem Verschwinden von Bienen, langen Dürren und der Vorhersage von bizarrem, dramatischem Wetter für die kommenden Jahre. Wir müssen uns daran gewöhnen, weniger Wasser zu verwenden, während wir planen, in Zukunft mehr Menschen zu ernähren.

Egal wie viel Regen der Winter bringt, wir müssen für eine Zukunft der Erhaltung planen. Der Verzehr von lokalen Lebensmitteln steht im Mittelpunkt dieser Bemühungen, und die lokale Landwirtschaft trägt zur lokalen Ernährungssicherheit bei.

4. Schöne und interessante Lebensmittel werden immer kostenlose Medien erhalten

Immer mehr Leute werden ihr Essen pinnen und instagrammieren, besonders wenn Lebensmittel den Hashtag #FoodPorn verlangen.Optisch ansprechende Speisen und Getränke sowie eine authentisch interessante Geschichte werden die Pins gewinnen.

Marken sollten die Attraktivität bei der Gestaltung von Lebensmitteln und der Verpackung von Fertiggerichten berücksichtigen, bei denen die Verpackungsgestaltung in der Vergangenheit möglicherweise nicht so wichtig war.

5. Mahlzeiten und Snacks für Singles sind eine große Chance

Essbare, gesunde Mahlzeiten wie Munchery und Lebensmittel-Lieferservices wie Instacart werden das Essen zu Hause erhöhen, was die Restaurants herausfordert, da die Mindestlöhne im ganzen Land steigen.

Einige Mahlzeiten-Kit-Dienste, die Zutaten für eine einfache Zubereitung liefern, werden geschlossen, einige erweitern sich. Dieser Trend knüpft an den vorherigen Sharing-by-Posting-Trend an. Wer weiß, vielleicht sehen wir mehr Leute, die ihre Mahlzeiten periscopen, um sie virtuell mit Freunden zu teilen.

Denken Sie über das Millennial hinaus. Senioren, die unabhängig leben und Singles aus verschiedenen Demografien und Lebensstilen sind, werden über ihre Telefone und online einkaufen, um ihr Essen zu bekommen.

Bonus Food Trends

Mehr Private Label Foods

Im Jahr 2016 wird Whole Foods das kleinere Format 365 von Whole Foods Market einführen. Experten sagen voraus, dass die meisten Lebensmittel die Handelsmarke 365 haben werden.

Der Trend in Supermärkten wie Kroger mit dem Fokus auf Handelsmarken ist ein sehr wichtiger Trend für jeden, der eine Lebensmittelmarke als potenziellen Wettbewerb plant: Mehr Supermärkte suchen nach Marken für Millennials (und andere Altersgruppen) Suche nach hochwertigen Spezialnahrungsmitteln zu guten Preisen.

Essen, wo Sie es wollen, wenn Sie es wollen

Bequemlichkeit hat eine neue Bedeutung, und wir wollen Bequemlichkeit.

Während traditionelle Läden und kleine Geschäfte, wie zum Beispiel Flughafenläden, ihre Auswahl an Spezialnahrungsmitteln erweitern (dank Akquisitionen wie Hersheys Kauf von Krave Jerky), werden Sie an mehr Orten als je zuvor biologische und gesunde Lebensmittel finden.

Der Trend bei Menschen, die unterwegs naschen, mehr als große Mahlzeiten zu essen, schafft eine Gelegenheit für Snacks und Kategorien wie Dips und Fertiggerichte.

Funktionale Trinkhalme und essbare Ware

Damals, als ich noch klein war, ließen uns die Eltern irgendwie ihre Kinder zurückkippen und aromatisierten Zucker in unsere Kehlen gießen. Sicher aßen wir Süßigkeitenzigaretten, aber nicht einmal Willy Wonka sagte voraus, dass essbare Strohhalme und Strohhalme, die beim Trinken Nährstoffe liefern, irgendwann ein Trend werden würden.

Erwarten Sie, mehr von dem essbaren Teller- und Trinkgefäß-Startup LOLIWARE zu sehen, der Pitch-Wettbewerbe und Geld aus vielen Blickwinkeln gewinnt.

Mehr Startups, die Nahrungsmittelabfälle

vermeiden Milliarden von Pfund zu vermeiden, werden jedes Jahr im Jahr 2016 ein riesiger Fokus sein.

Erwarten Sie, mehr Food-Tech-Startups wie Copia und Food Forward zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung sowie zur Verwendung von Lebensmitteln, die fast auslaufen oder nicht zum Verkauf geeignet sind. (Nicht-geheimer Tipp: Schließen Sie Forward in Ihren Namen ein, wenn Sie Geld zu verdienen möchten.)

Hoffentlich wird der innovative Daily Table-Lebensmittelladen oder Geschäfte wie dieser mit dem doppelten Ziel expandieren, Menschen bezahlbar zu machen. verzehrfertige, gesunde Lebensmittel bei gleichzeitiger Minimierung der Lebensmittelverschwendung.

Mashups von all den oben genannten

Ich habe in letzter Zeit viele Wettbewerbe im Food Business Bereich gesehen. Klar, einige Krüge wie Craft Beer Delivery machen super Spaß. Die meisten von ihnen konzentrieren sich auf die Zukunft von Nahrungsmitteln , indem sie Bedenken hinsichtlich des Nahrungsmittelsystems und unserer kollektiven Gesundheit im Alter aufgreifen, zusammen mit unserem Wunsch nach Mobilität und Bequemlichkeit.

Zusammenfassung: Erwarten Sie neue Trends bei Lebensmitteln, neue Dienstleistungen und weitere Akquisitionen, die sich alle darauf konzentrieren, ein besseres und längeres Leben zu führen, mehr Spaß am Essen zu haben und großen Umsatz zu erzielen. Wie jedes Jahr.

Sehen Sie, was sich sonst noch in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie abzeichnet.