Musik Therapeut Karriere-Profil


Musiktherapeutin Beruflicher Werdegang

Was ist ein Musiktherapeut?

Ein Musiktherapeut ist ein Therapeut, der Musik als Behandlungsmittel für einen Patienten einsetzt. Die Art und Weise, wie Musik verwendet wird, hängt vom Patienten ab. Mögliche musiktherapeutische Behandlungen umfassen das Erlernen eines Musikinstrumentes, das Hören von Musik, das Lernen von Musik und das Schreiben von Musik und Texten oder beidem.

Musikalische Therapiepatienten

Es gibt keinen typischen Musiktherapiepatienten.

Musiktherapeuten behandeln Menschen mit körperlichen Verletzungen, psychiatrischen und emotionalen Problemen, geistiger und körperlicher Behinderung, Sprach- und Hörstörungen und vielem mehr. Der Behandlungsplan hängt vom Patienten und seinen Zielen ab. Musiktherapie ist besonders für die Behandlung von Patienten mit Autismus relevant geworden.

Musiktherapeutische Berufe

Einige Musiktherapeuten arbeiten in Privatpraxen, aber viel mehr arbeiten in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren, Pflegeheimen, Kindertagesstätten, Schulen und psychiatrischen Einrichtungen. Es ist üblich, dass Musiktherapeuten bei der Behandlung eines Patienten mit einem größeren Gesundheitsteam zusammenarbeiten. Zum Beispiel würde der Therapeut für ein Kind mit einem emotionalen Problem typischerweise mit dem Hausarzt des Patienten und einem Psychologen / Berater zusammenarbeiten, um einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln.

Wie man ein Musiktherapeut wird

Um Musiktherapeut zu werden, braucht es viel Bildung und eine Zertifizierungsprüfung.

Sie müssen entweder einen Major in Musiktherapie im College oder einen alternativen Major absolvieren, der Klassen einschließt, die von der American Music Therapy Association (AMTA) als erforderlich erachtet werden. Diese Klassen umfassen sowohl Musiktheorie-Klassen als auch Psychologie-, Biologie- und Soziologie-Klassen.

Nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erworben haben, müssen Sie ein von der AMTA genehmigtes Praktikum absolvieren und schließlich eine Prüfung ablegen, die von der Zertifizierungsstelle für Musiktherapeuten (CBMT) durchgeführt wird.

Obwohl nur ein Bachelor-Abschluss erforderlich ist, um zertifiziert zu werden, ermutigt die AMTA angehende Therapeuten, zu einem genehmigten Master- oder Ph.D.-Programm zu gehen. Je fortgeschrittener der Abschluss ist, desto mehr Beschäftigungsmöglichkeiten und bessere Bezahlung erhalten Sie.

Informieren Sie sich auf der AMTA-Website über AMTA-genehmigte Bildungs- und Praktikumsmöglichkeiten sowie die Zertifizierungsprüfung.