Jetzt Mieten! So finden Sie Unternehmen, die mieten

Jetzt Mieten! So finden Sie Unternehmen, die mieten
Artikel Inhalt:
Wenn Sie nach Arbeit suchen, ist die Zeit immer ein Problem, besonders wenn Sie arbeitslos sind oder eine schlechte Arbeit haben, von der Sie wirklich weiterziehen müssen. Darüber hinaus möchten Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden, alte Joblisten zu jäten, die veraltet und bereits gefüllt sind. Ungeachtet des Zeitpunkts haben die Bewerber, die sich eher früher als später bewerben, bessere Chancen, ein Interview zu bekommen, als diejenigen, die sich nach dem Interviewprozess bewerben.

Wenn Sie nach Arbeit suchen, ist die Zeit immer ein Problem, besonders wenn Sie arbeitslos sind oder eine schlechte Arbeit haben, von der Sie wirklich weiterziehen müssen. Darüber hinaus möchten Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden, alte Joblisten zu jäten, die veraltet und bereits gefüllt sind.

Ungeachtet des Zeitpunkts haben die Bewerber, die sich eher früher als später bewerben, bessere Chancen, ein Interview zu bekommen, als diejenigen, die sich nach dem Interviewprozess bewerben.

Wie finden Sie Unternehmen mit offenen Stellen am besten? Es hängt davon ab, welche Art von Arbeit Sie suchen, aber es gibt Möglichkeiten, um die neuesten Stellenangebote online und per E-Mail zu erhalten, sowie Möglichkeiten für die Suche nach lokalen Unternehmen, die jetzt einstellen.

Machen Sie sich bereit für Jobs

Bevor Sie anfangen, nach Jobs zu suchen, machen Sie sich bereit für die Jobsuche. Erstellen oder aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf, verfügen Sie über ein einfaches Anschreiben, das Sie für die Stellen, für die Sie sich bewerben möchten, anpassen können, und verfügen Sie über alle Informationen, die Sie zum Abschluss einer Bewerbung benötigen.

Sie möchten keine gute Gelegenheit verpassen, da Sie noch nicht bereit sind, eine Bewerbung einzureichen. Warten Sie auch nicht, um sich zu bewerben. Ich kenne zu viele Leute, die so viel Zeit damit verbracht haben, zu entscheiden, ob sie sich bewerben und schreiben und Bewerbungsunterlagen neu schreiben sollten, die zu dem Zeitpunkt, zu dem sie ihre Bewerbung erhalten hatten, zu spät war und die Stelle besetzt war.

Verwenden Sie Jobsuchmaschinen

Mit den Jobsuchmaschinen können Sie Stellenanzeigen nicht nur schnell finden, da sie viele Stellenanzeigen auf einmal durchsuchen. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, Stellenangebote zu finden, die sind sofort verfügbar.

LinkUp. com sucht beispielsweise direkt auf Firmenwebsites nach Jobs. Sobald der Auftrag nicht mehr aufgeführt wird, wird er von der Website entfernt und nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt.

USA. Jobs veröffentlicht auch Stellen von Unternehmen Jobbörsen, sowie von staatlichen Job-Banken für alle fünfzig Staaten.

Jobsminer. com ist eine Suchmaschine für soziale Netzwerke, die eine Möglichkeit bietet, Jobs zu finden, die auf LinkedIn, Facebook, Twitter, Blogs und Foren gelistet sind.

Viele Unternehmen fördern aktuelle Stellenangebote in sozialen Netzwerken, manchmal sogar bevor sie in Jobbörsen oder Unternehmenswebsites aufgeführt werden, so dass Sie in der Lage sind, Listen vor anderen Kandidaten zu finden.

Jobsuche-Alerts einrichten

Die meisten Jobbörsen und viele Unternehmenswebsites und Jobsuchmaschinen verfügen über Optionen, mit denen Sie neue Stellenangebote erhalten können, die Ihren Interessen entsprechen, sobald diese aufgelistet sind.

Zum Beispiel In der Tat. com bietet E-Mail-Job-Benachrichtigungen und RSS-Feeds an, die Nachrichtenleser ausliefern und an sie liefern. CareerBuilder. com-Benutzer können Jobwarnungen einrichten, um Benachrichtigungen über neue Joblisten zu erhalten, die die von Ihnen aufgerufenen Schlüsselwörter (Firmenname oder Jobtitel) enthalten.

Bewerben Sie sich direkt auf Unternehmenswebseiten

Wenn Sie wissen, für welche Unternehmen Sie sich interessieren, können Sie direkt zur Quelle gehen und auf vielen Unternehmenswebsites direkt online nach Stellen suchen und sich bewerben. An den meisten Unternehmensstandorten können Sie sich online auf alle Level-Stellen bewerben und Ihre Bewerbung wird zur Prüfung direkt in das Application-Tracking-System des Unternehmens geleitet. Sie finden Stellenangebote im Bereich "Karriere" auf der Website, der häufig unter "Über uns" oder "Über das Unternehmen" auf der Startseite der Unternehmenswebsite aufgeführt ist.

Darüber hinaus stellen immer wieder große Unternehmen ein. Führende Arbeitgeber nehmen laufend Bewerbungen an und schließen offene Stellen, weil sie so viele Mitarbeiter haben, es gibt immer Umsätze und neue Arbeitsplätze. Viele dieser Unternehmen sind Teil der DirectEmployers Association, einem gemeinnützigen HR-Konsortium führender globaler Arbeitgeber, das die bei uns gelisteten Stellen und Informationen auflistet. Arbeitsplätze.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Unternehmen, für die Sie arbeiten möchten, und um Stellen auf Unternehmenswebsites zu finden.

Fragen Sie, ob eine Firma anstellt

Wenn Ihr Zeitplan richtig ist und Sie zum richtigen Zeitpunkt einen Arbeitgeber finden, können Sie sich für einen Job oder ein Praktikum einarbeiten. Arbeitgeber schätzen es oft, wenn sich interessierte Bewerber über Beschäftigung informieren.

Es zeigt nicht nur, dass Sie ein spezifisches Interesse am Unternehmen haben, sondern spart dem Arbeitgeber auch die Zeit und die Kosten für Werbung und Rekrutierung.

Die Kontaktaufnahme mit einem Arbeitgeber, bevor er eine Stelle ausgeschrieben hat, hilft Ihnen, die Konkurrenz zu besiegen.

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge zur Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern.

  • Senden Sie eine E-Mail oder einen Brief. Ziehen Sie in Betracht, einen Anfragebrief zu senden, der auch als Erkennungsbrief, Prospektionsbrief oder Wertversprechungsschreiben bezeichnet wird. Dieser Brief (per Post oder E-Mail gesendet) sollte Informationen darüber enthalten, warum das Unternehmen Sie interessiert und warum Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen für die Organisation von Vorteil sind. Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktinformationen anzugeben. Hier sind Beispielanfrage Briefe zu überprüfen.
  • Nutzen Sie soziale und berufliche Netzwerke. E-Mail ist nicht der einzige Weg zu fragen, ob jemand anstellt. Denken Sie beispielsweise daran, sich über eine LinkedIn-Nachricht an einen Arbeitgeber zu wenden. Diese Nachricht sollte viel von der gleichen Information wie ein Anfragebrief enthalten, obwohl es ein bisschen kürzer sein kann.
  • Rufen Sie an oder besuchen Sie das Büro. Wenn Sie in der Nähe des Büros wohnen, sollten Sie einen kurzen persönlichen Besuch in Betracht ziehen. Zumindest können Sie eine Kopie Ihres Lebenslaufs und Ihrer Kontaktdaten hinterlassen. Wenn Sie Glück haben, hat ein Personalchef vielleicht eine Minute Zeit, um mit Ihnen zu chatten. Wenn Sie das Büro nicht besuchen können, können Sie auch anrufen. Sie können vielleicht nicht zu einem Entscheidungsträger gelangen, aber es kann nicht schaden, es zu versuchen. Sie können auch anrufen, bevor Sie anhalten, um zu sehen, wann ein Personalchef oder eine andere Führungskraft für ein kurzes Gespräch zur Verfügung steht.
  • Netzwerk. Nehmen Sie jede Gelegenheit wahr, die Sie treffen können, und wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des Unternehmens, an dem Sie interessiert sind.Sie können mit Mitarbeitern und Arbeitgebern über soziale oder berufliche Netzwerke oder auf lokalen Jobmessen oder branchenbezogenen Veranstaltungen in Kontakt treten. Eine persönliche Verbindung kann, wenn möglich, nur bei der Stellensuche helfen.

Think Local

Wenn Sie wissen, dass Sie in Ihrer Heimatstadt oder an einem anderen bestimmten Ort arbeiten möchten, nutzen Sie die lokalen Ressourcen zur Jobsuche. Viele kleinere Unternehmen listen Positionen auf Craigslist oder der Website der Handelskammer der Stadt auf, wenn sie eine Stellenbörse haben. Überprüfen Sie die Online-Hilfe auch in Ihrer lokalen Zeitung.

Wenn Sie an einer Einzelhandelsbeschäftigung interessiert sind, gehen Sie in der Stadt oder im Einkaufszentrum spazieren. In den Schaufenstern sehen Sie "Now Hiring" - oder "Help Wanted" -Schilder sowie Anweisungen zur Bewerbung.

Fragen Sie Ihr Netzwerk

Das Networking, sowohl persönlich als auch online, ist immer noch die Art und Weise, wie die meisten Stellen besetzt werden. Lassen Sie Ihre Freunde und Familie wissen, dass Sie Arbeit suchen.

Auch (sorgfältig, weil Sie nicht möchten, dass Ihr aktueller Arbeitgeber herausfindet, dass Sie berufssuchend sind), fragen Sie Ihre Kontakte auf LinkedIn und andere Kontakte, von denen Sie wissen, dass Sie eine Arbeit suchen, wenn sie Sie wissen über alle Stellenangebote, die gut passen könnten. Sie können sich möglicherweise bewerben, bevor der Job überhaupt gebucht wird. Hier erfahren Sie mehr über die Stellensuche, wenn Sie einen Job für Arbeitssuchende haben, die während ihrer Beschäftigung auf Jobsuche sind.

Wenn Sie arbeitslos sind, sagen Sie natürlich jedem, von dem Sie wissen, dass Sie Arbeit suchen. Sie wissen nicht, wer Ihnen helfen kann, wenn Sie nicht fragen.