NPV Nettobarwert


NET PRESENT VALUE einfach erklärt / Kapitalwert (Jul 2019).



NPV Nettogegenwartsdefinition - Discounted Cash Flow

Definition:

NPV ist eine Abkürzung für Net Present Value, auch bekannt als Discounted Cash Flow oder DCF.

Die Berechnung des NPV ist eine Methode zur Bewertung von Projekten oder Investitionen und wird in der Kapitalbudgetierung verwendet. Es ist eine Anwendung eines grundlegenden Begriffs in Wirtschaft und Finanzen, der Zeitwert des Geldes genannt wird, der wiederum die Arithmetik des Zinseszinses in umgekehrter Richtung verwendet. Ein in der Zukunft erhaltener Dollar ist weniger wertvoll als ein heute erhaltener Dollar.

Die Schritte zur Berechnung des Barwerts sind:

  • Bestimmen Sie alle mit einem Projekt oder einer Investition verbundenen Cashflows und deren Zeitpunkt (z. B. die Jahre, in denen sie eintreten werden).
  • Diese Cashflows können sowohl negativ (wenn Geld ausgegeben wird) als auch positiv (wenn Geld eingeht) sein.
  • Bestimmen Sie einen angemessenen Zinssatz, auch bekannt als Diskontsatz, um jeden zukünftigen Cashflow auf seinen äquivalenten Barwert (PV) zu bringen.
  • Fügen Sie die PVs aller Cashflows hinzu, sowohl positive als auch negative.

Eine spezielle Anwendung von NPV ist die Berechnung von IRR oder Internal Rate of Return, auch bekannt als Hurdle Rate.

Auch bekannt als: Kapitalwert, abgezinster Kapitalfluss, DCF

Beispiele:

In einem einfachen Fall, in dem:

  • Sie eine Investition von $ 1, 000 im Jahr tätigen 1
  • Der Diskontsatz beträgt 10%.
  • Sie erwarten, dass Sie 110 US-Dollar im Jahr 2 erhalten.
  • Sie erwarten $ 1, 200 im Jahr 3

Der Barwert der Investition würde betragen:

  • Der Cashflow des ersten Jahres ist - $ 1, 000
  • Der PV des Cashflows des zweiten Jahres = $ 110/1. 10 = $ 100
  • Der PV des Cashflows des Jahres 3 = $ 1, 200 / (1. 10 ^ 2) = $ 1, 200/1. 21 = 991 $. 74
  • Der NPV ist also = - 1 000 $ + 100 $ + 991 $. 74 = 91 $. 74