Obama 2008 wirtschaftliche versprechen und plattform


Gebärdensprachvideo: Merkel stellt Bedingungen für Brexit-Aufschub (Jul 2019).



Obama 2008 wirtschaftliche versprechen und plattform

Während er 2008 für ein Amt kandidierte, machte Barack Obama viele Versprechungen, die Wirtschaft in Ordnung zu bringen. Er versprach, die Große Rezession zu beenden und die Politik zu ändern, die sie verursacht hatte. Der Kandidat versprach auch, viele langfristige wirtschaftliche Probleme zu lösen, wie die hohen Kosten der Gesundheitsversorgung, die Abhängigkeit der USA von ausländischem Öl und die Stimulierung von mehr Technologie und Innovation. Er behielt viele, aber sicher nicht alle.

Hier sind die wichtigsten Versprechen und wie gut er sie als Präsident erfüllt hat.

Promises erhalten

Fix Wall Street - Kandidat Obama sagte, er werde Regulierungsbehörden straffen. Er würde sich auf jene Banken konzentrieren, die Mittel aus dem Troubled Asset Relief Program verwendeten. Er versprach, eine Finanzmarkt-Beratergruppe zu gründen, die Transparenz für finanzielle Offenlegungen zu verbessern und gegen Handelsaktivitäten vorzugehen, die Märkte manipulieren könnten. Das Dodd-Frank Wall Street Reformgesetz wandte sich an alle.

An seinem ersten Tag im Amt unterschrieb Obama eine Verfügung, die Regierungsbeamten verbot, zwei Jahre lang mit einem ehemaligen Arbeitgeber zu arbeiten. Sie hinderte sie auch daran, Lobbyarbeit zu betreiben, nachdem sie ihr Amt niedergelegt hatten. Er machte Fortschritte bei der Online-Besprechung von Treffen zwischen Regierungsbehörden und Lobbyisten, die von der Öffentlichkeit überprüft werden sollten. (Quelle: "Obama schlägt die Wirtschaftsreform zurück", Greenbay Press Gazette, 23. September 2008.

"The Promise Audit", das National Journal.)

Ende die Rezession - Obamas Konjunkturpaket beendete die Rezession im Juli 2009. Hier ist eine Liste der meisten Versprechungen, und wie das Paket sie erfüllt hat:

  • $ 25 Milliarden für Gesundheit, Bildung, Unterkunft und Heizungsunterstützung. Er gab 128 Milliarden Dollar für Gesundheit, 112 Milliarden für Bildung und 22 Milliarden für Wohnen und Heizen aus.
  • $ 25 Milliarden in öffentlichen Bauvorhaben. Er gab 83 Milliarden Dollar aus.
  • Steuergutschriften von $ 500 pro Person / $ 1, 000 pro Familie. Sie bekamen $ 400 / $ 800 durch die Reduzierung der Einbehaltung.
  • Eliminieren Sie die Einkommenssteuer für Senioren, die weniger als $ 50.000 pro Jahr verdienen. Sozialversicherungsempfänger erhielten einen Scheck über 250 Dollar.
  • Er erfüllte Versprechen, Kapitalertragssteuern für Kleinanleger abzuschaffen und die Abschreibungen für den Kauf von Ausrüstungen für kleine Unternehmen auszuweiten.

Aber Obama hat sein Versprechen nicht erfüllt, eine Windfall-Profit-Steuer auf Ölgesellschaften zu erheben. Das hätte den Familien einen Preisnachlass von 1 000 Dollar gewährt. Weitere Informationen finden Sie unter ARRA. (Quelle für Versprechen: "Konjunkturprogramm", BarackObama. Com.)

Gesundheitsreform. Obama versprach, eine Gesundheitsversorgung anzubieten, die der des Kongresses ähnelt. Er sagte, er würde:

  • verlangen, dass alle Kinder eine Krankenversicherung haben.
  • Erstellen Sie eine nationale Health Coverage Exchange, um Informationen zu überwachen und bereitzustellen.
  • Geben Sie 10 Milliarden US-Dollar aus, um Gesundheitsdienstleister zu einem vollelektronischen System zu bewegen. (Quelle: "Issues and Healthcare", BarackObama. Com.)

Das 2010 Patient Protection und Affordable Care Act behandelt all diese Zusagen bis auf einen. Privatunternehmen bieten Krankenversicherung statt der Bundesregierung an. Sie können dem Kongress dafür danken.

Weitere Informationen finden Sie unter Obama und Gesundheitsreform

Die acht Planken von Obamas Wirtschaftsplattform. Obamas Plattform 2008 konzentrierte sich auf die folgenden acht Wirtschaftsfragen. Hier sind die Versprechen und wie er aufgeführt wird.

1. Steuererleichterungen:

  • Erweitern Sie die Einkommenssteuergutschrift und Kindersteuergutschrift für Geringverdiener. Das Steuererleichterungs- und Arbeitsbeschaffungsgesetz erhöhte die EITC in den Steuerjahren 2012.
  • Senkung der Selbständigensteuer. Vorübergehend im Rahmen der Steuersenkungen 2010 durchgeführt.

2. Technologie, Innovation und Schaffung von Arbeitsplätzen:

  • Implementierung eines Cap-and-Trade-Programms. Es würde die Kohlendioxidemissionen bis 2050 um 80 Prozent unter das Niveau von 1990 reduzieren. Obama sprach darüber in seinem SOTU 2013, aber der Kongress ließ es nicht zu.
  • Investieren Sie 150 Milliarden US-Dollar in 10 Jahren, um saubere Technologien einzusetzen. Der US-amerikanische Recovery and Reinvestment Act investierte 17 Milliarden US-Dollar in Steuersenkungen für erneuerbare Energien. Die Strategie des Energieministeriums für das GJ 2014 bestand darin, die Produktion erneuerbarer Energien bis 2020 zu verdoppeln.
  • Bis 2030 den Ölverbrauch um 10 Millionen Barrel Öl reduzieren. Wie? Doppelte Kraftstoffverbrauchsstandards innerhalb von 18 Jahren. Ziel des DOE war es, den Ölverbrauch bis 2025 um 2 Millionen Barrel pro Tag zu senken.
  • Bis 2030 alle neuen Gebäude CO2-neutral oder emissionsfrei produzieren. Die Effizienz neuer Gebäude in 10 Jahren um 50 Prozent verbessern. Verbessern Sie die bestehende Gebäudeeffizienz in 10 Jahren um 25 Prozent. Ziel des DOE ist es, die Ölimporte bis 2020 um die Hälfte zu reduzieren und die Energieproduktivität bis 2030 zu verdoppeln.
  • Eliminierung von Sonderabgaben für die Öl- und Gasindustrie. Nicht erfüllt.
  • Doppelte Bundesmittel für die Grundlagenforschung. Obama hat 2010 80 Milliarden Dollar in Steuersenkungen für Forschung und Entwicklung investiert. In seinem SOTU 2013 versprach er, die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf das Niveau der 1960er Jahre zurückzuführen.
  • Erhöhen Sie den Mindestlohn und indizieren Sie ihn für die Inflation. Obama schlug vor, den Mindestlohn auf 9 Dollar zu erhöhen. 00 eine Stunde in seinen SOTU-Adressen. Der Kongress stimmte nicht zu.

3. Adresse Räuberische Kreditkarten-Praktiken und Reform Insolvenzgesetze:

  • Erstellen Sie ein Kreditkarten-Rating-System, um die Verbraucher über Risiko zu informieren. Erstellen Sie eine Kreditkarten-Bill of Rights, um Verbraucher vor unfairen Praktiken wie z. B. Zinsgebühren und einseitigen Änderungen zu schützen. Obama hat diese beiden Versprechen mit dem Verbraucherschutzbüro erfüllt.
  • Reform der Insolvenzgesetze für Familien in einer medizinischen Krise. Obama hat die Konkursgesetze nicht geändert, aber er hat die medizinischen Kosten durch die PPACA unterstützt.
  • Cap Zahltagdarlehen bei 35 Prozent. Die CFPB untersuchte dies.
  • Ermutigen Sie die Banken, Mikrokredite zu vergeben. Ban-Bonus für insolvente Unternehmen verbieten. Offenlegung aller Pensionsinvestitionen erforderlich machen.Unerfüllt.

4. Schützen Sie Eigenheimbesitz und 5. Knacken Sie auf Hypothek-Betrug ab:

  • Stellen Sie 10-Prozent-Steuergutschrift für die 10 Million Hypothek-Halter zur Verfügung, die nicht auflisten. Unerfüllt.
  • Erstellen Sie einen Fonds, um Hausbesitzern bei der Zwangsvollstreckung zu helfen, ihr Haus entweder zu refinanzieren oder zu verkaufen. Erfüllt durch Home Making Affordable.

6. Work / Family Balance:

  • Doppelfinanzierung für außerschulische Programme. Obama schuf das 21st Century After School Programm, das den Schultag selbst verlängert.
  • Erweitern Sie das Familienurlaubsgesetz. Obama erweiterte es auf Flugbegleiter, Besatzungsmitglieder und Militärfamilien.
  • Bieten Sie Familien mit niedrigem Einkommen eine erstattungsfähige Steuergutschrift, um bei den Kosten für die Kinderbetreuung zu helfen. Erfüllt.
  • Ermutigen Sie flexible Arbeitszeitpläne. Obama hat es verbal unterstützt.

7. Schutz der Arbeit und 8. Förderung des Freihandels:

  • Stärkere Durchsetzung und Bereitstellung eines besseren Arbeitsschutzes für Handelsabkommen. Er hat seine versprochene Aktualisierung der NAFTA nie erfüllt. Er schloss einen besseren Arbeitsschutz in Handelsabkommen mit Kolumbien, Südkorea und Panama ein.
  • Beenden Sie Steuererleichterungen für Unternehmen, die Stellen im Ausland auslagern. Obama bat den Kongress, diese Steuervergünstigungen zu verabschieden. Weitere Informationen zu Obamas Handelsversprechen finden Sie unter Obama und Handel. (Quelle für Versprechen: BarackObama.com, "Probleme und die Wirtschaft")

Verspreche nicht eingehalten

Energie - Obama hat seine Versprechen erfüllt, 150 Milliarden US-Dollar in saubere Technologien zu investieren und den Kraftstoffverbrauch zu erhöhen. Er hat sein Versprechen aus dem Jahr 2008 wiederholt, die Abzüge von Öl- und Gasgeschäften zu beseitigen und die Bundesmittel für die Grundlagenforschung zu verdoppeln.

Rückblick auf NAFTA - Obama versprach, die NAFTA und andere Freihandelsabkommen zum Schutz von Arbeit und Umwelt zu überprüfen. Er schloss diese Schutzklauseln in Vereinbarungen mit Korea, Kolumbien und Panama ein, hat sich jedoch noch nicht mit der NAFTA befasst. Er wiederholte sein Versprechen in der Kampagne 2012, die Steuererleichterungen für das Outsourcing zu beenden. Weitere Informationen finden Sie unter Obama und Handel.

Reform der Insolvenzgesetze - Obama hat versprochen, das Insolvenzverhütungsgesetz von 2005 aufzuheben. Das Gesetz erschwerte die Insolvenz. Viele Experten glauben jetzt, dass dies die Finanzkrise von 2008 verursacht hat. Das ist, weil Eigenheimbesitzer das Eigenkapital in ihren Häusern abgelassen haben, um Rechnungen zu bezahlen, weil der Konkurs auf ihrer persönlichen Schuld nicht erklären konnte. Weitere Informationen finden Sie unter Wie das Insolvenzgesetz von 2005 zur Rezession führte.

Reform-Mindestlohn - Obama versprach, den Mindestlohn der Inflation zuzuordnen. Das würde einkommensschwachen Lohnempfängern, den sogenannten arbeitenden Armen, helfen, einen angemessenen Lebensstandard zu erzielen. Der Kongress ignorierte seine Forderung, den US-Mindestlohn auf ein existenzsicherndes Einkommen anzuheben. Obama hat eine Ausführungsverfügung unterschrieben, nach der alle staatlichen Auftragnehmer ihren Mindestlohn auf 10 Dollar erhöhen müssen. 10 eine Stunde.