Ergotherapeutischer Assistent (OTA)


Ergotherapeutischer Tag (Jul 2019).



Ergotherapeutischer Assistent - Berufsinformation

Tätigkeitsbeschreibung

Ein Beschäftigungstherapeut (OTA) arbeitet mit einem Ergotherapeuten (OT) zusammen, um Patienten zu behandeln, die aufgrund von Krankheiten, Verletzungen und Behinderungen Schwierigkeiten bei der Arbeit und im täglichen Leben haben. Er hilft seinen Klienten bei der Durchführung von Übungen, die in einem Behandlungsplan festgelegt sind, und lehrt ihnen, wie sie Geräte verwenden können, die bestimmte Aktivitäten erleichtern können. Ein OTA arbeitet unter Aufsicht eines OT und hilft bei der Entwicklung von Behandlungsplänen.

Er oder sie erledigt auch einige administrative Aufgaben, einschließlich der Aufzeichnung des Patientenfortschritts.

Daten zur Beschäftigung

Im Jahr 2010 beschäftigten die Ergotherapeutinnen in den USA rund 29 000 Arbeitsplätze. Die meisten arbeiten in Ergotherapeutenbüros oder in den Büros von Physiotherapeuten, Logopäden oder Audiologen. Viele andere sind in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern beschäftigt. Einige arbeiten für Schulen und private Gesundheitsdienste.

Jobs in diesem Feld sind normalerweise Vollzeit. Um Patientenpläne einzuhalten, arbeiten OTAs manchmal abends und am Wochenende.

Bildungsvoraussetzungen

Um ein OTA zu werden, muss man einen Associate Degree aus einem vom Accreditation Council für Occupational Therapy Education (ACOTE) akkreditierten Ergotherapieassistenzprogramm erwerben. Einige Community Colleges und technische Schulen bieten diese Programme an. Sie sind in der Regel zwei Jahre lang und kombinieren Klassenzimmerstudie mit klinischer Feldforschung.

Eine Liste der akkreditierten Programme finden Sie auf der Website der American Occupational Therapy Association.

Warum müssen Sie über Bildungsvoraussetzungen Bescheid wissen?

Andere Anforderungen

Die meisten Staaten regulieren Ergotherapie-Assistenten. Die Anmeldeinformationen haben unterschiedliche Namen, je nachdem, in welchem ​​Zustand Sie arbeiten möchten.

Die meisten Staaten nennen es eine Lizenz, andere bezeichnen es als Registrierung, Autorisierung oder Zertifizierung. Unabhängig davon ist die Teilnahmeberechtigung in der Regel von einem anerkannten Programm - in der Regel von ACOTE akkreditiert - und dem Bestehen der COTA-Prüfung (Certified Occupational Therapy Assistant), die vom National Board for Certification in Occupational Therapy verwaltet wird, abhängig. Um herauszufinden, welche Regelungen in dem Staat gelten, in dem Sie üben möchten, lesen Sie das Tool für lizenzierte Berufe in CareerOneStop.

Zusätzlich zu ihren Ausbildungen und Zeugnissen gibt es bestimmte Eigenschaften, die zum Erfolg dieser Karriere beitragen. Ein Beschäftigungstherapeut muss mitfühlend sein und über starke zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügen. Er oder sie muss detailorientiert sein. Körperliche Stärke ist ein weiteres Merkmal, das einem OTA erlaubt, seine oder ihre Arbeit zu verrichten.

Job Outlook

Die Berufsaussichten für Ergotherapeutinnen sind ausgezeichnet.Es wird erwartet, dass dieser Beruf bis 2020 ein Beschäftigungswachstum erleben wird, das viel schneller ist als der Durchschnitt aller Berufe. Es gehört zu den am schnellsten wachsenden Berufen, die einen Associate Degree benötigen.

Warum müssen Sie über Job Outlook Bescheid wissen?

Einnahmen

Die Ergotherapeutinnen verdienten ein mittleres Jahresgehalt von $ 52, 040 und einen Medianlohn von $ 25. 02 in 2011.

Verwenden Sie den Gehaltsassistenten bei Gehalt. com, um herauszufinden, wie viel ein Ergotherapeut in Ihrer Stadt verdient.

Ein Tag im Leben eines Therapeutenassistenten

An einem typischen Tag wird ein Ergotherapeutischer Assistent:

  • Klienten bei rehabilitativen Aktivitäten und Übungen helfen, die in einem Behandlungsplan beschrieben sind, der in Zusammenarbeit mit einem Ergotherapeuten entwickelt wurde.
  • die Aktivitäten eines Individuums, um sicherzustellen, dass sie korrekt durchgeführt werden
  • erfassen den Fortschritt seines Klienten für den Ergotherapeuten
  • helfen dem Patienten, sich anzuziehen

Quelle:

Bureau of Labor Statistics, US Department of Labor, Occupational Outlook Handbuch, Ausgabe 2012/13, Ergotherapeutinnen und Hilfsassistenten
Arbeits- und Ausbildungsverwaltung, US-Arbeitsministerium, O * NET Online, Ergotherapeutinnen-Assistenten