Bürobedarf und Bürokosten auf Ihre Unternehmenssteuern


Programm-Tour durch Lexware büroeasy (Jul 2019).



Bürobedarf und Bürokosten auf Gewerbesteuern

Was ist der Unterschied zwischen Bürobedarf und Büroausgaben?

Bevor wir darüber diskutieren können, wie Sie Bürobedarf und Büroausgaben abziehen können, müssen wir zuerst diese beiden Begriffe betrachten, und wo diese Kategorien in Ihrer Unternehmenssteuererklärung enthalten sind.

Es spielt eine Rolle, ob Sie die Bürokosten unter Vorräten oder Ausgaben tragen. Die meisten Lieferungen sind in den normalen Betriebsausgaben enthalten, während die Büroausgaben getrennt aufgeführt sind.

Einige Büroausgaben werden tatsächlich zu Geschäftsausstattung und diese werden als Vermögenswerte eingestuft und über einen bestimmten Zeitraum abgeschrieben.

Enthalten sind Informationen über neue IRS-Verfahren für die Verausgabung von Büroanlagen mit geringem Aufwand wie Software, anstatt diese Vermögenswerte abschreiben zu müssen.

Bürobedarf sind handfeste, traditionelle Büroartikel wie Stifte, Hefter, Büroklammern, USB-Sticks und Drucker-Tintenpatronen. Die IRS beinhaltet auch Porto in Bürobedarf, aber große Portos für Versandprodukte sind unterschiedlich klassifiziert (siehe unten). Sie können auch kleine Möbelstücke (unter 2.500 $) in diese Kategorie aufnehmen, z. B. einen gebrauchten Schreibtisch oder ein Bücherregal.

Einige Versandmaterialien gelten nicht als Bürobedarf. Alle Lieferungen und Portokosten für Versandprodukte, die Sie verkaufen, sollten als Teil der Kosten der verkauften Waren erfasst werden. Die Berechnung der Herstellungskosten der verkauften Waren ist von der Liste der Geschäftsausgaben getrennt.

Bürokosten sind die sonstigen Ausgaben für das Betreiben eines Büros, einschließlich Websitedienste, Internet-Hostinggebühren, Domainnamen und monatliche Kosten für Apps (wie Dropbox). webbasierte Software wie QuickBooks-Produkte, Händleraccount-Gebühren und die meiste Software und Hardware. Sie könnten auch Ausgaben für Mobiltelefone in Büroausgaben (oder in Dienstprogramme) investieren.

Einige dieser Ausgaben können gelistete Immobilien sein, und Sie müssen gute Aufzeichnungen führen, um den geschäftlichen und persönlichen Gebrauch für Artikel wie Laptops und Tablets zu trennen ..

Bürobedarf und Spesen - Was Sie abziehen können

Sie können die Kosten für Bürobedarf und Materialien, die Sie im Laufe des Jahres verbraucht haben, abziehen. Sie können auch die Kosten für Briefmarken und Portokosten und Porto, die während des Jahres in Frankiermaschinen verwendet werden, abziehen.

Abzug und Abschreibung von Bürokosten - Neue IRS-Regeln

Früher mussten alle Geschäftswerte (Artikel, die länger als ein Jahr verwendet wurden), die mehr als 500 US-Dollar kosteten, über die gesamte Lebensdauer abgeschrieben werden. Jetzt hat der IRS eine neue, einfachere Methode, um kleinere Kosten als Aufwand zu verwenden, anstatt ihn abzuschreiben.

Mit Wirkung ab 2016 können Sie Betriebsmittel (einschließlich Bürovermögen), die 2500 USD oder weniger kosten, als Aufwand verbuchen.Dazu gehören Software und Software-Suites, Laptops, Tablets, Smartphones und andere kleinere Elektronikgeräte. Die Kosten, die Sie aufwenden können, beinhalten die Kosten für den Erwerb des Artikels.

Nehmen wir an, Sie benötigen Adobe Acrobat X Professional für Ihre Arbeit. Die Kosten für diesen Artikel liegen normalerweise über 500 USD. Vor der neuen IRS-Regel hätten Sie die Kosten abschreiben müssen ...

Jetzt, da das Maximum für die Aufwandsentschädigung 2500 $ beträgt, können Sie den Artikel in einem Jahr aufwenden.

Wenn Bürobedarf, -ausgaben oder -ausrüstung mehr als 2500 US-Dollar kosten, werden diese zu abschreibungsfähigen Vermögenswerten und Sie müssen diese Vermögenswerte abschreiben. Sie müssen mit Ihrem Steuerersteller über die Aufzeichnungen sprechen, die Sie behalten müssen und Hilfe bei der Berechnung der Abschreibung erhalten, da jeder Vermögenswert eine andere Nutzungsdauer hat.

Verbrauchsmaterialien und Materialien für die Herstellung oder Versendung von Produkten

Achten Sie darauf, zwischen Büromaterial und Geräten zu unterscheiden, die in Ihrem Unternehmen verwendet werden, um Ihr Büro im Vergleich zu Vorräten und Materialien zur Herstellung von Produkten zu betreiben. Die Lieferungen und Materialien, aus denen Sie Produkte herstellen, sind in den Umsatzkosten enthalten.

Ebenso können Sie Porto und Versand für verkaufte Produkte nicht abziehen; diese werden als Teil Ihrer Kosten der verkauften Waren betrachtet.

Bürobedarf und Büroausstattung in den Startkosten

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Unternehmensgründung Bürobedarf und Bürogeräte, Computer und Software kaufen, müssen Sie diese aufbewahren. Kosten getrennt. Möglicherweise müssen Sie diese Startkosten über mehrere Jahre verteilen. Behalten Sie eine Liste der Kosten und besprechen Sie diese mit Ihrem Steuerberater.

Weitere Einschränkungen bei der Abrechnung von Bürobedarf und Bürogeräten

Sie dürfen nur Kosten für Lieferungen und Materialien abziehen, die im laufenden Jahr verbraucht wurden. Mit anderen Worten, Sie können nicht einfach eine große Menge an Kopierpapier am Ende des Jahres kaufen und betrachten es als eine Ausgabe in diesem Jahr, da es keine Möglichkeit gibt, alles während des Jahres zu nutzen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Steuerberater, wie Sie einen Betrag für diese Ausgabe ermitteln können.

Wo Sie Büromaterial und Büroausgaben auf Ihrer Unternehmenssteuererklärung anzeigen können

Zeigen Sie für Einzelunternehmer und Single-Member LLC Kategorie "Bürobedarf" in Liste C, in Zeile 22. Sie können Bürokosten (einschließlich der unter der neuen Regel verbuchten Kosten) in diese Kategorie aufnehmen oder Sie können Büroausgaben aufteilen und diese in Zeile 27a mit "Sonstige Ausgaben" einschließen. Für "Sonstige Ausgaben" müssen Sie die verschiedenen Kategorien in Teil V Ihres Zeitplans C auflisten und die Summe auf Zeile 27a bringen.

Für Partnerschaften und Mehrfach-LLCs, zeigen diese Ausgaben im Abschnitt "Andere Abzüge" von Formular 1065 (Zeile 20) an. Sie müssen eine separate Erklärung beifügen, in der die verschiedenen Abzüge dieser Werbebuchung aufgeführt sind.

Für Unternehmen zeigen diese Ausgaben im Abschnitt "Weitere Abzüge" von Formular 1120 an. Zunächst müssen Sie eine Anweisung mit den Abzügen einschließen und dann die Summe auf "Weitere Abzüge", Zeile 26, einfügen.

Fazit Ganz einfach:

Wenn Sie die Steuererklärung einfach halten möchten, stellen Sie alle Büroartikel und Bürokosten als Bürobedarf zusammen. Aber trennen Sie die teureren Gegenstände über $ 2500 und sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater über die Wertminderung dieser Gegenstände.