Offshoring Finanzjobs


Offshoring (Operations Management) (Jul 2019).



Offshoring Finanzjobs

Offshoring Finanzjobs: Offshoring ist nicht mehr nur für Arbeiter in der verarbeitenden Industrie ein Thema. Dieser Trend betrifft auch die Finanzdienstleistungsbranche und die Finanzfunktion innerhalb anderer Branchen.

Call Center und andere Beispiele: Seit einigen Jahren bemühen sich Finanzdienstleister mit Sitz in den USA, wie Kreditkartenunternehmen und Kreditkartenabteilungen großer Banken, um die Reduzierung der Betriebskosten durch die Bereitstellung von Kundendienst. Call-Center in Niedriglohnländern mit großer englischsprachiger Bevölkerung wie Indien und den Philippinen.

Irland war auch ein beliebtes Ziel für Offshoring, aber dieser Trend hat nachgelassen, als die Wirtschaft boomte und die Arbeitskosten dort stiegen. Neben Call Centern haben auch die Back-Office-Aktivitäten von Finanzdienstleistern in Hochlohnländern wie den USA und verschiedenen westeuropäischen Ländern Offshoringversuche erfahren.

Accounting und Audit Offshoring: In jüngerer Zeit haben sich verschiedene Funktionen innerhalb der breiten Kategorie der Buchhaltungsdienste, einschließlich des Rechnungswesens, den Offshoring-relevanten Jobtypen angeschlossen. Dieser Trend unter den Wirtschaftsprüfern verursacht eine wachsende Zahl von Kommentaren und Befürchtungen, da der Job traditionell eine beträchtliche Zeit in den Räumlichkeiten des geprüften Unternehmens erfordert, was eine direkte Beobachtung seiner Operationen und Dokumente ermöglicht.

Führende Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, darunter einige der führenden Big Four-Unternehmen der Branche, haben Einrichtungen in kostengünstigen Einrichtungen eingerichtet (vor allem in Indien, aber auch in Polen und anderswo), wo immer mehr Prüfungen durchgeführt werden. Die Überprüfung und Tabellierung der verwandten Nummern wird remote durchgeführt.

Die verbesserte Technologie zum Scannen und Übertragen von Dokumenten an weit entfernte Standorte erleichtert diese Entwicklung. Obwohl nur ein kleiner Teil der Prüfungsarbeit in Bezug auf Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich derzeit auf diese Art und Weise per Fernzugriff durchgeführt wird, ist der Trend für eine zentrale Rechnungslegungsbehörde in diesem Land besorgniserregend.

Er ist zutiefst besorgt darüber, dass die Qualität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Audits zurückgehen wird, da sie mit weniger direkten Kundenkontakten durchgeführt werden. Siehe "Watchdog befürchtet weniger rigorose Überprüfungen, da Audit-Arbeiten offshore gesendet werden", Financial Times , 26.07.2011.

Auswirkungen auf Niedriglohnländer: Die Auswirkungen des Offshoring-Trends in der Finanzdienstleistungsbranche und bei Finanzfunktionen hängen von Ihrem Standort und Ihren Anmeldeinformationen ab. Für viele Finanzexperten in Niedriglohnländern, die diese Art von Arbeitsplätzen anziehen, eröffnet diese Globalisierungsinitiative neue Beschäftigungsmöglichkeiten in der Nähe von zu Hause.Dies gilt insbesondere für Praktiker mit exzellenter Englischkenntnis, da Englisch als primäre globale Sprache für Unternehmen, insbesondere in der Finanzdienstleistungsbranche und im Finanzbereich, allgemeiner definiert ist.

Auswirkungen auf Industrieländer: Auf der anderen Seite wird für Finanzdienstleistungs- und Finanzmanagementmitarbeiter in Ländern mit höheren Kosten wie den USA, Kanada, Westeuropa, Australien und Neuseeland das Offshoring auf kostengünstigere Veranstaltungsorte verlagert. rund um den Globus stellt neue Herausforderungen vor. Diese wachsenden Trends sind größtenteils jüngere Erweiterungen früherer Arbeitsersparnisinitiativen, die sich auf die Entwicklung und Implementierung von Informationstechnologie konzentrierten, um den Personalbestand zu reduzieren oder um das Wachstum der Mitarbeiterzahl zu begrenzen, wenn das Geschäftsvolumen zunahm.

Noch breiter gefasst ist das Offshoring von Finanzjobs mit niedrigem Mehrwert in Ländern mit hohen Arbeitskosten ein Beleg dafür, dass sich die finanziellen Belegschaften dort wahrscheinlich auf Aktivitäten mit höherer Wertschöpfung konzentrieren werden.

Beziehung zur Backoffice-Automatisierung: Noch 1990 beschäftigten Wall-Street-Firmen eine große Anzahl von Mitarbeitern in verschiedenen Backoffice-Funktionen, für die ein Abitur eine mehr als ausreichende Vorbereitung und Beglaubigung war. Mit dem Verlust vieler, wenn nicht der meisten dieser Positionen zur Automatisierung in den folgenden Jahren ist der durchschnittliche erforderliche Bildungsgrad in der Finanzdienstleistungsbranche deutlich angestiegen. Dementsprechend wird die Möglichkeit, ein gutes Leben zu führen, mit einem engeren Spektrum von Positionen verbunden, für die eine umfassendere und teurere Ausbildung als Voraussetzung angeführt wird.