Online Arbitrage


Online Arbitrage Tutorial [Finding Products that WILL MAKE 5-10K a Month] (Jul 2019).



Online Arbitrage

Die Idee der Arbitrage ist faszinierend. Obwohl "buy low und sell high" die Basis für jeden Handel ist, geht Arbitrage noch einen Schritt weiter. Es schafft eine risikolose (oder risikoarme) Back-to-Back-Möglichkeit, um die Spanne zwischen dem Verkaufs- und Kaufpreis zu erreichen, indem es der Vermittler in passenden Trades wird. Das hat mich aufgeregt zu diesem Buch geführt.

Inhalt

Eines der aufregendsten Merkmale dieses Buches ist, dass es mehrere reale Beispiele braucht, um jeden Schritt zu erklären, den der Autor unternahm, um Geld für einen bestimmten Deal zu verdienen.

Dies beinhaltet eine Auflistung der Apps, Produkte und Onlinedienste, die der Autor verwendet hat. Es enthält die Informationen, auf die sich der Autor konzentrierte und schließlich einen Gewinn erzielte. Dieser Ansatz macht dies weniger zu einem Buch und eher zu einem Kurs in Online-Arbitrage.

Autor

Chris Green ist Experte für das Programm Fulfillment By Amazon (FBA). Er hat persönlich mehr als zwei Millionen Dollar an Waren auf Amazon und eBay verkauft. Das macht ihn einzigartig qualifiziert, um uns über Online-Arbitrage zu erzählen.

Pros

  • Auch wenn Sie mit der Möglichkeit der Online-Arbitrage nicht vertraut sind, macht Ihnen das Buch eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Erklärung leicht.
  • Mithilfe von QR-Codes weist das Buch auf Online-Videos hin, die Sie sich ansehen müssen.

Cons

  • Als Arbitragesuchender bin ich mir des Geldes, das ich in etwas investiere, sehr bewusst. Und für fast 300 Dollar ist dieses Buch für meinen Geschmack erschreckend teuer.
  • Ich bin mir sicher, dass ich mehrere kostenlose Online-Tools finden kann, die mir helfen, Arbitragemöglichkeiten auf E-Commerce-Plattformen zu erkennen, ohne dieses Buch zu lesen.
  • Bei diesen Methoden herrscht zu viel Wettbewerb, als dass die Leute realistisch in der Lage wären, einen nennenswerten Profit zu machen, allein zu leben.

Details der gebundenen Ausgabe

  • Seiten : 480
  • Verlag : CreateSpace
  • ISBN-10 : 1500333824
  • ISBN-13 : 978-1500333829

Fazit

Bei Arbitrage geht es darum, passende Deals zu identifizieren und abzuschließen, wenn der Käufer bereit ist, einen höheren Preis zu zahlen, als der Verkäufer verlangt.

Diese Differenz ist der Arbitragegewinn. Wenn Sie eine ausreichend große Anzahl von Arbitrage-Gelegenheiten finden, können Sie einen ordentlichen Gewinn erzielen - sogar einen, der Ihren Lebensstil ohne jede andere Einnahmequelle unterstützen kann. Das ist zumindest das Versprechen, das Menschen in Arbitrage lockt.

Wie ich schon sagte, ich liebe die Idee der Arbitrage. Es ist das nächste, was man aus dem Nichts machen könnte. Aber ich befürchte, das ist nicht so einfach. Dieses Buch macht es einfach, aber es gibt nur wenige Leute, die es geschafft haben, echtes Geld aus Online-Arbitrage zu machen. Dennoch gibt es ein paar spannende und glaubwürdige Geschichten, die gelegentlich online entstehen. Also will ich die Möglichkeit nicht aufgeben - ganz im Gegenteil.Aber ich möchte den zukünftigen Arbitrageur warnen, dass dies nicht wie das freie Geld ist, das es präsentiert wird.

Hier sind einige weitere E-Commerce-Bücher, die Ihnen gefallen werden:

  • Ecom Hell von Shirley Tan
  • E-Commerce Marketing von Brad Kleindl und James L. Burrow
  • E-Commerce Operations Management von Schniederjans, Cao und Triche
  • Der Alles-Shop: Jeff Bezos und das Zeitalter des Amazonas von Brad Stone
  • Wie man schnell ein Online-Geschäft startet von Brian Ault
  • Online verkaufen von Jim Carroll und Rick Broadhead
  • Hände weg von eCommerce mit Fiverr von Ron Rule