ÜBerblick über die Nachlassnachweise für das Nachlasssteuerrecht

ÜBerblick über die Nachlasssteueranforderungen für das Jahr 2014

Die Verabschiedung des American Taxpayer Relief Act in das Gesetz vom 2. Januar 2013 führte zu einigen Änderungen der Gesetze, die die Erbschaftssteuern, Schenkungssteuern und Generationsüberschreitung der Transfersteuern für Todesfälle im Jahr 2013 und später regeln Jahre im Vergleich zu den in den Vorjahren geltenden Gesetzen. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Regeln, die für Nachlässe von Verstorbenen gelten, die zwischen dem 1. Januar 2014 und dem 31. Dezember 2014 verstorben sind.

Erziehungsberechtigter ist ledig, Großgrundbesitz wird weniger als $ 5, 340, 000

bewertet. Wenn der Erblasser zum Zeitpunkt des Todes einmalig war und der Bruttowert seines Nachlasses $ 5 nicht übersteigt , 340, 000, dann ist das Anwesen nicht verpflichtet, IRS Formular 706, United States Estate (und Generation-Skipping Transfer) Steuererklärung einzureichen. Dennoch sollten sich die Erben mit einem Nachlassverwalter oder Steueranwalt beraten, um festzustellen, ob das Formblatt 706 aus anderen Gründen eingereicht werden sollte, wie z. B. die Festlegung des Datums der Todesfälle des Vermögens des Erblassers, um ihre erweiterte Basis festzulegen. Die ungenutzte Generation des Erblassers überspringt die Befreiung von der Transfersteuer auf testamentarische Trusts, die im Nachlassplan des Erblassers geschaffen wurden.

Wenn festgestellt wird, dass eine Nachlasssteuererklärung eingereicht werden muss, wird diese 9 Monate nach dem Todestag des Erblassers fällig. File IRS Form 4768, Antrag auf Fristverlängerung für die Rückgabe und / oder Zahlung von US-Steuern (und Generationen-Skipping-Überweisung) am oder vor dem Fälligkeitsdatum für das Formular 706, um eine automatische 6 Monate Zeitverlängerung für die Rückgabe

Erziehungsberechtigter ist ledig, Großgrundbesitz wird über $ 5, 340, 000 geschätzt

Wenn der Erblasser zum Zeitpunkt des Todes einmalig war und der Bruttowert seines Nachlasses $ 5, 340 übersteigt, 000, dann wird das Anwesen aufgefordert, IRS Form 706, United States Estate (und Generation-Skipping Transfer) Steuererklärung . Die Rückgabe wird 9 Monate nach dem Todesdatum des Erblassers fällig.

File IRS Form 4768, Antrag auf Fristverlängerung für die Rückgabe und / oder Zahlung von US-Steuern (und Generationen-Skipping-Überweisung) am oder vor dem Fälligkeitsdatum für das Formular 706, um Fordern Sie eine automatische 6-monatige Verlängerung der Zeit an, innerhalb der die Rückgabe erfolgen soll.

Was ist die erwartete Zeit für den IRS, um IRS Form 706 zu überprüfen? Erwarten Sie, dass es mindestens 6 Monate ab dem Datum der Einreichung der Rückgabe dauert, bevor die IRS sie überhaupt prüft.

Verstorbener ist verheiratet, Gross Estate wird kleiner als $ 5, 340, 000 bewertet

Wenn der Erblasser zum Zeitpunkt des Todes verheiratet war und der Bruttowert seines Nachlasses $ 5, 340, 000 nicht übersteigt, dann der Nachlass wird nicht benötigt, um IRS Formular 706, Steuererklärung für das Vereinigte Staaten von Amerika (und die Generation-Skipping-Überweisung) einzureichen.Gleichwohl sollte der überlebende Ehegatte sich mit einem Nachlassverwalter oder Steueranwalt beraten, um festzustellen, ob das Formular 706 eingereicht werden sollte, um die Todesdaten der Vermögenswerte des Erblassers festzuschreiben, um ihre erweiterte Basis festzulegen oder um die Portabilität des Erbschaftssteuerbefreiung. Ebenso sollte der überlebende Ehegatte mit einem Nachlassverwalter oder Steuerberater konsultieren, um festzustellen, ob das Formular 706 eingereicht werden sollte, um die Vermögenswerte zu melden, die verwendet wurden, um den Vermögensverwalter zu informieren. den B-Trust sowie seine Werte für das Todesdatum finanzieren oder die ungenutzte Generation des verstorbenen Erziehungsberechtigten, die die Befreiung von der Transfersteuer unterlässt, ordnen.

Wenn festgestellt wird, dass eine Nachlasssteuererklärung eingereicht werden muss, wird sie 9 Monate nach dem Todestag des Erblassers fällig. File IRS Form 4768, Antrag auf Fristverlängerung für die Rückgabe und / oder Zahlung von US-Steuern (und Generationen-Skipping-Überweisung) am oder vor dem Fälligkeitsdatum für das Formular 706, um eine automatische 6 Monate Zeitverlängerung für die Rückgabe

Verstorbener ist verheiratet, Gross Estate wird über $ 5, 340, 000 bewertet

Wenn der Erblasser zum Zeitpunkt des Todes verheiratet war und der Bruttowert seines Nachlasses $ 5, 340, 000 übersteigt, dann wird der Nachlass erforderlich, um IRS-Formular 706, US-Steuererklärung (999) für Steuerrückerstattung (und Generierung-Skipping-Überweisung) einzureichen. Die Rückgabe wird 9 Monate nach dem Todesdatum des Erblassers fällig. File IRS Form 4768, Antrag auf Fristverlängerung für die Rückgabe und / oder Zahlung von US-Steuern (und Generationen-Skipping-Überweisung) am oder vor dem Fälligkeitsdatum für das Formular 706, um eine automatische 6 Monate Zeitverlängerung für die Rückgabe Wann wird ein Abschlussbrief der IRS Estate Tax empfangen?

Wenn der IRS eine fiskalische Steuererklärung akzeptiert hat, gibt er einen "Estate Tax Closing Letter" heraus. Also, was ist die voraussichtliche Zeit, die es dauert, bis ein Nachlass einen Vermögenssteuer-Abschlussbrief von der IRS erhält? Da aus persönlicher Erfahrung es dauert mindestens

6 Monate ab dem Zeitpunkt der Hinterlegung der Erbschaftssteuererklärung, bevor die IRS wird es sogar anschauen, erwarten Sie nicht, ein Estate Tax Closing Letter für mindestens 6 Monate erhalten .. Und wenn die Rückgabe geprüft wird, fügen Sie mindestens 4 bis 6 Monate zu den ursprünglichen 6 Monaten hinzu. Weitere Informationen zum Nachlassstempel und zu Tipps zum Nachprüfen des Status einer föderalen Nachlasssteuererklärung finden Sie unter Wie lange dauert es, bis ein Nachlasssteuerbescheid vom IRS erhalten wird?

Zusammenfassung der Einzugsfristen für Nachlassabgaben 2014

9 Monate nach dem Todesdatum

- Fälligkeitsdatum für 2014 Formular 706 oder Formular 4768 15 Monate nach dem Todestag

- Fälligkeit für 2014 706 für Nachlässe, die fristgerecht eingereicht haben Formular 4768 6 Monate ab Datum Formular 706 ist eingereicht

- Die voraussichtliche Zeitspanne, die vergeht, bis das IRS Formular 706