Previous Balance-Methode zur Berechnung der Finanzierungsgebühren

Previous Balance-Methode zur Berechnung der Finanzierungsgebühren
Artikel Inhalt:
Kreditkartenunternehmen können die Finanzierungskosten anhand einer von mehreren verschiedenen Methoden berechnen. Eine davon ist die vorherige Bilanzierungsmethode. Was ist die vorherige Abgleichmethode? Die vorherige Saldierungsmethode zur Berechnung Ihrer Finanzierungsgebühr verwendet den Saldo am Beginn des Abrechnungszeitraums, um Ihre Finanzierungsgebühr für diesen Abrechnungszyklus zu berechnen.

Kreditkartenunternehmen können die Finanzierungskosten anhand einer von mehreren verschiedenen Methoden berechnen. Eine davon ist die vorherige Bilanzierungsmethode.

Was ist die vorherige Abgleichmethode?

Die vorherige Saldierungsmethode zur Berechnung Ihrer Finanzierungsgebühr verwendet den Saldo am Beginn des Abrechnungszeitraums, um Ihre Finanzierungsgebühr für diesen Abrechnungszyklus zu berechnen. Das bedeutet, dass nichts von der Aktivität, die in diesem bestimmten Abrechnungszeitraum mit Ihrem Konto passiert, Ihre Finanzierungskosten beeinflusst.

Das Gute an der bisherigen Saldenmethode ist, dass Belastungen, die während des Abrechnungszyklus auf Ihrem Konto anfallen, nicht zu einer höheren Finanzierungsgebühr führen. Der Nachteil ist, dass Zahlungen während des Abrechnungszyklus auch nicht Ihre Finanzierungskosten senken.

Wenn Ihr Kreditkartenherausgeber die vorherige Abrechnungsmethode verwendet, um Ihre Finanzierungsgebühr zu berechnen, denken Sie daran, dass Ihr Guthaben in den nächsten Abrechnungszeitraum übergeht. Was Sie in diesem Monat tun, wirkt sich auf Ihre Finanzierungskosten für den nächsten Monat aus.

Die bisherige Bilanzierungsmethode kann teurer sein als andere Methoden zur Berechnung der Finanzierungskosten. Wenn Ihr Kreditkartenherausgeber diese Methode verwendet, können Sie den Betrag, den Sie jeden Monat in den Finanzierungsgebühren zahlen, minimieren, indem Sie mehr bezahlen, als Sie im Laufe des Monats berechnen.

Vorherige Bilanzierungsmethode Finanzierungsgebühr

Hier ist ein Beispiel für eine Finanzierungsgebühr, die mit der vorherigen Bilanzierungsmethode berechnet wurde.

APR = 14%
Periodische Rate = 1. 17%
Tage im Abrechnungszyklus = 30
Anfangssaldo = $ 1000
Zahlung 16. Tag = $ 100
Gebühr 20. Tag = $ 50
Endgültiges Guthaben = $ 950
Finanzierungsgebühr = Vorherige Bilanz * Periodenrate
= $ 1000 *. 0117
= $ 11. 70

Im Vergleich zur durchschnittlichen Tagesbilanzmethode

Viele Kreditkartenherausgeber verwenden die durchschnittliche Tagesbilanzmethode, um die Finanzierungskosten zu berechnen. Bei dieser Methode berechnet der Kreditkartenaussteller Ihren Kontostand jeden Tag des Abrechnungszeitraums und berechnet dann den Durchschnitt dieser Summe. Wenn Ihr Kreditkartenherausgeber die durchschnittliche Tagesbilanzmethode verwendet hat, wäre Ihre Finanzierungsgebühr mit denselben Details wie im obigen Szenario bei 11 USD etwas niedriger. 40, vorausgesetzt, Sie haben Zahlungen und Einkäufe am selben Tag des Abrechnungszeitraums getätigt.

Welche Methode verwendet Ihr Kreditkarteninhaber?

Sie können die Methode Ihres Kreditkartenherausgebers zur Berechnung der Finanzierungskosten herausfinden, indem Sie Ihre Kreditkartenvereinbarung oder die Rückseite Ihrer Kreditkartenabrechnung lesen. Suchen Sie nach einem Abschnitt mit dem Titel "Wie wir Ihre Finanzierungsgebühr berechnen". Wenden Sie sich an Ihren Kreditkartenherausgeber, wenn Sie noch Fragen zu Ihrer Finanzierungsgebühr haben.

Sie können Finanzierungskosten vermeiden, unabhängig davon, welche Methode Ihr Kreditkartenunternehmen verwendet, indem Sie Ihren Kontostand jeden Monat vollständig bezahlen.