Zweck oben Profit: Wie man Millennials anzieht und anwendet

Zweck oben Gewinn: Wenn man eine Millennial Workforce einsetzt
Artikel Inhalt:
Im Jahr 2015 wurden die Millennials in den USA die bevölkerungsreichste Arbeitskräfte-Bevölkerungsgruppe. Als größte Generation werden sie auf Jahrzehnte hinaus einen großen Einfluss auf den Arbeitsplatz haben. Gleichzeitig verändert der Aufstieg einer neuen Generation den Arbeitsplatz, Unternehmen passen sich an technologische Fortschritte an, die andere seismische Verschiebungen in der Art und Weise, wie Menschen möglich sind, vorgenommen haben, einschließlich der entlegenen Arbeitskräfte.

Im Jahr 2015 wurden die Millennials in den USA die bevölkerungsreichste Arbeitskräfte-Bevölkerungsgruppe. Als größte Generation werden sie auf Jahrzehnte hinaus einen großen Einfluss auf den Arbeitsplatz haben.

Gleichzeitig verändert der Aufstieg einer neuen Generation den Arbeitsplatz, Unternehmen passen sich an technologische Fortschritte an, die andere seismische Verschiebungen in der Art und Weise, wie Menschen möglich sind, vorgenommen haben, einschließlich der entlegenen Arbeitskräfte.

Da Sie eine verteilte Belegschaft ohne die physischen Strukturen aufbauen, die in der Vergangenheit durch die Verwendung neuer Technologien erforderlich waren, suchen Sie wahrscheinlich nach Managementtechniken, die diese neuen Arbeitsplatzrealitäten berücksichtigen können.

Wenn Sie Millennials verwalten und Technologie effektiv integrieren, werden Sie in Zukunft gewinnen. Um das zu erreichen, muss man jedoch verstehen, was Millennials wert sind, und die Technologie als Multiplikator nutzen.

Millennials Generational Traits definieren

Millennials sind, wie jede andere Gruppe, mit 80 Millionen Menschen aus einzigartigen Individuen zusammengesetzt. Aber wie es für die Generationen galt, die ihnen vorausgingen, haben die Millennials einige Generationenattribute. Weil sie mit dem Internet aufgewachsen sind, sind Millennials Digital Natives und Multitasking-Experten.

Die Grenze zwischen dem Persönlichen und dem Professionellen ist für Millennials nicht so klar definiert wie für ihre Eltern.

Ein Teil von etwas Größerem als sich selbst zu sein und am Arbeitsplatz einen Sinn zu finden, sind weitere Kennzeichen der Millennial-Generation.

Auch für die Millennials ist es wichtig, sich selbst zu beweisen und zu zeigen, dass sie selbstständig Entscheidungen treffen können.

Gleichzeitig sind sie geborene Mitarbeiter und arbeiten gerne im Team. Wenn Sie eine Kultur entwickeln können, die diese Eigenschaften nutzt, damit Millennials und andere am Arbeitsplatz gedeihen, werden Sie Ihre Organisation vor der Kurve finden.

Eine kohäsive Kultur schaffen

Ganz gleich, ob Sie es beabsichtigen oder nicht, eine Unternehmenskultur wird wachsen, wenn Ihr Unternehmen reift, und die Art dieser Kultur wird sich direkt auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirken. Aus diesem Grund sollten Sie proaktiv eine Kultur aufbauen, die die Werte Ihrer Organisation erhält und einen Rahmen für ihren Erfolg schafft. Und die Anpassung der Arbeitskräfteeigenschaften ist ein wichtiger Teil des Mixes.

Um an die Sehnsucht der Millennials zu appellieren, sollten Sie eine Mission und einen starken Satz von Unternehmenswerten definieren. Aber eine Mission und Werte zu definieren, ist nur der Anfang - der nächste Schritt ist sicherzustellen, dass die Operation diese Werte wirklich integriert und den Angestelltenschutz sichert. Ein starkes Mitarbeiterorientierungsprogramm kann dabei helfen, ebenso wie eine kontinuierliche Verstärkung, wie z. B. häufige Quizfragen zu Werten.

Es ist auch wichtig, ein starkes Gefühl der Verbindung zwischen den Mitarbeitern zu schaffen. Technologie wird manchmal als isolierend empfunden, wenn Mitarbeiter remote arbeiten, umgekehrt kann Technologie jedoch Einheit und Zusammenhalt schaffen.

Die Telepresence-Technologie ermöglicht die Begegnung weit verstreuter Teams, als ob sie sich im selben Raum befänden, und Sie können Millennial-freundliche Social-Media-Hubs und Kollaborationsplattformen einsetzen, die es den Mitarbeitern ermöglichen, eng zusammenzuarbeiten und in Verbindung zu bleiben.

Individuen innerhalb eines "wilden Stammes" entwickeln

Sobald Sie einen wilden Stamm etabliert haben, indem Sie eine starke Unternehmenskultur pflegen, werden Sie einen hervorragenden Rahmen für die Entwicklung von Individuen haben. Den Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld und eine Kultur zu bieten, die sie schätzen, macht sie beschützend. Dies ist eine großartige Grundlage für eine Führungsrolle, weil die Motivation für Führungskräfte bereits etabliert ist - und das ist mehr als die Hälfte des Kampfes.

Hinsichtlich spezifischer Techniken fördert die Paarung jüngerer Arbeitnehmer mit älteren Mitarbeitern die Entwicklung von Führungskräften, und es ist definitiv keine Einbahnstraße. Mentor-Mentee-Paare können voneinander lernen. Der erfahrenere Mitarbeiter erhält aus der frischen, neuen Perspektive des Mentee so viele Einblicke, wie der weniger erfahrene Mitarbeiter von der längeren Erfahrung des Mentors profitiert.

Mit gutem Beispiel voran zu gehen ist auch unglaublich wichtig. Sie sollten die Mitarbeiter nie bitten, etwas zu tun, was Sie selbst nicht tun würden. Und während Regeln wichtig sind, ist auch ein Gefühl von angemessener Gnade unerlässlich. Menschen sind einzigartige Individuen, nicht austauschbare Einheiten, und wenn man sie als Individuen respektiert und alltägliche Anliegen wie Kinderbetreuungsbedürfnisse und andere familiäre Verpflichtungen berücksichtigt, entsteht Loyalität.

Die "Wir" -Generation verwalten - und andere

Vielleicht, weil sie in einer Ära erwachsen wurden, in der die Unzulänglichkeiten so vieler Institutionen aufgedeckt wurden, sind die Millennials um ihre soziale Verantwortung besorgt. Millennials werden von Unternehmen angezogen, die sie in ihren Gemeinden als positive Kraft zum Guten sehen. Und Millennials genießen es, an arbeitsbezogenen Programmen teilzunehmen, die in der Welt einen Unterschied machen.

Millennials, die in der Regel eine Minute mit dem persönlichen Geschäft umgehen und am nächsten Tag professionelle Aufgaben bewältigen können, arbeiten gerne von zu Hause aus. Wenn Sie ihnen diese Gelegenheit geben, geben Sie ihnen in gewissem Sinne die Stunden zurück, die sie sonst mit dem Pendeln verbracht hätten, das ist also ein wertvolles Geschenk an sich.

Millennials sind in vielerlei Hinsicht ideal für die Arbeit an entfernten Orten geeignet - es ist ein Lebensstil, der den familiären Verpflichtungen junger Eltern gerecht wird und einen Komfort mit Technologie und Zusammenarbeit erfordert, den diese Generation bereits besitzt. Aber die Wahrheit ist, dass der Aufbau einer großen Kultur, ein Gefühl der Verbundenheit und eine Führungsstrategie, die für Millennials funktioniert, mit Angestellten aller Altersgruppen klingt.