Fertigbeton Bestell Tipps

Fertigbeton Bestell Tipps
Artikel Inhalt:
Sind Sie bereit, Fertigbeton zu bestellen? Wenn du das denkst, dann denke zweimal nach. Sie könnten das falsche Mischungsdesign bestellen, Ihre Einnahmen reduzieren oder ein Produkt anbieten, das nicht das ideale Betonmischungsdesign ist. Hier haben wir eine Liste von produktiven Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei der Bestellung von Fertigbeton behilflich sein werden.

Sind Sie bereit, Fertigbeton zu bestellen? Wenn du das denkst, dann denke zweimal nach. Sie könnten das falsche Mischungsdesign bestellen, Ihre Einnahmen reduzieren oder ein Produkt anbieten, das nicht das ideale Betonmischungsdesign ist. Hier haben wir eine Liste von produktiven Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei der Bestellung von Fertigbeton behilflich sein werden.

Ready Mix Betonfestigkeit

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Bestellung von Fertigbeton ist die Kenntnis der erforderlichen Druckfestigkeit.

In der Regel wird Stahlbeton im Bereich von 3 500 bis 4 000 psi für Fundamente und Platten mit Gehalten verwendet; zwischen 3 500 bis 5 000 psi auf abgehängten Platten, Balken und Trägern; und Wände und Spalten erfordern normalerweise zwischen 3 000 und 5 000 psi. Wenn nichtbewehrter Beton verwendet wird, sind unterschiedliche Stärken erforderlich. Wenn Sie es auf Fundamente und Wände verwenden, könnte eine Betonstärke von 2, 500 psi genug sein, während zwischen 4 000 und 5 000 psi für Bürgersteige benötigt wird. Außenbeton, der für Heimwerkerarbeiten verwendet wird, sollte mit einer Stärke von 3 500 bis 4 500 psi bestellt werden.

Fertigbeton-Zuschlagstoffe

Bei der Bestellung von Fertigbeton ist auch der maximale Grobzuschlag anzugeben. Wenn Sie größere grobe Gesteinskörnungen in einem Querschnitt verwenden, in dem das Stahlverhältnis hoch ist, können große Probleme durch Wabenbildung auftreten. Die maximale Größe grobes Aggregat bestellt ist vom American Concrete Institute Norm ermittelt werden (ACI) und richtet sich nach dem Abstand von Bewehrungsstahl, innen Form Abmessungen und verfügbaren Aggregate.

Das maximale Aggregat darf 1/5 des schmalsten Innenformmaßes nicht überschreiten und darf nicht größer als ¾ des Abstands zwischen den Bewehrungsstäben sein. Normalerweise wird der Statiker eine Anleitung und eine Richtung in Bezug auf die Gesamtgröße geben.

Fertigbetonabfall

Einbruch ist die Konsistenz des Betons, wenn er platziert wird .

Der Setzwert muss niedrig angegeben werden, obwohl er je nach Bewehrungsabstand, Schalungstyp und der Neigung oder dem Ort, an dem er platziert werden soll, variieren wird. Einbrüche auch von ACI-Standards bestimmt werden, obwohl wir empfehlen die folgende:

  • Verstärkte Grundmauer und Fußzeilen: Slump soll zwischen 2 und 5 Zoll
  • Fundamente, Senkkästen: 1-Zoll-Minimum, 4-Zoll-Maximum
  • Platten, Balken, Gebäudespalten und verstärkte Wände: 3-Zoll-Minimum und 6-Zoll-Maximum
  • Gehwege: 2-Zoll-Minimum und 3-Zoll-Maximum
  • Schwere Masse Beton: 1-Zoll-Minimum und 3-Zoll-Maximum < Bestellung von Fertigbeton

Fertig Mischbeton wird normalerweise nach Kubikyard oder Kubikmeter sortiert. Der typische LKW kann eine maximale Kapazität von 9 bis 11 Kubikyard liefern, obwohl niedrigere Mengen auch bestellt werden können, aber Sie werden extra für die verbleibende Kapazität des LKW bezahlen, der nicht benutzt wird.Die Menge des bestellten Betons hängt auch davon ab, wo es platziert wird und wie das Formular verwendet wird. Immer etwas Betonverschwendung zulassen, der normalerweise zwischen 5 und 10 Prozent des zusätzlichen Betons schwankt. Für einen rechteckigen Platzierungsbereich multiplizieren Sie die Länge mal Breite mal Dicke in Fuß und dividieren Sie sie durch 27. Diese Menge entspricht den benötigten Kubikmetern Beton.

Wenn Sie eine zylindrische Form wie eine Säule verwenden, messen Sie ihre Höhe, multiplizieren Sie mit 3,14, dann mit dem Quadrat des zylindrischen Radius und teilen Sie sie dann durch 27.

Andere wichtige fertig gemischte Betonspitzen < Denken Sie auch daran, zu wissen, ob Sie ein Zusatzmittel verwenden, wie weit die Baustelle von der Gemengeanlage entfernt ist, die Ankunftszeit des Betons, den Sie anfordern, den gewünschten Abstand der Betonfahrzeuge, ob Sie eine Faser benötigen oder Weichmacher, wie der Beton platziert wird (Heckklappe, Pumpe, Schubkarre, etc.), Luft oder Nicht-Luft-Mix, Gesamtmenge der Fertigmischung bestellt, Ansprechpartner, Betonmischungs-ID-Nummer und der Zweck des Betons. Informieren Sie schließlich die Beton-Gemengeanlage über die Bedingungen, unter denen die Fertigmischung platziert wird (Neigung, geneigtes Dach, begrenzter Raum, Keller, Dach) oder alle relevanten Informationen, die den Zeitplan des Gusses beeinflussen könnten.