Entfernen Sie Debt Collections von Ihrer Kredit-Bericht

Entfernen Debt Collections von Ihrer Kredit-Bericht

Viele Gläubiger schicken Ihr Konto an einen Inkassobesitzer, wenn Sie es mehrere Monate lang nicht bezahlt haben. Sobald der Schuldeneintreiber das Konto zugewiesen oder verkauft hat, besteht ein Teil ihrer Praxis darin, das Konto auf Ihrer Kreditauskunft aufzulisten. Mit einer Schuldeneintreibung auf Ihrer Kreditauskunft verletzt Ihre Kredit-Score. Auch wenn eine Sammlung Ihren Kredit weniger beeinflusst, wenn sie älter wird, wird der Eintrag für sieben Jahre auf Ihrer Kreditauskunft bleiben, damit zukünftige Gläubiger und Kreditgeber sie sehen und prüfen können.

Die beste Option für den Umgang mit Sammelkonten besteht darin, sie aus Ihrem Bericht zu entfernen.

Streit, wenn es nicht Ihre Sammlung ist

Wenn es nicht Ihre Schuld ist, müssen Sie sie nicht bezahlen und Sammler dürfen sie nicht auf Ihrer Kreditauskunft aufführen. Verwenden Sie einen Kredit-Bericht Streit, um die Auskunfteien die Schulden aus Ihrer Kredit-Bericht entfernen.

Selbst wenn die Schuld Ihnen gehört, bedeutet das nicht, dass der Sammler legal von Ihnen sammeln kann. Wenn der Inkassobüro innerhalb der letzten 30 Tage mit Ihnen Kontakt aufgenommen hat, können Sie eine Kreditvalidierung beantragen. Dieser Prozess erfordert, dass der Sammler den Nachweis erbringt, dass Sie die Schulden schulden. Wenn der Inkassobüro die Schuld nicht bestätigen kann oder nicht auf Ihre Anfrage reagiert, muss die Schuld von Ihrer Kreditauskunft entfernt werden.

Streit nach sieben Jahren

Nach dem Fair Credit Reporting Act (FCRA) können überfällige Konten nur für sieben Jahre ab dem ersten Delinquenzdatum auf Ihrer Kreditauskunft verbleiben.

Sneaky-Sammler versuchen oft, eine Schuld zu begleichen, so dass es so aussieht, als sei das Konto später straffällig geworden, als es tatsächlich der Fall war. Dies hält die Schulden auf Ihrer Kreditauskunft länger.

Wenn die siebenjährige Berichtsperiode abgelaufen ist (beginnend mit dem Zeitpunkt, an dem Sie zum ersten Mal mit der ursprünglichen Schuld verstoßen haben), bestreiten Sie die Schulden aus Ihrer Kreditauskunft.

Jeder Beweis, den Sie bezüglich des ersten Datums der Delinquenz haben, wird Ihre Streitigkeit verstärken.

Streit, wenn Sammler verkaufen

Sammelkonten wechseln häufig alle sechs Monate den Besitzer. Schulden werden zugewiesen und an andere Sammler verkauft, so dass es eine starke Möglichkeit gibt, dass das Inkassobüro, das auf Ihrer Kreditauskunft aufgeführt ist, nicht die Agentur ist, die sich gerade auf die Schulden sammelt. Wenn dies geschieht, können Sie die ältere Sammlung in der Regel entfernen lassen, indem Sie sie bei den Auskunfteien anfechten.

Für Löschung bezahlen

Wenn Sie die Forderung nicht stornieren können, indem Sie sie bestreiten, können Sie mit dem Abholer verhandeln, damit das Konto gegen Zahlung von Ihrer Kreditauskunft entfernt wird. Senden Sie dem Sammler einen Brief, in dem Sie angeben, dass Sie das Konto bezahlen möchten. Bieten Sie an, die Zahlung zu leisten, wenn der Einkäufer zustimmt, den Eintrag aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen. Wenn der Inkassobüro zustimmt, bitten Sie um eine unterschriebene Kopie des Briefes an Sie, um die Vereinbarung zu besiegeln.(Beispielzahlung für Löschschreiben.)

Wenn Sie eine Löschung über das Telefon verhandeln, stellen Sie sicher, dass Sie die Vereinbarung schriftlich erhalten, bevor Sie eine Zahlung leisten. Zahlen Sie nicht nur aufgrund einer mündlichen Vereinbarung.

Senden Sie alle Korrespondenz an den Inkassobüro per Einschreiben mit Rückschein angefordert.

Auf diese Weise haben Sie einen Beweis, ob es jemals eine Frage darüber gibt, ob der Inkassobüro Ihre Post erhalten hat.

Nachdem Sie die Sammlung bezahlt haben, überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft, um sicherzustellen, dass der Eintrag gelöscht wurde. Ist dies nicht der Fall, bestreiten Sie es und teilen Sie der Kreditauskunftei eine Kopie Ihrer Vereinbarung mit dem Inkassobüro und den Zahlungsnachweis mit.

Bitten Sie um eine Goodwill-Löschung

Es kann ein langer Schuß sein, besonders mit Inkassobüros, aber eine Goodwill Löschungantrag ist eine andere Wahl, damit Habenbestände von Ihrer Kreditauskunft entfernt werden. Ein Goodwill-Brief funktioniert mit Accounts, die Sie bereits bezahlt haben. In dem Brief bitten Sie den Sammler im Grunde, etwas Erbarmen zu zeigen, vielleicht weil Sie nach einer großen Lebensveränderung in schwere Zeiten geraten sind, und entfernen Sie die Sammlung von Ihrer Kreditauskunft.

Wenn alles andere fehlschlägt

Wenn Sie das Sammelkonto nicht von Ihrer Kreditauskunft entfernen können, zahlen Sie es trotzdem.

Eine bezahlte Sammlung ist besser als eine unbezahlte und zeigt zukünftigen Kreditgebern, dass Sie sich um Ihre finanzielle Verantwortung gekümmert haben. Sobald Sie die Zahlung bezahlt haben, müssen Sie nur noch auf die Zahlungsfrist für die Gutschriftzeit warten und das Konto wird von Ihrer Kreditauskunft gelöscht.