Sollten Sie diesen Partner zum Partner bewerben?

Sollten Sie diesen Partner zum Partner bewerben?
Artikel Inhalt:
Bevor man den Mix in einer kleinen Anwaltskanzlei durch die Förderung eines fleißigen Mitarbeiters an einen Partner ankurbelt, sollte die Unternehmensleitung nicht nur die Qualifikationen berücksichtigen. Arbeitsaufzeichnungen und Zukunftsaussichten des Bewerbers, aber auch die Auswirkungen, die eine solche Entscheidung auf die Partnerschaft selbst haben wird.

Bevor man den Mix in einer kleinen Anwaltskanzlei durch die Förderung eines fleißigen Mitarbeiters an einen Partner ankurbelt, sollte die Unternehmensleitung nicht nur die Qualifikationen berücksichtigen. Arbeitsaufzeichnungen und Zukunftsaussichten des Bewerbers, aber auch die Auswirkungen, die eine solche Entscheidung auf die Partnerschaft selbst haben wird. Jemanden in einer kleinen Umgebung in die Kluft zu bringen, könnte für alle Beteiligten eine Karriere verändernde und lebensverändernde Entscheidung sein.

Treffen Sie eine schlechte Wahl und Sie können sich selbst Monate und sogar Jahre lang voll von Konsequenzen ausruhen. Wie wir wissen, lösen sich kleine Anwaltskanzleien ständig auf. Wollen Sie wirklich eine schlechte Wahl treffen und sich auf einer Bahn mit rotierenden Mastheads wiederfinden? Hier sind einige Punkte, über die man nachdenken sollte, wenn man über die Erweiterung der Partnerschaft eines kleinen Unternehmens nachdenkt.

Associate Performance

Natürlich will jede Anwaltskanzlei Anwälte haben, die hart und gut arbeiten, aber die Untersuchung sollte umfassender sein als eine bloße Einschätzung von Gewinnen. Bringt der Mitarbeiter etwas ins Geschäft? Passt der Praxisbereich des Mitarbeiters gut in den aktuellen Fokus des Unternehmens und ist es in Zukunft wahrscheinlich ein praktikabler Bereich? Wie geht der Mitarbeiter mit Fehlern um, die er gemacht hat? Besitzt er sie und beseitigt das Problem, oder gibt es eine Zurückhaltung, um das Scheitern anzuerkennen und die Schuld auf sich zu lenken? Wie behandelt der Mitarbeiter andere, sowohl innerhalb der Firma als auch außerhalb?

In jeder Organisation kann es immer eine Rolle für verschiedene Persönlichkeitstypen geben. Ein Unternehmen voller beschwichtigender Friedensstifter könnte nicht so gut funktionieren wie eines mit einer lebhafteren Mischung. Wenn Sie eine Bulldogge fördern, wissen Sie es, schätzen Sie es und finden Sie heraus, wie diese Persönlichkeit verwaltet wird, sobald sie über Stimmrecht verfügt.

Versuchen Sie auch vorherzusehen, wie der Partnerschaftsstatus den Partner auf eine Weise verändern kann, die sowohl besser als auch schlechter ist.

Auswirkungen auf die Partnerschaft

Die Ausrichtung eines Unternehmens kann durch die Aufnahme eines anderen Partners beeinträchtigt werden. Wie wird der Partner wahrscheinlich die Interessen der Firma fördern, wenn sie zum Partnerschaftsstatus erhoben wird? Wie ist das finanzielle Bild und wie werden die Partner entschädigt? Werden die Gewinne in noch mehr Stücke aufgeteilt, funktioniert das für die Firma gut? Wie wird die Verwaltung von Anwaltskanzleien mit der Aufnahme eines neuen Partners aufgeteilt? Berücksichtigen Sie bei der Betrachtung dieser Themen auch die Partnerschaftsvereinbarung des Unternehmens. Angelegenheiten wie die Unternehmensleitung und die Stimmabgabe können dort entweder allgemein oder ausführlich behandelt werden. Sie sollten die Einzelheiten der Partnerschaftsvereinbarung Ihres Unternehmens in Bezug auf den Kandidaten berücksichtigen, insbesondere in Bezug auf die Stimmrechte.

Auswirkungen auf Sie

Wer einen Gesellschafter in eine Partnerschaft einwählt, sollte auch die persönlichen Auswirkungen einer solchen Handlung berücksichtigen. Wenn Sie noch einen weiteren Partner für die Partnerschaft gewinnen, werden Sie wahrscheinlich bei künftigen Wahlen gewinnen?Wird das Unternehmen eher in die Richtung gehen, in die Sie es wollen, oder werden Sie öfters am Ende von Unternehmensstimmen sein?

Gewinnst du einen Verbündeten? Sie müssen feststellen, wie sich die Dynamik der Unternehmen durch die Veränderung der Partnerschaftsgrade auswirken wird, und beurteilen, ob diese Verschiebung sowohl für alle Beteiligten als auch für Sie günstig ist.

Auswirkungen der Untätigkeit

Für sehr kleine Unternehmen kann die Nichtförderung auch einen signifikanten Effekt haben. Wird der Partner wahrscheinlich gehen, wenn er nicht zum Partner befördert wird, und wenn ja, mit wem wird sie mitnehmen? Wie viel Zeit und Aufwand wird das Unternehmen aufwenden müssen, um einen Ersatz zu finden und zu trainieren, der auf dem gleichen Niveau arbeiten würde? Ist es möglich, dass die beste Alternative für einen weniger perfekten Kandidaten eigentlich die Promotion ist?