Einfaches Interesse: Überblick und Berechnungen

Einfaches Interesse: Berechnen und verstehen, wie es funktioniert

Einfaches Interesse ist eines der wichtigsten Konzepte zur Beherrschung von Finanzen. Etwas Mathe ist beteiligt, aber es ist nicht kompliziert, und Taschenrechner können die Arbeit für Sie erledigen, wenn Sie bevorzugen. Wenn Sie verstehen, wie das Interesse funktioniert, können Sie bessere finanzielle Entscheidungen treffen.

Simple Interest Overview

Ein einfaches Interesse ist Geld, das Sie für ein Darlehen oder Einkommen aus Einlagen bezahlen.

  • Wenn Sie Geld leihen, müssen Sie den von Ihnen geliehenen Betrag zurückzahlen und zusätzliche Zinsen zahlen.
  • Wenn Sie Geld verleihen (oder Gelder auf verzinslichen Konten wie Sparbüchern einzahlen), verdienen Sie normalerweise Einnahmen, wenn Sie Ihr Geld anderen Menschen zur Verfügung stellen.

Das Interesse ist das zusätzliche Geld - der zusätzliche Betrag, den Sie zahlen oder verdienen - und es wird auf der Grundlage der ursprünglichen Geldsumme (bekannt als "Prinzipal") berechnet.

Der Begriff "einfach" bedeutet, dass Sie mit der einfachsten Art der Zinsberechnung arbeiten. Wenn Sie einmal verstanden haben, wie einfache Zinsen zu berechnen sind, können Sie mit anderen Sorten fortfahren, wie z. B. jährlicher prozentualer Ertrag (APY), jährlicher Prozentsatz (APR) und Zinseszinsen.

Einfache Zinsformel

Verwenden Sie diese Formel, um einfache Zinsen zu berechnen:

I = P x r x t

< ! --3 ->

Erläuterung: Das einfache Interesse (I) wird durch Multiplikation von Principal (p) mal der Rate (r) mal der Anzahl der Time (t) Perioden berechnet.

Beispiel: Sie investieren 100 $ (das Kapital) für ein Jahr mit einer jährlichen Rate von 5%. Die einfache Zinsberechnung ist:

  1. P x r x t = I
  2. $ 100 x 5% x 1 Jahr = $ 5
  3. $ 100 x . 05 x 1 Jahr = $ 5

Beachten Sie, dass der Zinssatz (5%) als Dezimalzahl (. 05) geschrieben wird. Um eigene Berechnungen durchzuführen, müssen Sie Prozentsätze in Dezimalzahlen umrechnen. Ein einfacher Weg, sich daran zu erinnern, ist, das Wort "Prozent" als "pro 100" zu betrachten. Dann können Sie einen Prozentsatz in seine Dezimalform umrechnen, indem Sie durch 100 dividieren.

Zum Beispiel:

5 geteilt durch 100 = . 05

Beachten Sie, dass nicht 5% durch 100 geteilt werden, sondern einfach 5. Also:

5 / 100 = . 05

Taschenrechner: Wenn Sie diese Berechnungen nicht selbst durchführen möchten, können Sie einen Taschenrechner, eine Tabellenkalkulation verwenden oder Google Berechnungen für Sie durchführen lassen. Geben Sie die Formel einfach in ein Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Ergebnisse anzuzeigen. Zum Beispiel führt eine Suche von "5/100" dieselbe Funktion für Sie aus (die Antwort sollte sein. 05).

Beispiel für Tabellenkalkulation: Eine Tabelle mit dieser bereits integrierten Berechnung finden Sie in diesem Google Tabellen-Beispiel unter Verwendung der obigen Zahlen. Um etwas in der Tabelle zu ändern, müssen Sie das Dokument herunterladen oder "Kopie erstellen".

Mehrere Jahre: Wenn einfache Zinsen über mehr als 1 Jahr berechnet werden, berechnen Sie die ZREPLACEräge mit dem Kapital vom ersten Jahr an. Mit anderen Worten, erhöhen Sie nicht den jährlichen Kapitalbetrag, es sei denn, Sie wechseln zu Zinseszinsen anstelle von einfachen Zinsen.

Einfache Zinsbeschränkungen

Einfaches Interesse ist eine grundlegende Sichtweise auf Zinsen. In der realen Welt wird Ihr Interesse - ob Sie es bezahlen oder verdienen - normalerweise mit verschiedenen Methoden berechnet. Einfaches Interesse ist jedoch ein guter Anfang (und ein wichtiger Baustein), und es kann Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon geben, was ein Darlehen kosten wird oder was eine Investition zurückgeben wird.

Je länger der Zeitraum dauert, desto länger (wenn Sie zum Beispiel mit einer 30-jährigen Hypothek anstelle einer 1-jährigen Bankeinlage handeln), werden einfache Zinsberechnungen weniger genau als die tatsächliche Methode - mit Compounding, beispielsweise. Das gleiche gilt für die "Mischfrequenz". Zum Beispiel, wenn Sie mit einer Kreditkarte ausleihen, können Sie schätzen, wie viel Zinsen Sie mit einfachen Zinsen zahlen.

Die meisten Kreditkarten geben jedoch einen effektiven Jahreszins (APR) an, die Zinsen werden jedoch täglich berechnet. Als Ergebnis verdanken Sie viel mehr als Sie sich vorgestellt haben, wenn Sie eine einfache Zinsberechnung verwenden. Für eine genauere Erläuterung der Kreditkartenberechnungen sehen Sie, wie sich Ihre Zahlungen und Zinsbelastungen auf Ihr Kartenguthaben auswirken.

Die Hauptsache, die man beachten sollte, ist, dass das einfache Interesse die Compoundierung nicht berücksichtigt.

Compounding ist der sich wiederholende Prozess des Erwerbs (oder der Zahlung) von Zinsen, wobei dieses Interesse Ihrem Hauptguthaben hinzugefügt wird und aufgrund des erhöhten Saldos noch mehr Interesse an der nächsten Runde verdient.

Nächste Schritte

Nun, da Sie wissen, wie einfach Zinsen funktionieren, können Sie komplexere Interessenarten betrachten. Die meisten von ihnen sind eine Variation von einfachem Interesse, oder sie wiederholen die Berechnungen mehrmals während der Laufzeit eines Darlehens.

Beginnen Sie damit, sich mit APY vertraut zu machen, das für das Compounding verantwortlich ist.

Sie können auch sehen, wie viel Zinsen Sie zahlen, wenn Sie Geld leihen. Einige Zahlen auf Ihrer Schuld laufen zu lassen kann Sie motivieren, weniger zu borgen und Darlehen schneller zurückzuzahlen.

  • Lesen Sie, wie Sie Kalkulationstabellen (wie Excel oder Google Tabellen) zur Berechnung von Darlehen verwenden.
  • Erfahren Sie mehr über die frühzeitige Abzahlung von Schulden.