Starke Bürgermeister Regierungsform


Ecuador - Geschichte des größten finanziellen Raubzugs in der Geschichte (Untertitel: Deutsch) (Jul 2019).



Rollen in der Regierungsform des starken Bürgermeisters

Die starke Bürgermeisterform wird von dem Bürgermeister geleitet, der als Generaldirektor der Stadt fungiert, und dem Stadtrat, der als gesetzgebender Körper der Stadt dient. Diese Gewaltenteilung ähnelt sehr der zwischen dem US-Kongress und dem Präsidenten, wie in der Verfassung beschrieben.

Die Rolle des Rates

Der Stadtrat verabschiedet die Gesetzgebung unter der Autorität der Stadtregierung, wie sie durch das staatliche Recht gewährt und unter der Stadtcharta erlaubt ist.

Wie die Ratsmitglieder gewählt werden, hängt von der jeweiligen Stadt ab. Die Mitglieder des Stadtrats können im Allgemeinen, aus einem einzigen Distrikt oder in einer Kombination gewählt werden. Einige Stadträte haben das Recht, hochrangige Personalbesetzungen zu genehmigen.

Die Rolle des Bürgermeisters

Der Bürgermeister dient als Generaldirektor der Stadt. In Bezug auf die offizielle Autorität - und oft in Bezug auf den Einfluss - ist der Bürgermeister eindeutig die mächtigste Person in der Stadtregierung. Während es einige stadt-spezifische Ausnahmen geben kann, berichten alle Stadtangestellte schließlich dem Bürgermeister. In einigen Städten hat der Bürgermeister ein Vetorecht über die Handlungen des Stadtrates.

Viele Großstädte nutzen die starke Bürgermeisterform, weil viele politische Einflüsse auf die Stadt wirken. Befürworter des Rat-Manager-Systems weisen darauf hin, dass Interessengruppen unter dem starken Bürgermeistersystem ihre Ziele erreichen können, indem sie den Bürgermeister beeinflussen, anstatt eine Mehrheit der Stadtratsmitglieder zu überzeugen.

Abhängig von den Ereignissen des Tages kann der Bürgermeister Kontakt mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten haben. Dieser Kontakt war nach dem Hurrikan Katrina im Jahr 2005 offensichtlich. Dann hatte New Orleans Bürgermeister Ray Nagin viele Fotomöglichkeiten Präsident George W. Bush. Das Gleiche galt für die New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani und Michael Bloomberg im Gefolge der Terroranschläge vom 11. September 2001 auf das World Trade Center.

Der Bürgermeisterposten in einer Stadt mit starkem Bürgermeister ist eine sehr wünschenswerte Aufgabe für politische Akteure. Rahm Emanuel verließ seinen Stabschef des Weißen Hauses unter Präsident Barack Obama, um in Chicago für den Bürgermeister zu kandidieren. Er gewann die Wahl und übernahm das Amt am 16. Mai 2011.

Die Rolle des Managers

Im Gegensatz zur Rats-Manager-Form haben Städte mit der starken Bürgermeisterform keine Stadtverwaltung. Abteilungsleiter berichten direkt an den Bürgermeister. Ein Stabschef kann als rechte Hand des Bürgermeisters im Umgang mit den alltäglichen Geschäften der Stadt dienen, damit der Bürgermeister einen stärkeren externen Fokus hat.

Auch bekannt als

  • Bürgermeister-Regierungsform
  • Bürgermeister-Regierungsform