SurDoc Online Storage Review


SurDoc - 100GB FREE Ultra-secure Cloud Storage (Jul 2019).



SurDoc Online Storage Review

Hinweis: SurDoc hat seine Dienste zum 31. Mai 2016 eingestellt. Sehen Sie diese anderen kostenlosen Online-Speicherdienste für Alternativen zu SurDoc.

SurDoc ist ein kostenloser Online-Speicherdienst, der jeden neuen Benutzer mit 100 GB Speicherplatz startet, was genug Platz für Tausende Fotos und Musik bietet!

Die Dateifreigabe wird von SurDoc unterstützt und Ihr Konto wird mit kostenloser Software für Ihren Computer und Ihr Smartphone ausgeliefert.

SurDoc besuchen

SurDoc Features

Wenn Sie sich bei SurDoc anmelden, haben Sie sofort Zugriff auf 100 GB freien Speicherplatz, der ein Jahr lang dauert. Danach müssen Sie entweder für mehr Daten bezahlen oder verdienen. Freiraum.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit SurDoc mehr Freiraum zu gewinnen, wie zum Beispiel die Einladung von Freunden, ein Konto zu erstellen, SurDoc-Informationen über Social-Media-Websites zu teilen und einfach Links zu Ihren Dateien bereitzustellen.

Der maximale Speicherplatz, den Sie mit diesem Dienst erhalten können, ohne einen Cent zu bezahlen, beträgt 1 TB.

Vorteile:

  • Viel freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Erlaubt das Freigeben von Ordnern mit anderen SurDoc-Benutzern
  • Dateien können mit jedem geteilt werden, auch Nichtbenutzern
  • Einige freigegebene Dateien können in einem Browser angezeigt werden vor dem Herunterladen
  • Daten können über ein Desktop-Programm und eine mobile App hochgeladen werden
  • Mehrere Dateien können über einen Browser gleichzeitig hochgeladen werden
  • Dokumente und Bilder können als PDF-Datei exportiert werden
  • Akzeptiert alle Dateitypen < Keine Begrenzung der Dateigröße für Dokumente und Mediendateien
Nachteile:

100 GB Speicherplatz dauert nur ein Jahr

  • Die Dateigröße von ausführbaren Dateien und komprimierten Dateien darf 10 MB für einen einzelnen Upload nicht überschreiten
  • Dateifreigabe mit SurDoc

Alle Dateien in jedem Ordner können nur mit anderen registrierten Benutzern geteilt werden. Das bedeutet, dass jeder, mit dem Sie Ihre Dateien teilen, auch ein SurDoc-Konto haben muss.

Dies gilt nur für eine Ausnahme: Dateien, die Sie im Ordner "Meine öffentlichen Dateien" ablegen, können mit

jedermann geteilt werden, auch öffentliche, nicht registrierte Benutzer. Sie können auch benutzerdefinierte Ordner freigeben, die Sie in Ihrem SurDoc-Konto erstellt haben. Sie erhalten jedoch keine URL für die Freigabe. Stattdessen müssen Sie die E-Mail-Adresse anderer SurDoc-Mitglieder eingeben, die Zugriff auf den Ordner haben sollen. Sie können Mitgliedern Zugriff auf die Bearbeitung von Dateien in Ihrem Konto gewähren oder ihnen das Herunterladen oder Durchsuchen Ihrer Dateien erlauben.

Die Dateifreigabe kann auch über die mobile App von SurDoc für Android- und iOS-Nutzer erfolgen.

SurDoc-Anwendungen

Laden Sie das kostenlose SurDoc-Programm für Windows oder Mac herunter. Die Desktop-Anwendung von SurDoc wird nicht nur zum Hochladen Ihrer Dateien in Ihr Konto verwendet, sondern fungiert auch als kostenloses Backup-Programm.

Sie können die Software so einrichten, dass eine beliebige Anzahl von Ordnern von Ihrem Computer aus auf Ihrem SurDoc-Konto gesichert wird.Mit den Einstellungen können Sie festlegen, welche Dateierweiterungen ausgeschlossen oder eingeschlossen werden sollen, sodass Sie nur das speichern, was Sie in Ihrem SurDoc-Konto möchten. Wenn Dateien geändert werden, werden sie automatisch in Ihr Konto hochgeladen.

Sie können Ihre Dateien aus dem Desktop-Programm entfernen, umbenennen, freigeben und herunterladen, aber Sie können keine Dateien in einen bestimmten Ordner hochladen, wie Sie es mit ähnlichen Cloud-Speicherdiensten können.

Wenn Sie beispielsweise einen Ordner "Bilder" sichern, wird dieser unter "Bilder" in Ihrem SurDoc-Konto gesichert. Sie müssen die Bilder dann in andere Ordner verschieben, wenn Sie sie organisieren möchten, z. B. in die "Meine öffentlichen Dateien", um sie mit Nichtbenutzern zu teilen.

Die mobile Website von SurDoc ist für den mobilen Einsatz optimiert, es gibt aber auch eine spezielle App für Android- und iOS-Nutzer.

Mit der mobilen App können Sie automatisierte Bild- und Video-Uploads in Ihrem SurDoc-Konto einrichten und diese manuell in einen Ihrer Ordner hochladen. Sie können die App auch verwenden, um die URL einer Datei zu kopieren, um sie für andere freizugeben.

Meine Gedanken zu SurDoc

Das größte Problem, das ich mit SurDoc habe, ist, dass der freie Speicherplatz von 100 GB nur ein Jahr lang gültig ist. Nach einem Jahr müssen Sie den Link "Freien Speicher verlängern" in Ihrem Konto verwenden, um mehr Speicherplatz hinzuzufügen. Hierzu müssen Sie beispielsweise Freunde einladen, sich SurDoc anzuschließen und Ihre Dateien für andere freizugeben.

Etwas, das Sie sich merken sollten: Nachdem Ihr SurDoc-Konto seine Kapazität von 100 GB verloren hat und bevor Sie mit einer der oben genannten Methoden mehr Speicherplatz erhalten, können Sie auf Ihre vorhandenen Dateien nicht mehr zugreifen. Die Dateien werden nicht entfernt, sondern sind nur für eine begrenzte Zeit unerreichbar.

Ich mag es, dass Sie mit dem SurDoc Desktop-Programm die Upload- und Download-Bandbreiteneinstellungen so begrenzen können, dass Sie Ihr Netzwerk nicht verstopfen, wenn Sie Dateien übertragen. Einige Dateispeicherdienste unterstützen diese Funktion nicht. Dies bedeutet, dass das Hoch- und Herunterladen von Dateien aus diesen Konten häufig zu Engpässen in Ihrem lokalen Netzwerk führt.

Eine andere Sache, die ich an SurDoc mag, ist, dass Sie sich mit Ihrem Facebook-, Microsoft- oder Yahoo-Konto anmelden können, was das Erstellen eines neuen Kontos wirklich vereinfacht.

Besuchen Sie SurDoc