Jugendlich Job Interview Fragen und besten Antworten

Teenager Job Interview Fragen und besten Antworten

Wenn Sie ein Teenager sind, der sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet, kann es hilfreich sein, sich typische Fragen zu stellen, die Sie höchstwahrscheinlich stellen werden. Auch die Überprüfung von Antworten kann Ihnen helfen, Ihre eigenen Antworten zu finden. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Antworten zu personalisieren, damit sie Sie als Person und als Kandidat für eine Beschäftigung widerspiegeln.

Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch für Teenager

Warum suchen Sie nach einem Job? - Natürlich möchte jeder bei einem Job Geld verdienen, aber die Gründe, die Sie mit einem potenziellen Arbeitgeber teilen sollten, sollten Ihr Interesse an diesem Bereich widerspiegeln oder dazu beitragen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

- Beste Antworten

Warum sind Sie an der Arbeit für unser Unternehmen interessiert? - Arbeitgeber stellen diese Frage, um Ihr Interesse an dem Bereich zu messen und zu sehen, ob Sie Ihre Forschung getan haben. Stellen Sie sicher, dass Sie zumindest auf der Website des Unternehmens nachsehen und sich mit dem Unternehmen, der Arbeit und der Arbeitskultur vertraut machen und wissen, was für sie wichtig ist. - Beste Antworten

Wie hat die Schule Sie auf die Arbeit in unserem Unternehmen vorbereitet? - Hier ist Ihre Gelegenheit, über die Fähigkeiten zu sprechen, die Sie in Ihrer Ausbildung erworben haben, die Sie zu einem idealen Kandidaten für die Position machen. - Beste Antworten

Warum sollten wir Sie einstellen? - Neueinstellungen brauchen Zeit zum Trainieren, und das Unternehmen möchte wissen, dass Sie es wert sind. Informieren Sie sie über Ihr Interesse, sofort zum Unternehmen beizutragen, und geben Sie an, ob Sie glauben, dass sie eine Firma sind, die Sie berücksichtigen möchten, wenn Ihr Studium abgeschlossen ist. - Beste Antworten

Was denken Sie, dass es in dieser Position erfolgreich sein muss? - Die Stellenanzeige kann sehr hilfreich sein, um Ihnen mitzuteilen, wie sie diese Frage beantworten sollen. Informieren Sie sie über die Fähigkeiten, nach denen Sie suchen. - Beste Antworten

Wie würden Sie Ihre Fähigkeit beschreiben, als Teammitglied zu arbeiten? - Wahrscheinlich haben Sie schon oft als Team, in Projekten, im Sport oder als Freiwilliger gearbeitet.

Der Interviewer möchte ein bestimmtes Beispiel einer Zeit hören, in der Sie in einer Team-Situation erfolgreich gearbeitet haben. - Beste Antworten

Was war Ihre beste Leistung? - Du möchtest nicht prahlen, aber du solltest eine Leistung teilen, die sich auf einige der Qualitäten oder Erfahrungen bezieht, die für den Job erforderlich sind, für den du interviewst. - Beste Antworten

Was sind Ihre Gehaltsvorstellungen? - Mit dieser Frage versucht der Arbeitgeber nachzuweisen, dass Ihre Erwartungen angemessen sind. Als junger Arbeitnehmer wird das Gehalt, das Ihnen angeboten wird, wahrscheinlich mit einer Einstiegsposition übereinstimmen. Es ist normalerweise am besten, eine bestimmte Zahl zu vermeiden, es sei denn, Sie wissen genau, was der Job bezahlt.- Beste Antworten

Erzählen Sie mir von einem größeren Problem, das Sie vor kurzem bearbeitet haben. - Mit dieser Frage versucht der Interviewer herauszufinden, wie gut Sie bei der Problemlösung sind. Es ist in Ordnung, ein Beispiel aus Schule, Arbeit, Sport oder Freiwilligenarbeit zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine positive Auflösung zeigen. - Beste Antworten

Hatten Sie schon einmal Schwierigkeiten mit einem Vorgesetzten oder Lehrer? - Der Interviewer wird diese Frage stellen, um festzustellen, wie Sie sich auf die Autorität beziehen. Antworten Sie immer ehrlich, aber stellen Sie sicher, dass Sie ein positives Ergebnis haben. Denken Sie daran, dass die schwierigsten Situationen manchmal die besten Lernerfahrungen sind.

- Beste Antworten

Tipps für die Abwicklung eines Vorstellungsgesprächs für Jugendliche

Der Schlüssel zu erfolgreichen Vorstellungsgesprächen für Jugendliche besteht darin, genau das zu tun, was ein professioneller Bewerber für eine Beschäftigung tun würde. Das ist der beste Weg, um einen potenziellen Arbeitgeber positiv zu beeindrucken und Ihre Chancen auf einen Job zu erhöhen.

Ich arbeitete mit einem Teenager, der sein erstes Bewerbungsgespräch für eine ehrenamtliche Stelle machte, und sie bekam ein Jobangebot vor Ort. Warum war es so einfach? Sie kleidete sich angemessen an, beantwortete Fragen sachkundig, hatte Fragen an den Interviewer und machte im Allgemeinen einen sehr guten Eindruck auf den Interviewer.

Seien Sie vorbereitet

Zeigen Sie sich nicht nur für das Interview. Je mehr Informationen Sie im Voraus vorbereitet haben, desto besser werden Sie beim Interviewer sein. Nehmen Sie sich die Zeit, um Arbeitspapiere (wenn Sie sie brauchen) und Referenzen zu erhalten, bevor Sie sich auf die Suche nach einem Job machen.

Mach deine Forschung. Lernen Sie alles über die Position und das Unternehmen. Die Stellenausschreibung und andere für ähnliche Positionen können wertvolle Informationen darüber liefern, wonach sie bei einem Kandidaten suchen.

Das wird Sie wissen lassen, welche Fähigkeiten Sie in Ihrem Lebenslauf und in Ihrem Interview hervorheben sollten. Wenn Sie die Website des Unternehmens besuchen, erhalten Sie einen Einblick in die Unternehmenskultur und genau das, was sie tun und anstreben. All diese Informationen geben Ihnen die Möglichkeit, Antworten auf alles zu geben, was der Interviewer fragen könnte.

Bringen Sie folgendes mit zum Vorstellungsgespräch:

  • Abgeschlossene Bewerbung (falls der Arbeitgeber es noch nicht hat)
  • Arbeitspapiere
  • Referenzen
  • Lebenslauf (falls vorhanden) > Notizblock / Stift
  • Seien Sie höflich

Es ist wichtig, dass Sie beim Interview gute Manieren haben. Schütteln Sie die Hand Ihres Interviewers. Achten Sie darauf, dass Sie dem Interviewer aufmerksam und nachdenklich zuhören. Setz dich nicht hin, bis du eingeladen bist. Lehne dich nicht auf deinem Stuhl hin. Benutze keinen Slang oder schwöre. Seien Sie höflich, positiv und professionell während des gesamten Interviews.

Kennen Sie Ihren Zeitplan

Wissen Sie, an welchen Tagen und an welchen Stunden Sie arbeiten können, wie der Arbeitgeber fast sicher fragt. Flexibilität ist definitiv ein Vorteil, denn je mehr Zeit Sie zur Verfügung haben, desto einfacher ist es für den Arbeitgeber, einen Arbeitsplan festzulegen. Sie wissen auch, wie Sie von und zur Arbeit kommen, wenn Sie nicht fahren.

Sei pünktlich

Komme ein paar Minuten früher auf der Interviewseite an.Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie gehen sollen, erhalten Sie vorab eine Wegbeschreibung. Wenn Sie nicht selbst fahren, stellen Sie sicher, dass Sie eine zuverlässige Fahrt haben.

Gehen Sie auf eigene Faust

Wenn Ihre Mutter oder Ihr Vater Sie zu einem Vorstellungsgespräch bringt, bringen Sie sie nicht mit in den Vernehmungsraum. Es ist wichtig, dass Sie für sich selbst sprechen und sich mit dem Interviewer in Verbindung setzen, ohne Hilfe von jemand anderem. Sie müssen sich als reifer, verantwortungsvoller Kandidat für eine Beschäftigung präsentieren.

Senden Sie eine Dankeskarte

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um der Person zu danken, die Sie interviewt hat. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse haben, senden Sie eine E-Mail mit einem Dankeschön, ansonsten senden Sie eine schriftliche Notiz, in der Sie dem Interviewer danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich mit Ihnen zu treffen.