Arten von Immobilien Belastungen

Arten von Immobilien Belastungen erklärt
Artikel Inhalt:
Pfandrechte sind die bekannteste Belastung: Pfandrechte sind Geldforderungen gegen eine Immobilie zur Sicherung einer Verbindlichkeit oder Schuld des Grundstückseigentümers. Ein Auftragnehmer könnte ein mechanisches Pfandrecht an Immobilien für den Bau einer Auffahrt vergeben, bis der Auftragnehmer für seine Arbeit bezahlt wird.

Pfandrechte sind die bekannteste Belastung:

Pfandrechte sind Geldforderungen gegen eine Immobilie zur Sicherung einer Verbindlichkeit oder Schuld des Grundstückseigentümers. Ein Auftragnehmer könnte ein mechanisches Pfandrecht an Immobilien für den Bau einer Auffahrt vergeben, bis der Auftragnehmer für seine Arbeit bezahlt wird. Grundpfandrechte für unbezahlte Steuern sind ebenfalls üblich. Hypotheken sind ein Pfandrecht gegen eine Immobilie. Gerichtsurteile können auch ein Pfandrecht begründen. In einigen Fällen kann ein Verkauf der Immobilie erzwungen werden, um Pfandgläubiger zufrieden zu stellen.

Deed-Einschränkungen erzeugen Einschränkungen bei der Verwendung von Immobilien und sind Belastungen:

Auch als Covenants oder Conditions bezeichnet, sind Deed-Beschränkungen Einschränkungen für die Verwendung einer Eigenschaft oder für den Typ von Strukturen, die platziert werden können. auf einem Grundstück. Diese sind sehr verbreitet, wenn neue Unterteilungen entwickelt werden. Die Entwickler und Bauunternehmer legen Deed-Beschränkungen auf, um die Nutzung der Liegenschaft zu kontrollieren und die Bauqualität zu erhalten. Einschränkungen oder Covenants, die extrem restriktiv sind, können im Laufe der Zeit entweder positive oder negative Werte ergeben. Enge Wertbeschränkungen können die Nutzung so begrenzen, dass sie auch den Pool potentieller Käufer begrenzen.

Lizenzen sind Privilegien und können storniert werden:

Eine Lizenz ist das Recht einer Partei, die Immobilie eines anderen zu nutzen, und kann jederzeit gekündigt werden. Wenn Sie einem Nachbarn oder Freund erlauben, ein Fahrzeug oder Boot auf Ihrem Grundstück zu lagern, haben Sie ihm eine Lizenz erteilt.

Sie können dieses Recht jederzeit widerrufen, im Gegensatz zu einer Dienstbarkeit.

Dienstbarkeitsübertragung mit der Eigenschaft:

Dienstbarkeiten sind das Recht von jemandem, die von einem anderen besessenen Immobilien zu nutzen. Es gibt zwei Haupttypen von Dienstbarkeiten:

1. Dienstbarkeiten in Gross - Diese Art der Dienstbarkeit wäre Dienstbarkeitsdienstbarkeit oder das Recht eines Stromversorgers, Stromleitungen oder eine Gasgesellschaft zu verlegen, um Pipelines auf einem Grundstück zu platzieren.

Diese Rechte können verkauft oder übertragen werden.

2. Begünstigte Dienstbarkeiten - Wenn zwei Eigenschaften mit unterschiedlichen Eigentümern nebeneinander liegen und einer die Rechte hat, die Eigenschaft des anderen zu nutzen, ist dies eine zusätzliche Erleichterung. Eine Erleichterung, um eine Zufahrt zur öffentlichen Straße durch das Eigentum eines anderen zu platzieren, ist ein Beispiel.

Überschneidungen können Probleme bei der Titelübertragung verursachen:

Ein Beispiel für einen Eingriff wäre die Ecke eines Gebäudes in einer Eigenschaft, die sich tatsächlich über der vermessenen Grenzlinie der angrenzenden Eigenschaft befindet. Im Allgemeinen sind diese Eingriffe unbeabsichtigt und wurden in einer Umfrage zum Verkauf einer Immobilie entdeckt. Die Rechte des Inhabers der Immobilie, in die eingegriffen wurde, sind unterschiedlich, könnten aber Schäden oder die Möglichkeit beinhalten, den anderen Eigentümer zu zwingen, den Eingriff zu beseitigen.