Verständnis Einkommenssteuer Gesetze

Verständnis der Einkommenssteuer Gesetze

Steuerformulare können ziemlich beängstigend sein. Und manchmal macht Ihre bevorzugte Steuersoftware es nicht einfacher. Glücklicherweise gibt es einige sehr grundlegende Ideen, die Ihnen helfen können zu verstehen, worum es bei Steuern geht.

Warum haben wir überhaupt Steuern?

Die Vereinigten Staaten haben ein großes Budget. Wir müssen für Dinge wie Schulen, Straßen, Krankenhäuser, Militär, Regierungsangestellte, Nationalparks usw. bezahlen. Die einzige Möglichkeit, diese Dinge zu bezahlen, besteht darin, dass die Regierung Geld von Menschen und Unternehmen erhält.

Menschen und Unternehmen zahlen einen Prozentsatz ihres Einkommens an die Regierung. Dies nennt man die Einkommenssteuer. Die Regierung besteuert unser Einkommen, damit es genug Geld haben kann, um die Dinge zu bezahlen, die wir alle brauchen. Der

Kongress und der Präsident der Vereinigten Staaten sind verantwortlich für das Schreiben und für die Genehmigung der Steuergesetze. Der Internal Revenue Service ist verantwortlich für die Durchsetzung des Steuergesetzes, für die Erhebung von Steuern, für die Verarbeitung von Steuererklärungen, für die Erstattung von Steuererstattungen und für die Umschreibung des eingesammelten Geldes an das US Treasury . Das Schatzamt wiederum ist für die Zahlung verschiedener Staatsausgaben verantwortlich. Der Kongress und der Präsident sind auch für den Bundeshaushalt verantwortlich. Das Budget ist, wie viel die Regierung plant, für verschiedene Programme und Dienstleistungen auszugeben. Wenn die Regierung mehr Geld ausgibt, muss sie mehr Geld durch Steuern aufbringen. Wenn die Regierung weniger Geld ausgibt, kann sie es sich leisten, die Steuern zu senken.

Fünf Aspekte des Steuersystems

Jeder unterliegt der Besteuerung.

Die Höhe der Steuern, die Sie schulden, richtet sich nach Ihrem Einkommen. Sie müssen das ganze Jahr über Steuern zahlen, wenn Sie das System bezahlen. Menschen, die mehr Einkommen verdienen, haben höhere Steuersätze als diejenigen, die weniger verdienen. Das bedeutet, dass die Steuersätze umso höher werden, je mehr Sie verdienen. Sie können Ihre Steuern senken, indem Sie verschiedene Steuervorteile nutzen.

Schließlich liegt es an Ihnen, die Kontrolle über Ihre Steuersituation zu übernehmen. Betrachten wir jeden dieser fünf Aspekte des Steuersystems genauer.

Zunächst ist jede Person, Organisation, Firma oder gemeinnützige Organisation abhängig von der Einkommensteuer . "Einkommensteuerpflichtig" bedeutet, dass Personen und Organisationen ihr Einkommen melden und ihre Steuer berechnen müssen. .. Einige Organisationen sind von der Steuer befreit. Aber sie müssen noch eine Rückgabe einreichen, und ihr steuerbefreiter Status kann widerrufen werden, wenn die Organisation bestimmte Kriterien nicht erfüllt.

Zweitens werden Sie für Ihr Einkommen besteuert. Das ist lang und kurz. Einkommen ist jedes Geld, das Sie verdienen, weil Sie dafür gearbeitet oder dafür investiert haben. Einkommen schließt Löhne, Zinsen, Dividenden, Gewinne auf Ihre Investitionen, Pensionen, die Sie erhalten, und so weiter ein. Einkommen schließt Geschenke nicht ein. Sie erhalten keine Steuern auf Geschenke, die Sie erhalten, wie z. B. Erbschaften und Stipendien.

Drittens müssen Sie Ihre Steuern das ganze Jahr über zahlen . Das nennt man "Pay as you go". Für die meisten Leute bedeutet es, dass Ihre Einkommensteuern aus Ihrem Gehaltsscheck herausgenommen werden und direkt an die Bundesregierung gesendet werden. Am Ende des Jahres haben Sie eine bestimmte Summe an Steuern eingezahlt. Wenn Sie mehr eingezahlt haben als Sie schulden, erstattet die Regierung den Betrag zurück, den Sie schulden.

Dies wird als Steuererstattung bezeichnet. Wenn Sie nicht genug bezahlt haben, um zu decken, was Sie schulden, dann haben Sie ein Guthaben von fällig . Und Sie müssen diesen Betrag bis zum 15. April des folgenden Jahres zahlen, oder die Regierung wird Ihnen Zinsen und Strafen auf den Betrag berechnen, den Sie nicht eingezahlt haben.

Viertens ist das US-Steuersystem progressiv >. Das bedeutet, dass Menschen, die mehr Geld verdienen, einen höheren Steuersatz haben und Menschen, die weniger Geld verdienen, einen niedrigeren Steuersatz haben. Ihr Steuersatz ändert sich je nachdem, wie viel Geld Sie in diesem Jahr verdient haben. Es gibt eine Debatte darüber, ob unsere Steuersätze progressiv oder flach sein sollten. Politiker, die eine Flat Tax befürworten, argumentieren, dass ein einziger Steuersatz für alle das Leben der Menschen erheblich vereinfachen wird. Politiker, die progressive Steuersätze unterstützen, argumentieren, dass es unfair ist, eine Person mit bescheidenem Einkommen zu bitten, den gleichen Prozentsatz ihres Einkommens zu zahlen wie eine wohlhabendere Person. Diese Vorstellung von Fairness ist die Motivation für alle Arten von

Steuervorteilen . Zum Beispiel können Sie Ihr gesamtes Einkommen reduzieren, wenn Sie Geld auf ein Rentenkonto einzahlen, z. B. einen 401 (k) oder IRA-Plan. Es gibt viele andere Arten von Steuervorteilen. Steuervorteile sind, wie Kongress Leute für bestimmte Arten von Entscheidungen belohnt. Ziel der Steuerplanung ist es, zu entscheiden, welche Steuervorteile für Sie am sinnvollsten sind. Schließlich ist das Einkommensteuersystem

freiwillig . Das liegt daran, dass es den Menschen freisteht, ihre finanziellen Angelegenheiten so zu gestalten, dass sie steuerliche Vorteile nutzen können. Freiwillig bedeutet nicht, dass die Steuergesetze nicht auf Sie zutreffen. Freiwillig bedeutet, dass Sie wählen können, weniger Steuern zu zahlen, indem Sie Ihre Finanzen auf eine Weise verwalten, um Ihre Steuern zu minimieren.