Was sind kompakte Leuchtstofflampen?

Was sind kompakte Leuchtstofflampen?
Artikel Inhalt:
Was sind CFLs? CFL steht für Kompaktleuchtstofflampen. Wie funktionieren kompakte Leuchtstofflampen? Anders als Glühbirnen, die einen Glühfaden verwenden, geben kompakte Leuchtstofflampen Licht ab, wenn eine Mischung von drei Leuchtstoffen ultraviolettem Licht von Quecksilberatomen ausgesetzt wird. Wie viel kann ich sparen, wenn ich Kompaktleuchtstofflampen benutze?

Was sind CFLs?
CFL steht für Kompaktleuchtstofflampen.
Wie funktionieren kompakte Leuchtstofflampen?
Anders als Glühbirnen, die einen Glühfaden verwenden, geben kompakte Leuchtstofflampen Licht ab, wenn eine Mischung von drei Leuchtstoffen ultraviolettem Licht von Quecksilberatomen ausgesetzt wird.
Wie viel kann ich sparen, wenn ich Kompaktleuchtstofflampen benutze?
Ein durchschnittlicher Benutzer kann erwarten, $ 36 zu sparen. 00 pro Lampe bei Verwendung von Kompaktleuchtstofflampen über Glühlampen.

Kompaktleuchtstofflampen kosten im Voraus mehr, diese Kosten werden jedoch nach einer 500-stündigen Nutzung der CFL angepasst.
Haben kompakte Leuchtstofflampen eine längere Lebensdauer als Glühbirnen?
Glühbirnen halten in der Regel 500 bis 2.000 Stunden. Kompakte Leuchtstofflampen sind für 8.000 Stunden garantiert.
Gibt es Umweltprobleme bei der Verwendung von Kompakt-Leuchtstofflampen?
Es gibt Spuren von Quecksilber in Kompaktleuchtstofflampen. Für den Heimanwender stellt dies keine Probleme dar. Das Problem kann durch unsachgemäße Entsorgung entstehen. Kompaktleuchtstofflampen sollten ordnungsgemäß recycelt werden.
Sind kompakte Leuchtstofflampen gut für die Umwelt?
Abgesehen von der Quecksilberproblematik sind Kompaktleuchtstofflampen tatsächlich für die Umwelt von Vorteil. Wenn jedes Haus eine Glühbirne durch eine CFL ersetzen würde, wäre das gleichbedeutend mit einer Million Autos von der Straße.