Was sind unfaire Anspruchsabrechnungspraktiken?

Was sind unfaire Schadenabwicklungspraktiken?
Artikel Inhalt:
Viele Staaten haben Gesetze erlassen, die als Unfair Claims Settlement Practices Acts bezeichnet werden. Das folgende Beispiel zeigt, warum solche Gesetze benötigt werden. Beispiel Angenommen, Sie sind ein Kleinunternehmer. Sie haben das Gebäude und geschäftliche Eigentum Ihres Unternehmens im Rahmen einer Gewerbeimmobilienpolitik versichert.

Viele Staaten haben Gesetze erlassen, die als Unfair Claims Settlement Practices Acts bezeichnet werden. Das folgende Beispiel zeigt, warum solche Gesetze benötigt werden.

Beispiel

Angenommen, Sie sind ein Kleinunternehmer. Sie haben das Gebäude und geschäftliche Eigentum Ihres Unternehmens im Rahmen einer Gewerbeimmobilienpolitik versichert. Unglücklicherweise brach vor acht Monaten in Ihrem Gebäude ein Brand aus, der Sachschäden in Höhe von 100 000 Dollar verursachte.

Sie konnten keinen Schaden reparieren, weil Sie keine Zahlung von Ihrem Versicherer erhalten haben.

Das Unternehmen verwendet Verzögerungstaktiken, um eine Zahlung zu vermeiden. Erstens hat der Schadenregulierer "vergessen", Ihnen die Antragsformulare zuzusenden. Jetzt sagt der Einsteller, er brauche einen weiteren Beweis für den Verlust. Sie haben bereits zweimal einen Verlustnachweis eingereicht! Sie sind wütend und frustriert mit Ihrem Versicherer. Gibt es kein Gesetz, das die Versicherer daran hindert, auf diese Weise zu handeln? Die Antwort ist wahrscheinlich ja.

Die meisten Staaten haben eine Version eines Mustergesetzes verabschiedet, das von der National Association of Insurance Commissioners (NAIC) entworfen wurde. Dieses Gesetz wird als Unfair Claims Settlement Practices Act bezeichnet. Es schützt Versicherungsnehmer vor ungerechtem Verhalten der Versicherer im Schadenregulierungsprozess. Die Besonderheiten des Gesetzes variieren von Staat zu Staat. Unfair Claims Settlement Practices Acts (UCSPA) werden von einzelnen staatlichen Versicherungsabteilungen durchgesetzt.

Zweck des Gesetzes

Ein UCSPA legt Standards für die Untersuchung und Abwicklung von Ansprüchen fest, die sich aus Versicherungen oder Versicherungsverträgen ergeben. Das Gesetz gilt in der Regel für alle Policen, mit Ausnahme derer, die den Arbeitnehmern eine Entschädigung, einen Kessel und Maschinen (Ausgliederung von Ausrüstungen), Bürgschaften oder Treueversicherungen gewähren.

Versicherungsnehmer, die glauben, dass ihr Versicherer die UCSPA ihres Staates verletzt hat, können eine Beschwerde bei der staatlichen Versicherungsabteilung einreichen. Versicherungsaufsichtsbehörden untersuchen Beschwerden und ermitteln, ob der Versicherer einen Verstoß begangen hat. Versicherer, die gegen das Gesetz verstoßen, können mit einer Geldbuße oder einer anderen Strafe belegt werden. Ein Versicherer, der mehrere unlautere Handlungen begangen hat, kann mehrfach bestraft werden.

Woraus besteht eine unfaire Schadenregulierung?

Hier sind einige Arten von Handlungen, die von einem typischen UCSPA verboten werden. Denken Sie daran, dass die spezifischen Bestimmungen des Gesetzes von einem Staat zum anderen variieren.

Falsche Darstellung oder Veränderung

  • Falsche Darstellung relevanter Fakten oder politischer Bestimmungen. Zum Beispiel besagt Ihre Gewerbeimmobilienpolitik, dass die Gebäudeverordnung abgedeckt ist, aber Ihr Versicherer besteht darauf, dass die Abdeckung ausgeschlossen ist.
  • In einer Anwendung ohne Ihre Zustimmung eine wesentliche Änderung vornehmen und dann einen Anspruch basierend auf der Änderung begleichen.Zum Beispiel haben Sie in Ihrer Bewerbung eine Grenze von $ 50, 000 für die Versorgungsunterbrechung beantragt, aber Ihr Versicherer hat das Limit auf $ 10, 000 reduziert, ohne Ihnen dies mitzuteilen. Der Versicherer weigert sich dann, mehr als $ 10, 000 für einen Verlust zu zahlen.
  • Klären von Ansprüchen für weniger als das, was Sie vernünftigerweise erwarten würden, basierend auf einer schriftlichen Antwort, die Sie erhalten haben, als Sie die Bewerbung erhalten haben. Zum Beispiel zeigt eine Anzeige an, dass Ihre Police eine Grenze von 50.000 USD für Schimmelschäden enthält. In der Anzeige wird nicht erwähnt, dass diese Abdeckung nur gewährt wird, wenn Sie eine zusätzliche Prämie zahlen.

Aktualität

  • Es kann sein, dass Sie nicht rechtzeitig auf Ihre Mitteilungen bezüglich der gemäß Ihrer Richtlinie eingereichten Ansprüche reagieren. Sie haben zum Beispiel vor sechs Monaten eine Klage eingereicht, aber keine Antwort vom Versicherer erhalten.
  • Versäumnis, die Deckung innerhalb einer angemessenen Frist zu bestätigen oder abzulehnen, nachdem der Versicherer seine Schadensermittlung abgeschlossen hat.
  • Versäumt es, eine sofortige Erklärung abzugeben, nachdem die Deckung abgelehnt oder eine Vergleichsvereinbarung angeboten wurde
  • Versäumnis, Anspruchsformulare innerhalb eines bestimmten Zeitraums (z. B. 15 Tage) Ihrer Anfrage einzureichen

Unfaire Anforderungen

  • Abrechnungsbeträge, die Sie dazu zwingen, den Versicherer zu verklagen, um den Ihnen geschuldeten Betrag zurückzufordern
  • Erfordert die Vorlage eines Formulars für den Verlustnachweis und eine Verlustüberprüfung und verzögert damit die Untersuchung oder den Zahlungsvorgang

Unfair Acts

  • Verweigerung der Zahlung von Forderungen ohne Durchführung einer angemessenen Untersuchung. Zum Beispiel leugnet Ihr Versicherer Ihren Anspruch auf Brandschäden an Ihrem Gebäude. Der Versicherer behauptet, dass ein Brand nie aufgetreten ist, aber kein Einsteller Ihr Eigentum besucht hat.
  • Versäumt es, eine sofortige, faire Abrechnung zu machen, obwohl Sie eine gültige Forderung eingereicht haben und die Haftung des Versicherers klar ist.

Was sollten Sie tun?

Angenommen, Sie glauben, dass Ihr Versicherer die UCSPA Ihres Staates verletzt hat. Was sollte man tun? Der erste Schritt ist, mit Ihrer staatlichen Versicherungsabteilung zu sprechen. Ein Vertreter der Abteilung kann Ihnen sagen, wie das Gesetz in Ihrem Staat gilt und wie Sie eine formelle Beschwerde einreichen können. Einige Staaten erlauben es den Versicherungsnehmern, eine unfaire Schadenbearbeitung als Grundlage für die Einreichung einer bösgläubigen Klage gegen den Versicherer zu verwenden. Daher können Sie auch einen Anwalt konsultieren.