Was ist eine persönliche Garantieversicherung für Geschäftskredite?

Persönliche Garantieversicherung für Geschäftskredite

UPDATE: Zu diesem Zeitpunkt (2017) konnte ich niemanden finden, der eine persönliche Garantieversicherung abschließt.

Viele kleine Unternehmen benötigen eine Finanzierung in Form von Geschäftskrediten, um zu beginnen oder zu expandieren. Insbesondere bei Gründungskrediten muss der Unternehmer oft dem Kreditgeber eine Art von Sicherheiten und eine Rückzahlungsgarantie zur Verfügung stellen, wenn das Geschäft mit dem Kredit in Verzug gerät. Da ein Neugeschäft oft wenig Sicherheiten und wenig bis kein Einkommen hat, um den Kredit zu garantieren, muss der Unternehmer oft eine persönliche Garantie geben.

Eine persönliche Garantie wird vom Geschäftsinhaber unterzeichnet, der im Falle eines Geschäftsverzugs persönliche Vermögenswerte verpfändet; das heißt, die Vermögenswerte des Eigentümers müssen möglicherweise verkauft werden, um einen Geschäftskredit abzubezahlen.

Wie Kleinunternehmer persönliche Vermögenswerte schützen können

Neue Unternehmer sind oft besorgt über den Verlust persönlicher Vermögenswerte, wenn ihr Unternehmen ihre Rechnungen oder Kredite nicht bezahlt. Aber es gibt eine neue Lösung, um im Fall eines Geschäftskonkurses oder -ausfalls persönliche Vermögenswerte aus dem Bild zu ziehen. Diese neue Lösung wird als "persönliche Garantieversicherung" bezeichnet.

Was ist eine persönliche Garantieversicherung?

Personal Guarantee Insurance (PGI) ist ein neues Versicherungsprodukt, das geschaffen wurde, um kleinen und mittleren Unternehmern und gewerblichen Immobilieninvestoren Schutz für persönliche Vermögenswerte zu bieten, wenn sie eine persönliche Garantie für ein gewerbliches Darlehen unterzeichnen.

Persönliche Garantien sind seit langem eine Tatsache für Geschäftsinhaber, die einen kommerziellen Kredit suchen, aber dies verringert nicht das Risiko, das mit der Unterzeichnung verbunden ist.

Damit ist der Unterzeichner (auch Bürge genannt) für die Erfüllung der Darlehensbedingungen im Falle der Liquidation des Unternehmens verantwortlich. Dies gefährdet das persönliche Vermögen des Bürgen (wie Heim, Auto, College-Konten, Altersvorsorgekonten usw.). Die ggA dient dem Schutz der persönlichen Vermögenswerte des Bürgen in einer solchen Situation.

Wenn der Darlehensgeber nach der Liquidation des Betriebsvermögens persönliche Vermögenswerte zur Rückzahlung des Darlehensguthabens anfordert, wird die ggA je nach erworbener Deckung und den Bedingungen der Police bis zu 70% der Nettoschuld des Versicherten decken.

Durch die Deckung von bis zu 70% der Nettoschuld des Garantiegebers bietet die ggA den Versicherten ein Sicherheitsnetz, ohne die Motivation zu beseitigen, Schwierigkeiten zu überwinden und die Gesundheit des Unternehmens wiederherzustellen.

Wer zahlt die PGI Premium?

Die ggA ist eine jährliche Politik mit einer Prämie, die sich nach der Größe des Darlehens und den Risikomerkmalen des zugrunde liegenden Geschäfts richtet. Der Kreditnehmer / Garant kauft die Versicherung, um ihre persönlichen Vermögenswerte zu schützen. Die Versicherung steht dem / den Unternehmer (n) / Garantiegeber (n) zur Verfügung, da er eine persönliche Bürgschaft für ein gewerbliches Darlehen eingegangen ist.Die Abdeckung ist in der Regel nur für einen begrenzten Zeitraum nach Abschluss des Darlehens verfügbar.

Die ggA ist eine jährliche Politik mit einer Prämie, die sich nach der Höhe der Kreditgarantie und den Risikomerkmalen der zugrundeliegenden Geschäfts- und Darlehensgeschäfte richtet. Mit den Antworten auf einige Fragen kann ein vorläufiges Angebot erstellt werden. Die Kosten beginnen bei weniger als 1% des Gesamtbetrages der Garantie.

Wer schützt PGI wirklich?

Die ggA dient dem Schutz der persönlichen Vermögenswerte des Kreditnehmers bei der Unterzeichnung einer persönlichen Garantie.

Es können jedoch Deckungsvorteile zugewiesen werden, und viele Kreditgeber sehen den Kauf einer PGI-Police positiv an, da sie einen zusätzlichen Wert für die Garantie darstellen und die bestehende Besicherung des Geschäftsdarlehens verstärken.

Die Grenzen der persönlichen Garantieversicherung

Versicherungssummen liegen zwischen 30% und 70% des angegebenen Wertes einer persönlichen Garantie, nach dem Ermessen des Bürgen / der Garantiegeber, bis zu einer Versicherungsgrenze von $ 2. 5 Millionen. Für die meisten gewerblichen und industriellen Kredite (z. B. Kreditlinien, Bedarfskredite, langfristige Kredite, gewerbliche Immobilien, langfristige Fazilitäten und gewerbliche Hypotheken) und in sehr begrenztem Umfang für Bau- und Entwicklungskredite stehen Deckungsrückstellungen zur Verfügung. Kredite müssen gesichert werden. Deckung ist auch für staatlich garantierte Darlehen wie Small Business Administration (SBA) Darlehen verfügbar.

Es besteht jedoch keine Deckung für unbesicherte Kredittransaktionen oder hoch spekulative Projekte.

Das typische Unternehmensprofil eines Kunden ist ein kleines bis mittleres Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 5 und 100 Millionen US-Dollar oder ein gewerbliches Immobilienobjekt mit einem Wert zwischen 750.000 und 10 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen verfügt über eine konstante Leistungsbilanz mit mindestens fünf Jahren Betriebserfahrung und drei Jahren Kreditgeschichte oder -prinzipien mit einer vergleichbaren Erfolgsbilanz in der Branche.

Wie PGI funktioniert, wenn ein Unternehmen einen Kredit zurückhält

Im Falle eines Kreditausfalls müssen die Versicherten die Versicherungsgesellschaft, die die Police ausgestellt hat, benachrichtigen. Ein Schadenregulierer wird beauftragt, den versicherten Garanten dabei zu helfen, die Umstände zu verstehen, was der Ausfall bedeutet und wie er zu einer Forderung durcharbeiten kann.

Mehr über Mark Ricciardelli

Mark L. Ricciardelli ist Executive Director und Chief Executive Officer und Mitbegründer von Asterisk Financial.

Lesen Sie mehr darüber, was Sie benötigen, um einen Geschäftskredit zu erhalten.