Warum Office Depot Shops schließt, während Amazon wächst


Untersberg - Erkundung der Almbachklamm bei Marktschellenberg (Jul 2019).



Warum Office Depot Shops schließt, während Amazon wächst

Warum schließt Office Depot (ODP) weiterhin Geschäfte, während Amazon (AMZN) weiter wächst? Die Leiter von Office Depot berichteten ihren Investoren, Kunden und Mitarbeitern, dass der Grund ihres Geschäftsplans in den Jahren 2014, 2015 und 2016 rückläufige Einnahmen und 400 Schließungen von Einzelhandelsgeschäften (a / k / a "Retail Store Portfolio Optimization") Bürodigitalisierung, starker Wettbewerb und veränderte Konsumentenpräferenzen.

Vielleicht ist der unausgesprochene Grund, dass Office Depot schlecht ist im Geschäft des Einzelhandels. Und da Konsumenten unbegrenzten Zugang zu jedem Einzelhändler in der Welt haben, besteht der "Wechsel" in ihrer "Präferenz" vielleicht darin, ihr Geld mit einem Unternehmen auszugeben, das besser im Einzelhandel ist als Office Depot (a / k / a Amazon Business).

Den Rückgang von Office Depot einem "schlechten Einzelhandel" zuzuschreiben, mag für ein Unternehmen, das jährlich etwa 16 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet, eine harte Verallgemeinerung sein. Und es mag als besonders hartes Urteil erscheinen, weil die Ausreden / Gründe, die für die Abwärtsspirale von Office Depot angeboten werden, so plausibel erscheinen. Aber die Tatsache, dass Office Depot nicht mit der Bürodigitalisierung, hartem Wettbewerb und veränderlichen Verbraucherpräferenzen Schritt gehalten hat, scheint Beweis genug zu sein, dass die Führer von Office Depot nicht sehr gute - oder zumindest sehr visionäre - Einzelhändler sind. ..

Ich hatte die Gelegenheit, aus erster Hand Erfahrungen mit einem nachlassenden Office Depot und einem expandierenden Amazonas zu sammeln. com in der gleichen Woche, die ein Bild des Unterschieds zwischen "gutem" Einzelhandel und "schlechtem" Einzelverkauf in der schnell wechselnden US-amerikanischen Einzelhandelsbranche lieferte.

Ich habe kürzlich eine Bestellung bei OfficeDepot online gestellt. com. Ich musste $ 50 ausgeben, um eine kostenlose Lieferung zu erhalten, die mich normalerweise direkt zu meiner Amazon Prime-Anmeldeseite geschickt hätte. Aber HomeDepot. com versprach die kostenlose Lieferung am nächsten Tag für meinen $ 50-Kauf, und ich würde für denselben Lieferservice am nächsten Tag bei Amazon bezahlen müssen.

So gewann Office Depot diesen Wettbewerb und ich schloss meine Bestellung ab. Meine Bestellung wurde in der Tat am nächsten Tag geliefert und es war vollständig und korrekt.

Ein paar Tage später bestellte ich Amazon. com für organische Teebeutel. Als ein Amazon Prime-Mitglied wurde mir ein 2-tägiger Versand versprochen, der, wenn er wörtlich genommen würde, bedeutet hätte, dass meine Box mit Bio-Teebeuteln an einem Sonntag geliefert würde. Es ist nicht so, als ob ich einen Bio-Tee-Notfall hätte (und wenn ich es getan hätte, hätte ich fünf Minuten zu Fuß zum Supermarkt gehen können, um Abhilfe zu schaffen). Es hat mich also nicht gestört, dass das Paket höchstwahrscheinlich am Montag geliefert wird. Allerdings wurde das Paket wie versprochen am Sonntag geliefert und meine Bestellung war korrekt und vollständig.

Dies scheint den "guten" Einzelhandel sowohl von Office Depot als auch von Amazon zu verdeutlichen. com, nicht wahr? Ja ... bis auf eine Sache.

Meine Office Depot-Lieferung umfasste zwei Boxen - eine, die die von mir bestellten Banker-Boxen enthielt, und eine, die nichts anderes als ein Paket mit Etiketten enthielt. Das Paket mit den Etiketten wurde in einer Box geliefert, die groß genug war, um drei Fälle von Etikettenpaketen aufzunehmen und wurde mit einer obszönen Menge an Verpackungsmaterial gefüllt, als handele es sich um ein sammelbares, zartes, handgefertigtes Unikat. unersetzliches handgeblasenes Glaspaket mit Etiketten.

Für eine Packung von Etiketten, die in einem 9 x 12 großen Manila-Umschlag (der von Office Depot gelagert und verkauft wird) platziert werden konnte, war ich über die Ineffizienz und Verschwendung der Verpackung schockiert.

Der Amazonas. Auf der anderen Seite enthielt die Combox genau das, was ich in einer Box bestellt hatte, die genau der Größe des Kaufs entsprach und keinerlei Platz für irgendwelche Verpackungsmaterialien bot. Und da es sich nicht um handgemachte, einzigartige, unersetzliche, mundgeblasene, handgefertigte Teebeutel handelte, waren keine Verpackungsmaterialien nötig, um meine bestellten Artikel zu transportieren.

Der Unterschied zwischen gutem Einzelhandel und schlechtem Einzelhandel ist systemisch

Der Grund, warum Amazon wächst, während Office Depot rückläufig ist, liegt nicht an einem schlechten Versandvorfall. Es geht um das ganzheitliche Retail-System, das das gesamte Retail-Erlebnis unterstützt und die Kunden, die es nutzen.

Von Anfang an hat Gründer Jeff Bezos bewusst daran gearbeitet, ein Einzelhandels-System zu entwickeln, das kosteneffektive, fehlerfreie Ausführung mit kundenorientierten Produkten und Dienstleistungen meisterhaft kombiniert. Amazon ist nicht der eine oder der andere. Amazon ist konsequent beides. Und wenn Effizienzen und Kundenorientierung aus dem Gleichgewicht geraten sind, nimmt Amazon Anpassungen vor, so dass das Amazon-Einkaufserlebnis in beiden Aspekten weiterhin gleich gut ist, was insgesamt zu einem wirklich guten - großartigen - überlegenen Einzelhandel führt.

Office Depot's lächerlich kostspielige Versandausführung ist nur symptomatisch für "schlechte" Einzelhandelsentscheidungen, die systemisch sind. Es mangelt an Unternehmensvisionen, mangelnder Führungsstärke, mangelnder Kommunikation, mangelndem Engagement der Mitarbeiter, mangelnder Ausbildung, mangelnder Qualitätssicherung, mangelnder Rechenschaftspflicht, fehlender Supervision, mangelnder Fürsorge oder Mangel an allen oben genannten Faktoren plus mehr Das erlaubt $ 8 für den Versand, um $ 8 zu liefern. 99 Paket von Etiketten.

Amazons anhaltende Dominanz in den USA und im globalen Einzelhandel betrifft nicht den Preis, unfaire Steuervorteile oder die Faulheit von Internet-Käufern. Der Grund dafür, dass Amazon die größten und ältesten Einzelhandelsketten in den USA schlägt, liegt darin, dass die Führungskräfte von Amazon eine klare Vorstellung davon haben, was eine gehobene Einzelhandelserfahrung sein kann und eine überzeugende Mission, um die Vision zu schaffen. Amazon entwickelt und erweitert seine Erfahrungen im Einzelhandel mit dieser Vision und Mission. Und nachdem die Amazon-Retailerfahrung zur Realität geworden ist, konzentriert sich das Amazon-Team darauf, seine eigene höchste Vision noch weiter zu steigern.Es ist eine Aufwärtsspirale der kontinuierlichen Verbesserung des Einzelhandels, die nicht zu einer Abwärtsspirale der Umsatzergebnisse führt.

Darauf konzentrieren sich die Marktführer bei Amazon, während sich die Marktführer einiger der größten US-Einzelhandelsketten darauf konzentrieren, das Gleichgewicht zwischen den richtigen Quartalsberichten und den richtigen Ausreden herzustellen, die die Zahlen rechtfertigen, die Preise werden weiter steigen. Das ist eine ganz andere Art des Verkaufs.